Anzeige

EA kauft Entwickler von Dark Age of Camelot

Dark Age of Camelot und Warhammer Online scheinen nicht in Gefahr zu sein

Der Spiele-Publisher Electronic Arts (EA) hat überraschend angekündigt, den Online-Rollenspiel-Entwickler Mythic Entertainment zu übernehmen. Mythic ist vor allem für sein Spiel Dark Age of Camelot (DAOC) bekannt geworden und entwickelt derzeit Warhammer Online: Age of Reckoning in Zusammenarbeit mit Games Workshop.

EA ist zwar nicht unbeleckt, wenn es um Online-Rollenspiele geht, mit der angekündigten Übernahme holt sich das Unternehmen aber ein erfahrenes Entwicklerteam ins Haus. EA selbst hat nach der Übernahme von Origin Systems deren Online-Rollenspiel "Ultima Online" auf Sparflamme weiter laufen lassen und nach der Übernahme von Westwood deren Science-Fiction-Titel "Earth and Beyond" eingestampft.

Anzeige

Das 175-köpfige Entwicklerteam von Mythic Entertainment soll weiterhin in Fairfax, Virginia bleiben. Die Gründer von Mythic, Mark Jacobs und Rob Denton, werden nach der Übernahme auch dem neuen EA-Entwicklerstudio "EA Mythic" vorstehen, zu dem Mythic Entertainment nach der Übenahme umbenannt wird. EA hofft, die Übernahme von Mythic bis zum zweiten Geschäftsquartal 2007 - also noch im laufenden Jahr 2006 - abzuschließen. Wie viel EA für die Übernahme zahlte, wurde nicht veröffentlicht.

"Mythic war immer ein führender unabhängiger Entwickler im Online-Bereich", so Mark Jacobs, CEO und einer der Gründer von Mythic Entertainment. Fast humoristisch mutet da das weitere Zitat an: "EA's Bekenntnis zum Online-Markt und ihr Fokus auf die Entwicklung von Spielen unübertroffener Qualität, Reichweite und Maßstab verschaffen uns Möglichkeiten, von denen wir bisher nur träumen konnten." EA hat vor allem in den letzten Monaten viel Kritik einstecken müssen für zum Teil wenig inspiriert wirkende oder fehlerhafte Spiele, gelobte aber Besserung.

Vor allem zwei Dinge kann EA den Mythic-Spielen wirklich bringen: mehr Geld für die Entwicklung und mehr Reichweite. Paul Lee, seines Zeichens President der EA Studios, verspricht, gemeinsam mit Mythic Online-Spiele auf ein neues Niveau der Unterhaltung heben zu wollen. DAOC und das erst 2007 startende Warhammer scheinen weiterhin im Mythic-Portfolio zu verbleiben.


eye home zur Startseite
3D 22. Jun 2006

Die Frage die sich hier in den Raum drängt ist wie denn nun der Vertrag zwischen Mythic...

Crazy Iwan 22. Jun 2006

Ja, leider müssen auch PC-Spieler oft mit den Einschränkunen der Konsolen leben ... Warum...

Shib 22. Jun 2006

Naja... Warhammer wird auf jeden Fall schon mal einen beschissenen Soundtrank verpasst...

sogehtsnetweiter 21. Jun 2006

Es ist eine Schande das diese ganzen komerziellen spiele einfach so konsole mäßig...

LH 21. Jun 2006

Ja, also Lionhead hat mich auch nicht wirklich begeistert, schlimm was so aus manchen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Koordinator/in für ?-ffentlichkeitsarbeit und IT
    Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  2. SAP Modulbetreuer / Anwendungsentwickler HCM (m/w)
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen Raum Ingolstadt
  3. Solution Designer (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Software Tester / Test Engineer Schwerpunkt Automatisierung (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  3. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade

  2. Nexar

    Smartphone erstellt automatisch Profile von Autofahrern

  3. Pikes Peak

    Eiswürfelgekühlter Tesla Model S bricht Rennrekord

  4. Betriebssystem

    Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10

  5. Anki Cozmo

    Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad

  6. Alfieri

    Maserati will Elektrosportwagen bauen

  7. Google Bloks

    Programmcode zum Anfassen

  8. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  9. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  10. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Moto GP 2016 im Test Motorradrennen mit Valentino Rossi
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

  1. Re: Endlich....

    Prinzeumel | 09:49

  2. Re: Weshalb gibt Tesla keine PS mehr im...

    kayozz | 09:48

  3. Re: "kaum veränderten Model S"

    ad (Golem.de) | 09:48

  4. Re: Asphaltierung der Strecke

    ad (Golem.de) | 09:47

  5. Re: ich würde gerne zahlen

    snodo | 09:47


  1. 08:53

  2. 08:15

  3. 08:03

  4. 08:00

  5. 07:48

  6. 07:32

  7. 07:15

  8. 18:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel