Anzeige

Ehrensenf.de staubt beim Grimme Online Award 2006 doppelt ab

Unabhängige Anbieter auf dem Siegertreppchen

Beim Grimme Online Award 2006, den das Adolf-Grimme-Institut am 2. Juni 2006 verlieh, hatten diejenigen Preisträger, die unabhängig arbeiten - ohne die Unterstützung großer Verlage oder Institutionen -, die Nase vorn. Preisträger sind dieses Jahr unter anderem das tägliche Internetfernsehangebot "Ehrensenf" wie auch die Kinder-Suchmaschine "Blinde Kuh". Aus 24 Nominierungen wählte die siebenköpfige Jury insgesamt sieben Preisträger aus.

Der Grimme Online Award wurde 2006 zum sechsten Mal vergeben, wobei es eine Neuerung gab: Erstmals verteilen sich die Auszeichnungen gleichmäßig auf die drei Kategorien, die im Jahr 2005 neu ausgerichtet wurden und nun die Bereiche "Information", "Kultur und Unterhaltung" sowie "Wissen und Bildung" umfassen.

Anzeige

Den Grimme Online Award "Information" erhalten dieses Jahr iRights.info, ein Angebot zur Rechtslage in der Onlinewelt, und die Jugendwebsite der Süddeutschen Zeitung, jetzt.de. Das Jugendangebot war schon einmal nominiert, gewann aber nicht. Die Weiterentwicklung der Site gab nun den Ausschlag für die Preisentscheidung.

Im Bereich "Kultur und Unterhaltung" erhielten "Ehrensenf" sowie die nachnominierte "Riesenmaschine", ein Weblog zum Thema "Fortschritt", jeweils einen Preis.

In der Kategorie "Wissen und Bildung" bekam neben der Kinderwebsite "Blinde Kuh" auch "Worldtrip.tv" den begehrten Preis. Worldtrip.tv ist eine interaktive Reisereportage, die mit Audio-Fotostrecken und Videoreportagen einen Trip von Berlin nach Istanbul nachzeichnet.

Den Grimme Online Award "Spezial" bekommt das Weblog "Spreeblick". Zitat aus der Jurybegründung: "Spreeblick zeigt für den Bereich der deutschsprachigen Weblogs, wozu das Genre im besten Fall fähig ist."

Den "Intel Publikums-Preis", bei dem die User abstimmen konnten, ging in diesem Jahr an "Ehrensenf". Allerdings wird das Angebot seit einigen Wochen kräftig von Spiegel Online unterstützt. Im Rahmen einer Online-Abstimmung auf TV Spielfilm konnte man vier Wochen lang für den persönlichen Favoriten stimmen.


eye home zur Startseite
EinZauberwesen 09. Jun 2006

Gruss zurück. Mit bestem Dank für die interessante und vernunftgesteuerte Konversation.

Kulturbanause 09. Jun 2006

Von meiner Seite ebenfalls vielen Dank (auch an "EinZauberwesen") für den interessanten...

Michael - alt 08. Jun 2006

Mich haben Deine Äusserungen sowohl nachdenklich gemacht, als auch zu hinterfragen...

Kulturbanause 08. Jun 2006

Ich gehe davon aus, daß Du damit unterstellen möchtest, daß Deutsche anfangs die Sendung...

Michael - alt 08. Jun 2006

Das allerdings wird häufig durch die Deutsche Mentalität begünstigt. Eindeutig: Ja. Ich...

Kommentieren


netzausfall / 06. Jun 2006

RammBlog / 05. Jun 2006

Grimme Online Award

Karsten Samaschke: Los jetzt! / 03. Jun 2006

Karsten Samaschke: Los jetzt! / 03. Jun 2006

Grimme Online Awards



Anzeige

  1. Systemberater/in EAI Plattformen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Software-Entwickler/in für den Bereich HMI
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. IT-Architect Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  4. Requirements Engineer Integrationsprojekte Insurance (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Gaming-Neuheiten und Deals zur E3
  2. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)
  3. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

  1. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    Keksmonster226 | 17:18

  2. Re: Amazing, Tesla Roadster Äquivalent 8 Jahre zu...

    DF | 17:16

  3. Re: Sind Eltern dafuer ueberhaupt zertifiziert ?

    Rulf | 17:10

  4. Re: Nicht ganz die Wahrheit

    quineloe | 17:10

  5. Re: Das läuft dann wie bei Druckern...

    Rulf | 17:08


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel