Abo
  • Services:
Anzeige

Mobile Macs wechseln per Klaps den Desktop

Virtuelle Desktops mit SmackBook Pro und Bewegungssensor umschalten

Der "Sudden Motion Sensor" in Apples Notebooks lässt sich nicht nur zur Erzeugung von Lichtschwertgeräuschen oder als Wasserwaage missbrauchen, es gibt sogar Möglichkeiten, den Sensor auf sinnvollere Art und Weise auszulesen. Wer sich nicht davor scheut, Programmen etwas unter die Haube zu sehen, der findet mit SmackBook Pro in Kombination mit AMSTracker und der Alpha-Version des Desktopmanager eine interessante Anwendung zum Desktopwechsel.

Apples "Sudden Motion Sensor" soll eigentlich die Festplatte vor Stürzen schützen, indem der Sensor Beschleunigungen misst und im Notfall die Festplatte parkt. Da der Sensor sich unter MacOS X recht einfach auslesen lässt, kommt die Mac-Gemeinde immer wieder auf neue Ideen, die so von Apple sicher nicht gedacht waren. Neben eher sinnfreien Lichtschwertkämpfen mit dem MacBook (Pro) oder einem mäßig nützlichen Wasserwaagen-Widget tut sich mit SmackBook Pro nun eine interessante Anwendung auf, um virtuelle Desktops per Klaps statt über eine Tastenkombination zu wechseln.

Anzeige

SmackBook Pro: Leichter Schlag auf das MacBook
SmackBook Pro: Leichter Schlag auf das MacBook
Ein Video bei YouTube verdeutlicht die Funktion: Der Anwender arbeitet auf dem einen Desktop, verpasst dem MacBook einen leichten Schlag auf die Seite, woraufhin sich der aktuelle Desktop in Schlagrichtung wegbewegt und durch einen zweiten ersetzt wird.

Das gesamte Programm kann aus einem Blogeintrag von Erling Ellingsen heruntergeladen werden. Zudem benötigt man die Alpha-Version des Desktopmanager, die gepatcht werden muss, und den AMSTracker, der für das Auslesen des "Sudden Motion Sensor" zuständig ist. Wie bei Alpha-Software üblich, ist einige Vorsicht bei der Nutzung geboten.


eye home zur Startseite
Ashura 29. Mai 2006

Hm, ich bewege einmal kurz das Mausrad auf dem Desktop. Klicken ist nicht erforderlich...

militante... 29. Mai 2006

was bist du denn für ne dumpfbacke

Diggo 29. Mai 2006

Japp, meiner hat noch das "Hau den Schlappen drauf" - Feature ;)

Sicaine 29. Mai 2006

Jo ich mein hey warum sollte ich alt + tab verwenden wenn ich auch aufs Display schlagen...

Torg 29. Mai 2006

Ich denke mal, dass es prinzipiell möglich ist, du brauchst halt nur das API um die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  2. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn
  3. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Bonn
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 134,98€

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: wirklich ein tolles Beispiel für Gesetzgebung...

    ImBackAlive | 10:38

  2. Re: Mich würde mal Wundern, wann sie Kaffee als...

    Atomio | 10:34

  3. Re: Was ist mit iOS 6, 7 und 8?

    subjord | 10:28

  4. Re: Ab der kommerziellen Firma..

    Akhelos | 10:28

  5. Re: Prioritäten

    m9898 | 10:19


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel