Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Media Photo: Microsoft will JPEG ersetzen

Dateigrößen sollen im Vergleich zu JPEG nur halb so groß sein

Mit dem neuen Dateiformat "Windows Media Photo" (WMP) will Microsoft einen Konkurrenten für das JPEG-Format etablieren. Die Spezifikation 0.9 dazu wurde auf der Entwicklerkonferenz WinHEC vorgestellt.

WMP soll von Windows Vista unterstützt werden, aber auch XP soll damit etwas anfangen können. Außerdem wird mit dem "Windows Media Photo Device Porting Kit" für Entwickler eine Möglichkeit angeboten, WMP-Unterstützung auch in Hardware und Nicht-Windows-Systeme einzubauen.

Microsofts neues Bildformat versteht sich mit monochromen Bildern sowie RGB-, YUV- und CMYK-Daten bei einer Farbtiefe zwischen 8 und 32 Bit. Es kann zudem ICC-Profile, EXIF-- und XMP-Metadaten beherbergen und unterstützt Alphakanäle. Die Containerstruktur ist nach Angaben von Microsoft TIFF-ähnlich.

Anzeige

In dem Format lassen sich High-Dynamic-Range-Bilder kodieren und es unterstützt sowohl eine verlustfreie als auch eine verlustbehaftete Kompression. Bei 32 Bit Farbtiefe ist allerdings nur eine verlustbehaftete Kompression möglich. Die Bildqualität soll dabei in der Nähe von JPEG 2000 liegen. Eine Bildrotation ist ohne erneute Kodierung und somit ohne Qualitätsverlust möglich.

Windows Media Photo soll gegenüber JPEG bei gleicher Qualität halb so große Dateigrößen erzeugen. Das wäre besonders für mobile Geräte interessant, bei denen der Speichersplatz generell knapper ist als bei PCs. Auch wären die Dateien schneller übertragen - beispielsweise im Mobilfunk oder beim Drucken ergäbe sich daraus ein Vorteil.

Zur Lizenzpolitik für WMP ist noch nichts bekannt. Um ein neues Bildformat zum Erfolg zu führen, benötigt Microsoft nicht nur eine breite Unterstützung von Software- und Betriebssystemherstellern, sondern auch die der Geräteindustrie angefangen von Handy- und Druckerherstellern bis hin zu der von Digitalkamera-Produzenten.

Bislang kann nur die Spezifikation selbst eingesehen werden, eine Software zur Demonstration der Möglichkeiten von Windows Media Photo wurde der Öffentlichkeit noch nicht vorgestellt.


eye home zur Startseite
Martin F. 24. Okt 2006

Windows Media Photo ist derzeit noch nirgends integriert, während ich mit JPEG2000 schon...

Winamper 05. Aug 2006

---Trolle füttern verboten---

simart 29. Mai 2006

Ich glaube PNG unterstützt Ebenen. Auf jeden Fall speichert Macromdeia Fireworks die...

Fördy 28. Mai 2006

seh ich genauso... es gibt wirklich schon genug Formate für jede Anforderungen. Man...

Seneca 27. Mai 2006

Ein bißchen Copyright darf (oder besser muß) schon sein, denn ohne Geld kann der Mensch...


renephoenix.de / 28. Mai 2006

Microsoft will JPG und PNG konkurrieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Bühl
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  3. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  4. NPG Digital, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  3. 349,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Re: macOS ist fertig

    MrUNIMOG | 01:39

  2. Re: Hübsches kleines Ding

    sg-1 | 01:19

  3. Re: Wenns blöd läuft dann richtig...

    Carsten W | 01:01

  4. Re: Untypisch

    MrUNIMOG | 00:35

  5. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    cpt.dirk | 00:11


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel