Abo
  • Services:
Anzeige

McDonalds-Filialen bekommen WLAN-Hotspots

Die Hälfte ist schon vernetzt, der Rest soll folgen

Die deutschen Filialen der Fast-Food-Kette McDonalds bieten neuerdings drahtlose Internetzugänge von T-Com und T-Mobile. Bereits die Hälfte der über 1.250 McDonalds-Filialen soll mit WLAN-Hotspots bestückt worden sein.

In den nächsten Wochen sollen die restlichen Filialen mit WLAN-Zugängen nachziehen. Kostenlos ist der Zugang leider nicht, stattdessen fallen die üblichen Gebühren von T-Com und T-Mobile an. Ob es auch kostenlos zur Verfügung gestellte Inhalte geben wird, wurde nicht verkündet. Nintendo-DS-Besitzer kommen dank einer Partnerschaft kostenlos online, um drahtlos gegen- und miteinander antreten zu können.

Anzeige

Ein Pilotprojekt von McDonalds und T-Com/T-Mobile lief bereits seit 2004. Neben den Filialen sollen nun auch 15 Elternhäuser der McDonald's Kinderhilfe WLAN-Hotsports zur Verfügung stellen, in diesem Fall dann auch kostenlos.

Die Zahl der T-Com/T-Mobile-Hotspots soll mittlerweile bei über 6.500 Stück liegen. Standorte lassen sich online per www.t-com.de/hotspot oder www.hotspot.de sowie per T-Com-Telefonauskunft unter der Rufnummer 11833 erfragen.

Die Kosten für den drahtlosen Onlinezugang liegen bei 2,- Euro für 15 Minuten, bei 8,- Euro für 1 Stunde, bei 14,- Euro für 3 Stunden und bei 18,- Euro für 24 Stunden. Die immer noch recht hoch erscheinenden Zugangskosten können Kunden senken, indem sie T-Mobile- oder T-Online-Kunden sind und ihr Login benutzen - oder indem sie ein Abonnement abschließen. Dazu zählt der Tarif HotSpot 180, der für 9,90 Euro monatlich drei Freistunden enthält und danach pro Minute 8 Cent kostet.


eye home zur Startseite
Simmaster 06. Jul 2006

Mann kann auch über die PSP in´s Internet gehen.. (Nicht so unhantlich wie ein...

Kruemmel 02. Jul 2006

Die Schweiz ist 4-sprachig Jungchen, da gibts nicht nur Deutsch ;) Deshalb ists ganz ok...

Knolli 26. Mai 2006

Nee, also echt. Wenn ich einen solchen WLAN-Hotspot einrichte, brauche ich eine 5-Euro...

Missingno. 24. Mai 2006

Ich bezweifle stark, dass es die MAC-Adresse (zumindest als alleiniges Merkmal) ist...

matz@ 24. Mai 2006

Wo ist er?


provider-stoerung.de / 01. Dez 2008

Fast Food und WLAN bei Mc Donalds



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Garching bei München
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: Warum gehen alle davon aus dass eine...

    DetlevCM | 06:40

  2. Re: Moto Z Force in Deutschland verfügbar?

    ip (Golem.de) | 06:39

  3. Re: nutzt das wer?

    Poison Nuke | 06:36

  4. Re: Achtung: Google Authenticator und neue Handys

    Pjörn | 06:34

  5. Android Smartphones für 2nd Factor Auth

    Questor | 06:26


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel