Abo
  • Services:
Anzeige

McDonalds-Filialen bekommen WLAN-Hotspots

Die Hälfte ist schon vernetzt, der Rest soll folgen

Die deutschen Filialen der Fast-Food-Kette McDonalds bieten neuerdings drahtlose Internetzugänge von T-Com und T-Mobile. Bereits die Hälfte der über 1.250 McDonalds-Filialen soll mit WLAN-Hotspots bestückt worden sein.

In den nächsten Wochen sollen die restlichen Filialen mit WLAN-Zugängen nachziehen. Kostenlos ist der Zugang leider nicht, stattdessen fallen die üblichen Gebühren von T-Com und T-Mobile an. Ob es auch kostenlos zur Verfügung gestellte Inhalte geben wird, wurde nicht verkündet. Nintendo-DS-Besitzer kommen dank einer Partnerschaft kostenlos online, um drahtlos gegen- und miteinander antreten zu können.

Anzeige

Ein Pilotprojekt von McDonalds und T-Com/T-Mobile lief bereits seit 2004. Neben den Filialen sollen nun auch 15 Elternhäuser der McDonald's Kinderhilfe WLAN-Hotsports zur Verfügung stellen, in diesem Fall dann auch kostenlos.

Die Zahl der T-Com/T-Mobile-Hotspots soll mittlerweile bei über 6.500 Stück liegen. Standorte lassen sich online per www.t-com.de/hotspot oder www.hotspot.de sowie per T-Com-Telefonauskunft unter der Rufnummer 11833 erfragen.

Die Kosten für den drahtlosen Onlinezugang liegen bei 2,- Euro für 15 Minuten, bei 8,- Euro für 1 Stunde, bei 14,- Euro für 3 Stunden und bei 18,- Euro für 24 Stunden. Die immer noch recht hoch erscheinenden Zugangskosten können Kunden senken, indem sie T-Mobile- oder T-Online-Kunden sind und ihr Login benutzen - oder indem sie ein Abonnement abschließen. Dazu zählt der Tarif HotSpot 180, der für 9,90 Euro monatlich drei Freistunden enthält und danach pro Minute 8 Cent kostet.


eye home zur Startseite
Simmaster 06. Jul 2006

Mann kann auch über die PSP in´s Internet gehen.. (Nicht so unhantlich wie ein...

Kruemmel 02. Jul 2006

Die Schweiz ist 4-sprachig Jungchen, da gibts nicht nur Deutsch ;) Deshalb ists ganz ok...

Knolli 26. Mai 2006

Nee, also echt. Wenn ich einen solchen WLAN-Hotspot einrichte, brauche ich eine 5-Euro...

Missingno. 24. Mai 2006

Ich bezweifle stark, dass es die MAC-Adresse (zumindest als alleiniges Merkmal) ist...

matz@ 24. Mai 2006

Wo ist er?


provider-stoerung.de / 01. Dez 2008

Fast Food und WLAN bei Mc Donalds



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. GIGATRONIK München GmbH, München
  3. STRENGER Bauen und Wohnen GmbH, Ludwigsburg
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Frankfurt am Main, Leinfelden-Echterdingen, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 699,00€
  3. 24,96€

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    Ach | 07:05

  2. Re: BQ Aquaris X5 Plus (~290¤)

    demokrit | 07:03

  3. Re: er hätte in Deutschland bleiben sollen ...

    crazypsycho | 06:51

  4. Re: Warum wird die Netzabdeckung nicht auf die...

    thesmann | 06:45

  5. Re: PC von der Stange vs Selbstbau

    DetlevCM | 06:42


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel