Anzeige

Google erweitert Blog-Suche

Ergebnisse auf bestimmte Zeitspannen begrenzen

Die seit September 2005 verfügbare Blog-Suche von Google grenzt Suchergebnisse auf bestimmte Zeiträume ein. Das beschränkt die Anzahl der Suchtreffer und der Nutzer erhält auf Wunsch nur Blog-Einträge aus der jüngsten Vergangenheit. Zudem hat Google nach eigener Auskunft die Suchalgorithmen optimiert, um bessere Ergebnisse zu liefern.

Google Blog Search zeigt neuerdings bei Bedarf nur die Suchergebnisse einer ausgewählten Zeitspanne. So lassen sich etwa nur Blog-Einträge von vor einer Stunde, der letzten zwölf Stunden, des aktuellen Tages, der laufenden Woche oder auch des letzten Monats anzeigen. Neben diesen vorgegebenen zeitlichen Beschränkungen kann der Anwender weitere Zeitfenster definieren, innerhalb derer die Suchmaschine Ergebnisse berücksichtigt.

Anzeige

Darüber hinaus gibt Google an, dass die Algorithmen hinter der Blog-Suche überarbeitet wurden und diese nun bessere Ergebnisse liefern soll. Die auf die Fahndung nach Blogs spezialisierte Suche bietet auch RSS- und Atom-Feeds zu Ergebnislisten an, um sich über bestimmte Themen auf dem Laufenden zu halten.

Die Suchfunktionen von Blog Search kennt die von Google bekannten üblichen Einstellungen und Schlüsselwörter. Darüber hinaus kann man gezielt nach einem Blog-Autoren, einer Blog-URL oder einem Blog-Titel sowie dem Titel bestimmter Beiträge suchen, wie die Blog-Search-FAQ erklärt. Darin beschreibt Google außerdem, wie sich eigene Blogs von Google berücksichtigen oder ignorieren lassen.

Googles Blog Search deckt neben englischsprachigen Blogs auch Webtagebücher der Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch sowie vielen weiteren Sprachen ab. Für die Blog-Suche werden nicht nur die Inhalte von Googles Dienst Blogger berücksichtigt, sondern es sollen sich alle Blog-Inhalte m Internet finden lassen.

Nach wie vor befindet sich Google Blog Search im Beta-Test und kann über die Seite blogsearch.google.com oder über search.blogger.com aufgerufen werden.


eye home zur Startseite
k-weddige 19. Mai 2006

Wenn Google die Ergebnisse genausooft aktualisiert, wie in der Websuche sehe ich nicht...


Suchmaschinen News / 22. Mai 2006

Google Blog-Suche mit neuen Features

Mastblau / 19. Mai 2006

Google erweitert Blogsuche



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ice Age 1-4 Blu-ray je 6,90€, Rio 2 Blu-ray 6,90€, Playstation VR 399€)
  2. ab 219,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  2. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen

  3. Hafen

    Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch

  4. VATM

    Bundesnetzagentur bringt Preiserhöhung bei VDSL

  5. The Collection

    Bioshock-Spiele werden technisch überarbeitet

  6. Passwort-Cracker

    Hashcat will jetzt auch Veracrypt knacken können

  7. Sparc S7

    Oracle attackiert Intels Xeon mit acht Kernen bei 4,27 GHz

  8. Musikstreaming

    Spotify wirft Apple Behinderung des Wettbewerbs vor

  9. Fireflies

    Günstige Bluetooth-Ohrstecker sollen 100 US-Dollar kosten

  10. Twitch

    "Social Eating" als neuer Kanal



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

  1. Re: Moment mal...

    DeathMD | 13:25

  2. Re: Normalerweise reicht es bei Apple schon...

    Trollversteher | 13:25

  3. Re: Verdammt!

    plutoniumsulfat | 13:24

  4. Re: Die zwei großen Probleme:

    HibikiTaisuna | 13:24

  5. Re: Google ist nur blöd...

    Trollversteher | 13:22


  1. 13:29

  2. 12:22

  3. 12:03

  4. 12:01

  5. 11:55

  6. 11:39

  7. 11:35

  8. 10:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel