Windows Media Player 11 als Download

MTV startet Musik-Download-Portal URGE

Eine erste Beta-Version des Windows Media Player 11 bietet Microsoft ab sofort für Windows XP unter anderem in deutscher Sprache zum Download an. Die neue Version des Media-Players bringt eine überarbeitete Bedienoberfläche, die bei der Verwaltung von Multimediadaten helfen soll. Zeitgleich hat MTV in den USA das Musik-Download-Portal URGE gestartet.

Anzeige

Windows Media Player 11
Windows Media Player 11
Microsoft hat die Webseite zum Windows Media Player 11 bereits online geschaltet, ohne das Produkt offiziell anzukündigen. Daher ist derzeit nicht abschließend bekannt, welche Neuerungen die aktuelle Version bringt. Fest steht allerdings, dass nur die US-Fassung des Windows Media Player 11 mit direktem Zugriff auf Online-Shops versehen ist. Der deutschen Variante fehlen diese Möglichkeiten vollständig.

Der Windows Media Player 11 für Windows XP steht ab sofort als Beta-Version unter anderem in deutscher Sprache zum Download bereit. Das Installationsarchiv kommt auf eine Größe von knapp 23 MByte.

Windows Media Player 11
Windows Media Player 11
Zusammen mit der Beta des Windows Media Player 11 startet auch MTVs Musik-Download-Plattform URGE in den USA, denn wer den Windows Media Player 11 installiert, bekommt URGE automatisch dazu oder umgekehrt.

URGE bietet einzelne Songs für 99,- US-Cent sowie ein Abo-Modell an. Für 9,95 US-Dollar pro Monat oder 99,- US-Dollar im Jahr erhält man Zugriff auf das gesamte Angebot. Will man die Musik aber auch auf einen mobilen Player übertragen, werden für ein so genanntes To-Go-Abo 14,95 US-Dollar pro Monat oder 149,- US-Dollar pro Jahr fällig. Neukunden können das Angebot 14 Tage kostenlos testen.

Durch die Koppelung an den Windows Media Player 11 ist URGE derzeit auf die Windows-Plattform beschränkt. Mac- und Linux-Nutzer bleiben außen vor, ebenso Kunden außerhalb der USA.


bhagavan 08. Sep 2007

Sasa 15. Jul 2007

Hi ich hab mal ne Frage und zwar versuch ich schon wie ein verrückter über der...

Xx_Tobi_xX 02. Jul 2007

drück die taste "alt" + "a" dann gehst du auf Erweiterungen und dann auf Farbauswahl...

Monster Beat 07. Feb 2007

Bald wirst du keine Musik und Videos mehr abspielen können. Alles wird DRM geschützt...

Monster Beat 07. Feb 2007

Wür grad noch den Media Player nehmen. Nehmt lieber den Media Player Classic oder den VLC...

Kommentieren


+ mzungu's weblog + / 20. Mai 2006

lohnt sich Media Player 11?



Anzeige

  1. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) im Umfeld Produktdatenmanagement
    Daimler AG, Stuttgart
  2. SAP Spezialist / Consultant FI/CO (m/w)
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau
  3. Java Developer hybris E-Commerce (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen
  4. Managing IT Consultant Digital Transformation (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt/M

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  2. Crucial MX100 256GB zum Bestpreis bei Redcoon
    95,50€
  3. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalszahlen

    Apples iPhone-Verkauf übertrifft alle Prognosen

  2. Apple

    Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2

  3. Autobahn

    Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  4. Glibc

    Ein Geist gefährdet Linux-Systeme

  5. iPhone

    Apple patentiert ansteckbares Gamepad und weiteres Zubehör

  6. KDE Plasma 5.2 erschienen

    Breeze ist überall

  7. Vorratsdatenspeicherung

    EU-Kommission plant keinen neuen Anlauf

  8. Microblogging

    Twitter führt Videofunktion und Gruppennachrichten ein

  9. Spionagesoftware

    Kaspersky enttarnt Regin als NSA-Programm

  10. Lunar-X-Prize

    Google zeichnet Mondfahrer aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

F-Secure: Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"
F-Secure
Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"

    •  / 
    Zum Artikel