Spieletest: City Life - Sim City lebt weiter

Offensichtlicher Sim-City-Klon von Koch Media

Das Konzept, eine eigene Stadt zu errichten und nach und nach zu einer absoluten Metropole auszubauen, ist alles andere als neu - der Maxis-Klassiker Sim City und seine zahlreichen Fortsetzungen gehören schließlich zu den großen Erfolgsgeschichten der Computerspielgeschichte. Koch Media schickt mit City Life nun ein offensichtlich von den Maxis-Titeln "inspiriertes" Spiel in die Läden - kann das betagte Konzept aber leider kaum um wirklich neue Ideen erweitern.

Anzeige

Das meiste an City Life kommt einem bekannt vor: Eine Stadt errichten und stetig ausbauen, Fabriken platzieren, die nötige Infrastruktur bereitstellen, Dinge wie Umweltverschmutzung im Auge behalten und Steuern für den Erwerb neuer Landstriche einkassieren - prinzipiell hat man das alles schon mal gesehen. City Life versucht nun etwas mehr Variation in diesen Spielablauf zu bringen, indem man es hier nicht einfach nur mit virtuellen Pixel-Menschen zu tun hat, sondern wirklich unterschiedliche Bevölkerungsgruppen die eigene Stadt bevölkern - und die haben natürlich allesamt auch unterschiedliche Bedürfnisse.

Screenshot #1
Screenshot #1
Angefangen bei Hippies über Tagelöhner bis hin zu Schlipsträgern und Reichen sind sechs unterschiedliche Einkommens- und Einstellungsgruppen abgebildet - und da die sich nicht sonderlich gut untereinander vertragen und erst dann in die Stadt des Spielers ziehen, wenn ihnen dort etwas geboten wird, ist es natürlich wenig sinnvoll, die Villengegend direkt neben der Hippie-Kommune zu platzieren; das persönliche Wohlbefinden gerade der reicheren Bevölkerung dürfte so nicht unbedingt nach oben schnellen, so dass sie sich im Zweifelsfall erst gar nicht in der Stadt ansiedeln. Da viele allgemeine Einrichtungen allerdings von allen Gruppen gleichermaßen benötigt und genutzt werden, muss allerdings auch nicht zu viel Rücksicht auf den sozialen Hintergrund der einzelnen Grüppchen Rücksicht genommen werden; berufliche Perspektive, Gesundheit, Sicherheit und die Freizeitmöglichkeiten sind mindestens ebenso wichtig.

Screenshot #2
Screenshot #2
So versucht man, ein geschicktes Händchen etwa beim Platzieren der Schadstoff ausstoßenden Produktionsanlagen zu haben, um die Belastungen durch Umweltverschmutzung und Verkehr nicht zu groß werden zu lassen - sonst kommt es schnell auch zu Konflikten wie Demonstrationen und dergleichen unangenehmer Randerscheinungen mehr.

Spieletest: City Life - Sim City lebt weiter 

sebi 19. Nov 2007

man errinnere sich nur an transport tycoon. scheiss grafik, spass pur :)

adba 18. Mai 2006

Beim Screenshot 1 sieht das Feuer sehr komisch aus... kenne diese leute keine...

jojojij2 18. Mai 2006

loool, ist das nicht inzest? sind ja vom gleichen schlag die beiden.

schon gesehen 18. Mai 2006

Ich fürchte nicht. Das ist gameplay! Hässliche Grafik! Aber besser ist es schon kaum...

Kommentieren



Anzeige

  1. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover
  2. Cloud Consultants (m/w)
    Storm Reply, Hamburg
  3. IT-Anwendungs­betreuer / -Anwendungs­entwickler (m/w) HR-Informationssysteme
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Braunschweig

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Pulp Fiction [Blu-ray] [Special Edition]
    9,99€
  2. NEU: 7 Tage Tiefpreise bei Amazon
    (u. a. Blu-rays: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 11,11€, The Scorpion King 1-3 Box 9...
  3. VORBESTELLBAR: Jurassic World [Blu-ray]
    21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  2. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  3. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  4. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  5. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  6. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  7. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  8. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  9. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  10. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

Telekom und BND angezeigt: Es leakt sich was zusammen
Telekom und BND angezeigt
Es leakt sich was zusammen
  1. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier
  2. Überwachung Kongress will NSA-Bespitzelung in den USA einschränken
  3. BND-Affäre Wikileaks veröffentlicht Protokolle des NSA-Ausschusses

BSI: Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
BSI
Akte E, die ungelösten Fälle der elektronischen Aktenführung
  1. Kritik an Gesetzentwurf Eco hält Vorratsdatenspeicherung für nicht umsetzbar
  2. Geheimdienst-Affäre BND plante Operation ohne Wissen des Kanzleramtes
  3. IT-Sicherheitsgesetz CCC lehnt BSI als Meldestelle ab

  1. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    Lasse Bierstrom | 09:17

  2. Re: Genau, die brauchen unser Gas

    airstryke1337 | 09:16

  3. Re: energiesparende Methode ist das ja nicht...

    Lasse Bierstrom | 09:12

  4. Re: ABM für SETI usw...

    airstryke1337 | 09:12

  5. DOME G98 Ambarella A7LA70 GPS 1296P-Schlag-Kamera

    danielhuang | 08:55


  1. 21:43

  2. 14:05

  3. 12:45

  4. 10:53

  5. 09:00

  6. 15:05

  7. 14:35

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel