Abo
  • Services:
Anzeige

US-Justizministerium will Auflagen für Microsoft verlängern

Microsoft stimmt der Verlängerung bis 2009 bzw. 2012 zu

Das US-Justizministerium will einige der Auflagen, die Microsoft im Rahmen des US-Kartellverfahrens auferlegt wurden, um zunächst zwei Jahre verlängern. Die ursprüngliche Frist würde im Herbst 2007 auslaufen und soll bis 2009, ggf. auch bis 2012 verlängert werden.

Die Verlängerung der Auflagen sei notwendig, da Microsoft Probleme habe, die seinen Lizenznehmern zur Verfügung gestellte Dokumentation zu verbessern. Man wolle sicherstellen, dass Unternehmen, die an einer Lizenzierung von Microsofts Kommunikationsprotokollen interessiert sind, vollständige und akkurate Informationen über die gesamte vom Gericht vorgesehene Zeitspanne erhalten.

Anzeige

Der Vorschlag des US-Justizministeriums ist Teil des halbjährlichen Reports an Richterin Colleen Kollar-Kotelly, in dem die Einhaltung der Auflagen eingeschätzt und beurteilt wird. Ursprünglich sah die vom Gericht abgesegnete Einigung vor, dass die Auflagen im Herbst 2007 auslaufen, nun soll sie bis 2009 weitergeführt werden.

Mit dieser Verlängerung von zwei Jahren hat sich auch Microsoft einverstanden erklärt. Auch einer weiteren Ausdehnung um bis zu drei Jahre, bis zum 11. November 2012, hat Microsoft zugestimmt.

Die Verlängerung bezieht sich nur auf die Protokoll-Lizenzierung, die in Abschnitt III.E des Urteils festgelegt ist. Darin wird festgelegt, dass Microsoft seine Kommunikationsprotokolle der Konkurrenz in Lizenz zu nichtdiskriminierenden Bedingungen anbieten muss. Allerdings hatte das US-Justizministerium in der Vergangenheit die Qualität der entsprechenden technischen Dokumentation kritisiert.


eye home zur Startseite
Ines 19. Mai 2006

hallo, ich hab mal zum thema OEM-Software eine dummiefrage: kann oem-software auf einem...

Michael - alt 15. Mai 2006

Hi, da gibts nix zu meckern. Stimmt. Dat blöde ist blos: In der Regel ist für einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Formel D GmbH, Troisdorf
  2. Concardis GmbH, Eschborn
  3. Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe
  4. GIS Gesellschaft für InformationsSysteme AG, Hannover oder Hamburg (Home-Office möglich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphonesteuerung

    Archos stellt Quadrocopter für 100 Euro vor

  2. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  3. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  4. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  5. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  6. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  7. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  8. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  9. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  10. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
25 Jahre Linux: Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
25 Jahre Linux
Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  1. Linux-Paketmanager RPM-Entwicklung verläuft chaotisch
  2. Exploits Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

Master of Orion im Kurztest: Geradlinig wie der Himmelsäquator
Master of Orion im Kurztest
Geradlinig wie der Himmelsäquator
  1. Inside im Test Großartiges Abenteuer mit kleinem Jungen
  2. Mighty No. 9 im Test Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  3. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben

Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

  1. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    Ach | 07:34

  2. Re: Kein Wunder das die EU für die Bevölkerung...

    eXXogene | 07:27

  3. Bitte ein Update für das X1 Carbon

    gaelic | 07:23

  4. Essen selbst kochen, die Heimstatt reinigen,.... hat

    DY | 07:22

  5. Re: Kein Problem; google umschifft das locker

    eXXogene | 07:19


  1. 07:12

  2. 22:19

  3. 20:31

  4. 19:10

  5. 18:55

  6. 18:16

  7. 18:00

  8. 17:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel