Abo
  • Services:
Anzeige

.xxx abgelehnt

Kein Rotlichtbezirk für das Internet

Die Internetbehörde ICANN hat die Einführung der Top-Level-Domain .xxx für Erwachsenen-Sites endgültig abgelehnt. Damit erhält das Internet nun doch keinen Rotlichtbezirk. Konservative, aber auch Porno-Anbieter waren gegen die Domain.

Die Internet Corporation For Assigned Names and Numbers (ICANN) hat die Zulassung einer eigenen Top-Level-Domain (TLD) für Sex-Sites endgültig verweigert. Der Ablehnung von .xxx waren Proteste konservativer Kreise, aber auch einiger Online-Sex-Firmen vorausgegangen. ICANN-Chef Twomey sagte jedoch, die Entscheidung sei keine politische gewesen. Mit dem Beschluss wird die vorübergehende Einführung der Porno-Domain vom Juni 2005 nichtig.

Anzeige

Befürworter der Domain-Endung .xxx hatten argumentiert, sie ermögliche es Internetnutzern, Porno-Angebote leichter zu finden oder zu vermeiden. Dazu wäre es allerdings nötig gewesen, weltweit eine entsprechende rechtliche verpflichtende Regelung einzuführen - ein unmögliches Vorhaben.

Während sich das rechte Spektrum wie selbstverständlich gegen die geplante Adressenendung wandte, stemmten sich auch einige Vertreter der Sex-Industrie dagegen. Sie befürchteten eine stärkere staatliche Kontrolle bei einer Einführung. Außerdem wären die meisten erfolgreichen Porno-Sites nicht bereit gewesen, ihre etablierten Domain-Namen aufzugeben.


eye home zur Startseite
fliö vgioezhetvzrt 12. Mai 2006

Ich meinte eigentlich Farmporn (um es mal gewählt auszudrücken) usw......

????? 12. Mai 2006

EC karten kannst schon vorher bekommen, das ist bei einen Banken unterschiedlich, die...

Pff 11. Mai 2006

Also die beiden hässlichen Tanten auf der Kurier-Seite hätte ich auch nicht...

planet_fox 11. Mai 2006

gute Idee, das wer ne möglichkeit. Jetzt muss das nur ICAN wissen :)

. 11. Mai 2006

Ich finde die TLD Idee bescheuert... Wie wäre es ein xxx-Protokoll zu machen: xxx...


contator.net: WebWizard News / 08. Jan 2007

Gibt's doch gar nicht / 11. Mai 2006

www.xxx.xxx - doch nicht



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Santander Consumer Bank AG, Mönchengladbach
  2. T-Systems on site services GmbH, München
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Laube Automobile GmbH, Weischlitz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 39,27€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Battlefield 4 für 4,99€, Battlefield Hardline 4,99€, Battlefront 19,99€, Mirrors Edge...

Folgen Sie uns
       


  1. NBase-T alias 802.3bz

    5GbE hat höhere Ansprüche an Netzwerkkabel als 2.5GbE

  2. Akkufabrik in Ungarn

    Samsung will Akkus für Zehntausende von Elektroautos bauen

  3. Surface Pro 3

    Firmware-Update soll Microsofts Akkuprobleme lösen

  4. Amazons Dash-Button

    Einkaufen für Verplante

  5. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  6. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  7. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  8. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  9. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  10. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Fenix Chronos Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: Geilste Teile ever

    hungkubwa | 07:57

  2. Re: Warum keine App?

    limasign | 07:53

  3. Re: Druckverhältnisse in 100 km Tiefe?

    FreiGeistler | 07:50

  4. Re: Kleinkinder

    JohnLamox | 07:50

  5. Re: Gratualation an Blizz

    Kakiss | 07:49


  1. 07:47

  2. 07:34

  3. 07:23

  4. 07:00

  5. 17:39

  6. 17:19

  7. 15:32

  8. 15:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel