802.11n: WLAN-Standard fällt bei Abstimmung durch

Noch scheint 802.11n im Zeitplan - Verabschiedung für Mitte 2007 erwartet

Im Januar 2006 hatten sich die konkurrierenden Lager auf einen gemeinsamen Entwurf für den kommenden WLAN-Standard 802.11n verständigt. Nach weiteren Detailarbeiten stand nun ein überarbeiteter Entwurf bei der IEEE-Arbeitsgruppe 802.11 zur Abstimmung und fiel durch.

Anzeige

Der vom Enhanced Wireless Consortium (EWC) entwickelte Vorschlag für 802.11n stellt nur den ersten Schritt auf dem Weg hin zum IEEE-Standard dar, die Spezifikation muss noch den Ratifizierungsprozess der IEEE durchlaufen. Der Entwurf aus dem Januar 2006 sieht Bandbreiten von bis zu 600 MBit/s vor, mehr als das Zehnfache im Vergleich zu den aktuellen Standards 802.11a und 802.11g. Zugleich soll die neue Technik höhere Reichweiten erlauben.

Der Kompromissvorschlag des EWC wurde in den vergangenen Monaten in einen IEEE-Draft überführt und im März 2006 mehrheitlich angenommen. Nach einer weiteren Rückmeldungsphase samt entsprechender Kommentare ging es dann am 19. März 2006 in eine weitere Abstimmung, die 40 Tage lief. Doch die Mehrheit der abgegebenen Stimmen (47 Prozent) sprach sich dagegen aus, den Entwurf in die nächste Ratifizierungsphase zu überführen. Für einen Erfolg wäre eine Mehrheit von 75 Prozent nötig gewesen.

Die Deutung dieses Abstimmungsergebnisses fällt unterschiedlich aus. Es sei ein Ruf nach größeren Änderungen, wird Airgo-Networks in diversen US-Medien wie beispielsweise dem PC Advisor zitiert. Airgo-Konkurrent Atheros meint, ein "Nein" zu diesem Zeitpunkt bedeute nicht, dass es noch radikale Änderungen geben werde. Beide sehen durch die Ablehnung des Entwurfs den Ratifizierungsprozess nicht gefährdet, man sei weiterhin im Zeitplan, der auf eine Verabschiedung von IEEE 802.11n Mitte 2007 hinauslaufe.


MatzeMuc86 03. Jan 2009

Wie wäre es mit dieser Tabelle: http://de.wikipedia.org/wiki/IEEE_802.11n...

bratsche 12. Apr 2007

Ihr vertauscht doch da nicht die beiden Bit und Byte. Ein Byte besteht immer aus 8 Bit...

asdfasdf 09. Mai 2006

"Doch die Mehrheit der -->abgegebenen<-- Stimmen (47 Prozent) sprach sich dagegen aus...

graf porno 05. Mai 2006

also 1 mb/s ist arg wenig. ich hab mit dem g-standard (54 mbit/s) ungefähr 1,5 mb/s. da...

Anonymer Nutzer 05. Mai 2006

Weiß jemand, wie hoch die Netto-Geschwindigkeit sein wird? Meine FritzBox mit FritzStick...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Defect Manager (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Garching bei München
  2. Consultants (m/w) aus den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik, Ingenieurwesen
    Basycon über access KellyOCG GmbH, München, Frankfurt, Hamburg
  3. IT Compliance & Security Specialist (m/w)
    Bankhaus August Lenz & Co. AG, München
  4. IT-Projektleiter (m/w) Lagerlogistik für das Kompetenzcenter Automotive
    Siemens AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Xbox One Konsole inkl. 2 Wireless Controller
    329,00€
  2. NUR HEUTE: OZONE RAGE ST Gaming Headset
    mit Gutscheincode pcghdienstag nur 27,90€ statt 34,90€ (Preis wird erst im letzten...
  3. TIPP: Blu-ray-Box-Sets und Komplett-Boxen reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 nur 26,99€, Lethal Weapon 1-4 nur 17,97€, Unser Universum - Die...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Grundwasserbrunnen

    M-Net eröffnet Rechenzentrum in Augsburg

  2. Vorratsdatenspeicherung

    Erster SPD-Abgeordneter lehnt Regierungspläne ab

  3. P2P

    Transferwise will günstige Überweisungen weltweit bieten

  4. Ex-Pirat

    Lauer wird Springers Chef für Innovationen

  5. Lifetab S10364

    Aldi bringt 10-Zoll-Tablet erneut für 200 Euro

  6. Regierungskommission

    Abbau von Netzneutralität soll Glasfaserausbau ankurbeln

  7. Lite

    Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro

  8. Test Assassin's Creed Chronicles

    Meuchelmord und Denksport in China

  9. Jobcenter

    Hardware verursachte IT-Ausfall bei Agentur für Arbeit

  10. Piko H0 Smartcontrol

    Pufferküsser fahren Modellbahnen bald mit Android



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

  1. Re: Herr, schmeiss Bildung

    DrWatson | 22:58

  2. Re: Na hoffentlich nicht mit dem gleichen Fehler...

    Darktrooper | 22:58

  3. Re: ähm... Bitcoin?

    tingelchen | 22:57

  4. Re: muss mich bei den Piraten entschuldigen

    peter.kleibert | 22:54

  5. Re: Die Wissenschaftler sollten...

    Komischer_Phreak | 22:54


  1. 21:18

  2. 18:36

  3. 18:30

  4. 18:26

  5. 16:58

  6. 15:50

  7. 14:54

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel