Abo
  • Services:
Anzeige

Opera Mini 2.0 - Kostenloser Handy-Browser in neuer Version

Handy-Browser mit Direkt-Download, Skin-Unterstützung und besserer Navigation

Mit zahlreichen Neuerungen ist ab sofort der kostenlose Handy-Browser Opera Mini 2.0 zu haben. Mit dem Browser lassen sich nun direkt auf dem Handy Dateien herunterladen, Lesezeichen per Kürzeltaste aufrufen und das Vor- und Zurückspringen besuchter Webseiten wurde vereinfacht. Opera Mini 2.0 kann auf allen Java-tauglichen Mobiltelefonen eingesetzt werden und verhilft diesen zu einem vollwertigen HTML-Browser.

Opera Mini 2.0
Opera Mini 2.0
Wie bereits berichtet, können mit Opera Mini 2.0 Dateien nun direkt auf dem Mobiltelefon heruntergeladen werden. So lassen sich etwa Bilder, MP3-Dateien oder andere Webinhalte ohne Umweg über einen PC auf das Mobiltelefon holen.

Anzeige

In die Startseite von Opera Mini lassen sich weitere Suchmaschinen einbinden und Lesezeichen können von der Startseite aus per Tastenkürzel bequem aufgerufen werden. Ferner soll Opera Mini 2.0 eine verbesserte Navigation erhalten haben, um leichter zu bereits besuchten Webseiten zu wechseln. Zudem kann die Oberfläche des Browser mit Hilfe von Skins den eigenen Wünschen angepasst werden.

Opera Mini 2.0
Opera Mini 2.0
Für den mobilen Einkauf unterstützt Opera Mini 2.0 die Lieferung per SMS. Online-Einkäufer bestellen etwa Klingeltöne, Spiele oder andere Handy-Inhalte über Opera Mini und erhalten die Inhalte per SMS. Die Abrechnung erfolgt dann über die Mobilfunkrechnung. Seit dem Start im Januar 2006 nutzen derzeit mehr als 2,5 Millionen Anwender Opera Mini auf ihrem Mobiltelefon, heißt es vom Hersteller.

Mit Hilfe von Opera Mini lassen sich auch mit Mobiltelefonen HTML-Seiten darstellen, deren Browser sonst häufig nur über WAP-Fähigkeiten verfügen. Das Rendering der Webseiten übernimmt ein Server, der Text und Bilder komprimiert an Opera Mini übergibt, was die Datenmenge auf rund ein Fünftel der sonst anfallenden Daten verringert. Als Beispiel nennt der Hersteller die Homepage von Stern.de, die nur rund 20 Prozent des üblichen Speicherbedarfs beansprucht, wenn sie per Opera Mini betrachtet wird.

Opera Mini 2.0 - Kostenloser Handy-Browser in neuer Version 

eye home zur Startseite
rogerase 31. Mai 2010

ich würd das game einfach neu herunterladen z.b. von http://www.download-handygames.de...

Woyzeck 04. Mai 2006

oder Du bist ein/der O2-(Aktien)-Besitzer und versuchst die Leute dazu zu bringen, dass...

fsdfds 03. Mai 2006

kostet Geld? Wie verdient Opera jetzt, als wie kommen die $ ins Haus?


Excessive Sound / 02. Jul 2006

opera mini 2.0 zum download bereit

Webmasterfind Blog / 03. Mai 2006

Opera Mini 2.0

Fletcher's Weblog / 03. Mai 2006

Opera Mini 2.0



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  2. Signavio GmbH, Berlin
  3. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...
  2. (heute Box-Sets reduziert u. a. Zurück in die Zukunft Trilogie 12,97€, Mission Impossible 1-5...
  3. 129,90€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 148€)

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Inhaltlich falsch - leider

    teenriot* | 00:41

  2. Von Windvd gibt es auch eine neue Version mit 4K...

    Markus_T_witter | 00:34

  3. Re: Port umlenken

    Apfelbrot | 00:31

  4. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    lear | 00:30

  5. Re: Mehr Zeit mit PowerDVD als mit Filmschauen...

    trundle | 00:25


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel