Anzeige

Firefox 1.5.0.3 schließt offenes Sicherheitsloch

JavaScript-Lücke im Browser beseitigt

Nachdem vor rund einer Woche ein JavaScript-Sicherheitsloch in Firefox bekannt wurde, wird dieses mit der aktuellen Firefox-Version nun geschlossen. Weitere Neuerungen bringt die aktuelle Fassung des Browsers nicht. Bis Ende Mai 2006 wird Firefox 1.5.0.4 mit weiteren Fehlerbereinigungen erwartet.

Anzeige

Das in Firefox gefundene Sicherheitsleck tritt im Zusammenspiel mit dem JavaScript-Befehl iframe.contentWindow.focus() auf. Angreifer können darüber einen Buffer Overflow verursachen, der den Browser zum Absturz bringen kann, aber auch das Einschleusen von Programmcode ermöglicht. Ein Angreifer könnte damit eine umfassende Kontrolle über ein fremdes System erlangen. Dieses Sicherheitsleck wird nun mit Firefox 1.5.0.3 beseitigt.

Firefox 1.5.0.3 steht ab sofort für Windows, MacOS X und Linux zum Download bereit. Außerdem kann die Update-Funktion des Browsers bemüht werden. Bis Ende Mai 2006 wollen die Mozilla-Entwickler die Version 1.5.0.4 von Firefox fertig haben und darin weitere Programmfehler bereinigen sowie die Zuverlässigkeit und Stabilität des Browsers weiter erhöhen.


eye home zur Startseite
Wasted RAM 04. Mai 2006

Jein. Selbstverständlich ist bekannt, daß Firefox unter Umständen viel Speicher...

Hans-Werner 04. Mai 2006

k.t.

Zeus 04. Mai 2006

[...] Vielleicht liegt es auch nicht am FF, sondern eher an den Websiten? Seit...

peter silium 03. Mai 2006

wenn man sich mal die entwicklerblogs anschaut, bei denen scheint das problem durchaus...

peter silium 03. Mai 2006

finde auch, dass es mittlerweile ganz schön nervt, wie langsam der firefox ist. sicher...

Kommentieren


Filesharing News - P2P MP3 Games DSL VoIP / 03. Mai 2006

Fuchs auch mit Loch, doch es gibt schon ein Patch

Mastblau / 03. Mai 2006

Dimension 2k / 03. Mai 2006

FireFox 1.5.0.3 released

Fletcher's Weblog / 02. Mai 2006

Mozilla Firefox 1.5.0.3 erschienen

hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt... / 02. Mai 2006



Anzeige

  1. Senior Consultant (m/w) Business Intelligence (ETL)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  2. Produktsoftwareentwickler/in - Traction Control System
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Laboringenieurin / Laboringenieur
    Beuth Hochschule für Technik Berlin, Berlin

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Lensbaby

    Fisheye-Objektiv Circular 180+ für die Gopro

  2. Werbeversprechen

    Grüne fordern Bußgelder für langsame Internetanbieter

  3. Stratix 10 MX

    Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik

  4. Java-Rechtsstreit

    Oracle verliert gegen Google

  5. Photoshop Content Aware Crop

    Schiefe Fotos geraderücken

  6. HP Omen

    4K-Gaming-Notebooks und ein wassergekühlter Desktop-Rechner

  7. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  8. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  9. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  10. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Warum in Sachsen?

    vanilla thunder | 10:11

  2. Re: Nur für geplante Städte

    der_wahre_hannes | 10:11

  3. Falscher Ansatz

    martinalex | 10:11

  4. Re: Nur Samsung?

    Widdl | 10:07

  5. Re: Wer USB-Ladegeräte immer drin stecken lässt...

    Lala Satalin... | 10:05


  1. 10:11

  2. 09:55

  3. 08:45

  4. 08:25

  5. 07:43

  6. 07:15

  7. 19:05

  8. 17:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel