Anzeige

Programmieren ohne Tastatur

VoiceCode-Spracherkennung für Python-Entwickler

Zukünftig sollen Programmierer auch mit zwei eingegipsten Armen noch ihrer Tätigkeit nachgehen können. Möglich macht das eine neue Open-Source-Software zur Spracherkennung, die vorerst nur mit der Programmiersprache Python funktioniert.

Eine neuartige Spracherkennungstechnik soll es möglich machen, ohne Tastatur Computerprogramme zu schreiben. Die Software namens VoiceCode erlaubt es, Codezeilen mündlich einzugeben. Entwickelt wurde das Tool vom National Research Council of Canada, einer nationalen Forschungseinrichtung in Ottawa.

Anzeige

Der eigentliche Sinn von VoiceCode ist es, Programmierern mit dem in der Zunft weitverbreiteten RSI-Syndrom zu helfen. Dieses auch als "Sekretärinnenkrankheit" oder "Mausarm" bekannte Leiden äußert sich durch Schmerzen in Händen, Armgelenken, Nacken und Rücken und ist die Folge intensiver Bildschirmarbeit. Angeblich leiden 22 Prozent aller amerikanischen Programmierer an dem Syndrom, meldet das Wissenschaftsmagazin "New Scientist".

Normale Spracherkennungssoftware ist nur bedingt zur Eingabe von Programmierbefehlen geeignet, da jedes Symbol, jede Funktion und die häufigen komplizierten Abfolgen von Satzzeichen langsam und deutlich eingesprochen werden müssen. VoiceCode dagegen lässt Software-Autoren ihre Codezeilen in natürlicher Sprache aufsagen und übersetzt diese dann in Befehle einer Programmiersprache. So sollen für einen Befehl, der mit einem konventionellen Sprachwerkzeug 50 Worte lang wäre, mit VoiceCode nur zehn nötig sein.

Im Moment funktioniert die Software lediglich mit der Programmiersprache Python, sie lässt sich Angaben des Mitentwicklers Alain Désilets zufolge jedoch auch für jede andere anpassen. Die Software kann kostenlos von der Projektseite heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Der Kaiser 07. Nov 2008

Telepathie..

agentursklave 02. Mai 2006

naja, ich kenne das nicht anders, wobei einer meiner früheren chefs zu einem ma meinte...

WerLesenKann... 01. Mai 2006

Meine wollte alle Untersuchungen/Behandlungen und Erkrankungen der letzten 5 Jahre...

Versicherungsge... 01. Mai 2006

...UND, wenn zuvor keine Vertragsverletzung vorlag. Genau hier liegt das Problem. Viele...

Inu 01. Mai 2006

Erst dann? Oha. Da würd ich nicht arbeiten wollen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachanalyst/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. Junior-Entwickler Microsoft Dynamics NAV (m/w)
    ORBIT, Bonn
  3. Abteilungsleiter IT (m/w)
    GAG Immobilien AG, Köln
  4. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  2. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  3. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  4. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  5. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  6. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  7. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  8. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  9. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  10. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: Die ursprünglichen Investitionskosten?

    RipClaw | 10:37

  2. Getrennte Dateiströme

    Xiut | 10:37

  3. Re: Warum wird der Index nie überarbeitet?

    unbuntu | 10:21

  4. Re: Parodien auch eingeschlossen?

    robinx999 | 10:11

  5. Re: Das ist ein Fan-Film-Verbot

    PedroKraft | 10:01


  1. 10:00

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 15:51

  7. 15:48

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel