Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox 2.0 doch ohne neuen Lesezeichen-Manager

Neue Funktion "Places" nun erst für Firefox 3.0 geplant

Der in der ersten Alpha-Version von Firefox 2.0 enthaltene neue Lesezeichen- und Verlaufsmanager "Places" wird nicht in die kommende Browser-Version Einzug halten, erklärt der Firefox-Entwickler Ben Goodger. "Places" wird jedoch keineswegs ganz auf dem digitalen Müllhaufen entsorgt, sondern in Firefox 3.0 integriert.

Als Grund für die Verbannung von "Places" aus Firefox 2.0 nennt Firefox-Entwickler Ben Goodger in seinem Blog, dass die Arbeiten daran umfangreicher ausfallen als erwartet, so dass diese Neuerung die Fertigstellung von Firefox 2.0 massiv verzögern würde. Die Entwickler wollen aber weder das Erscheinen von Firefox 2.0 gefährden noch eine nicht ausreichend getestete Variante von "Places" in den Browser stecken.

Anzeige

Die Firefox 2.0 Alpha 1 enthält den Lesezeichen- und Verlaufsmanager "Places", über den außerdem News-Feeds verwaltet werden. In "Places" werden Lesezeichen und Verlauf nun per SQLite-Datenbank gespeichert, was ein einheitliches Dateiformat liefert.

Als nächster Schritt ist eine zweite Alpha-Version von Firefox 2.0 geplant, die bereits alle Funktionen des kommenden Mozilla-Browsers enthalten wird, aber dann ohne "Places" kommt. Durch das Weglassen von "Places" gehen die Entwickler davon aus, dass die Final-Version von Firefox 2 noch in diesem Jahr fertig wird.


eye home zur Startseite
nuFFi 27. Apr 2006

ja gute frage. scheinbar nur mehr oder weniger große interne sachen. gerade ein neuer...

Max Kueng 27. Apr 2006

Oh ja! Ich kann's schon riechen, Version 9.

Max Kueng 27. Apr 2006

Firefox bringt alle auf der Website gelisteten Fertures mit. Internet Explorer setzt ein...

Fred3 26. Apr 2006

http://de.wikipedia.org/wiki/Alternate_Data_Streams MfG

dorftrottel 26. Apr 2006

Von der Firefox-Sicherheit bin ich auch nicht gerade begeistert, aber wenigstens scheint...


hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt... / 05. Mai 2006

Firefox: Feed-Vorschau ab Version 2.0 oder mit Feedview



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Olpe
  2. Music & Sales Professional Equipment GmbH, St. Wendel
  3. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€

Folgen Sie uns
       


  1. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  2. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  3. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  4. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  5. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  6. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  7. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  8. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark

  9. Gigafactory

    Teslas Gigantomanie in Weiß und Rot

  10. Cloud-Speicher

    Amazon bietet unbegrenzten Speicherplatz für 70 Euro im Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Verstehe nur Bahnhof

    Reddie | 17:50

  2. Re: Das ziehlt vor allem auf Asymetrische Leitungen

    tingelchen | 17:47

  3. Re: Will man den Hashtag...

    TC | 17:45

  4. Re: das ist Mercedes' Antwort im Transportwesen...

    qwertü | 17:41

  5. Kosten

    Cassiopeia | 17:38


  1. 17:23

  2. 17:04

  3. 16:18

  4. 14:28

  5. 13:00

  6. 12:28

  7. 12:19

  8. 12:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel