Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheits-Patch für Outlook Express fehlerhaft?

Fehlerberichte nach Patch-Einspielung häufen sich

Wie verschiedene Anwender von Outlook Express berichten, ist der aktuelle Sicherheits-Patch für Microsofts E-Mail-Client fehlerhaft. Nach der Patch-Einspielung lassen sich mehrere Funktionen in Outlook Express nicht mehr nutzen. Damit würde ein zweites Sicherheits-Update von Microsoft vom April 2006 nicht korrekt arbeiten.

Anwender von Outlook Express berichten, dass nach der Installation des Sicherheits-Patches aus dem Security Bulletin MS06-016 viele Funktionen nicht mehr funktionieren. Demnach lässt sich das Adressbuch nicht mehr aufrufen oder es zeigt keine Daten mehr an. Ferner können aus Outlook Express keine Form-Style-Nachrichten versendet werden und eml-Dateien lassen sich nicht mehr bearbeiten.

Anzeige

Alle beschriebenen Fehler sollen durch Deinstallation des Outlook-Express-Patches korrigiert werden. Microsoft untersucht die Berichte derzeit und will nähere Details bekannt geben, sobald die Analyse abgeschlossen ist.

Für den 25. April 2006 plant Microsoft - wie berichtet - bereits die Veröffentlichung eines überarbeiteten Sicherheits-Patches für die Windows-Plattform. Unter bestimmten Umständen macht der Patch bislang Probleme, so dass der Windows Explorer fehlerhaft agiert.

Sollten sich die Fehlerberichte zu Outlook Express bewahrheiten, würden gleich zwei der Sicherheits-Patches vom April 2006 Schwierigkeiten machen.


eye home zur Startseite
zeppelin12 25. Mai 2006

Eine Lösung des Problems finden Sie bei Microsoft unter http://support.microsoft.com...

Erzgebirgler47 07. Mai 2006

Ich kann den Fehler zu 100% bestätigen. Nach dem Patch WindowsXP-KB911567-x86-DEU ging in...

BugBug 24. Apr 2006

Es gibt keine Bugs! Windows ist ein einziger Bug !!! (das war keine Ironie).

alfensor 22. Apr 2006

Was haben die Mac User gekriegt? Ich merk nix was gekriegt zu haben...

XeniosZeus 21. Apr 2006

Mehrere Konten bei verschiedenen Providern geht doch auch beim Donnervogel. Das ist...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, München
  2. AVAT Automation GmbH, Tübingen
  3. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  4. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  2. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  3. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Ist das Betrug

    cg089 | 12:32

  2. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    rikimaru | 12:24

  3. Re: Da fehlt was!!!

    meav33 | 12:13

  4. Re: legaler rücktransport nahezu unmöglich

    Topf | 12:13

  5. Re: Wenn ich "Sierra" lese, denke ich sofort an..

    Siberian Husky | 12:07


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel