Sicherheits-Patch für Outlook Express fehlerhaft?

Fehlerberichte nach Patch-Einspielung häufen sich

Wie verschiedene Anwender von Outlook Express berichten, ist der aktuelle Sicherheits-Patch für Microsofts E-Mail-Client fehlerhaft. Nach der Patch-Einspielung lassen sich mehrere Funktionen in Outlook Express nicht mehr nutzen. Damit würde ein zweites Sicherheits-Update von Microsoft vom April 2006 nicht korrekt arbeiten.

Anzeige

Anwender von Outlook Express berichten, dass nach der Installation des Sicherheits-Patches aus dem Security Bulletin MS06-016 viele Funktionen nicht mehr funktionieren. Demnach lässt sich das Adressbuch nicht mehr aufrufen oder es zeigt keine Daten mehr an. Ferner können aus Outlook Express keine Form-Style-Nachrichten versendet werden und eml-Dateien lassen sich nicht mehr bearbeiten.

Alle beschriebenen Fehler sollen durch Deinstallation des Outlook-Express-Patches korrigiert werden. Microsoft untersucht die Berichte derzeit und will nähere Details bekannt geben, sobald die Analyse abgeschlossen ist.

Für den 25. April 2006 plant Microsoft - wie berichtet - bereits die Veröffentlichung eines überarbeiteten Sicherheits-Patches für die Windows-Plattform. Unter bestimmten Umständen macht der Patch bislang Probleme, so dass der Windows Explorer fehlerhaft agiert.

Sollten sich die Fehlerberichte zu Outlook Express bewahrheiten, würden gleich zwei der Sicherheits-Patches vom April 2006 Schwierigkeiten machen.


zeppelin12 25. Mai 2006

Eine Lösung des Problems finden Sie bei Microsoft unter http://support.microsoft.com...

KWKW 07. Mai 2006

Vor ca. 2 Wochen zerstörte ein MS-"Sicherheits"(!)-update mein Adressbuch. Es gab keine...

Erzgebirgler47 07. Mai 2006

Ich kann den Fehler zu 100% bestätigen. Nach dem Patch WindowsXP-KB911567-x86-DEU ging in...

Tobias Heuken 24. Apr 2006

Tobias: Dann sei froh, dass Du nur so wenig SPAM bekommst. Ich filtere SPAM bewußt nicht...

BugBug 24. Apr 2006

Es gibt keine Bugs! Windows ist ein einziger Bug !!! (das war keine Ironie).

Kommentieren




Anzeige

  1. ERP Consultants (m/w)
    Allgeier IT Solutions GmbH, Essen, Köln, Hamburg, Bremen
  2. IT-Anforderungs- und Projektmanager (m/w)
    Stadtwerke München GmbH, München
  3. IT-Spezialist/-in Datenbankadministration
    Dataport, Bremen
  4. ERP-Entwickler (m/w)
    Allgeier IT Solutions GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kaspersky Lab

    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

  2. Halbleiterforschung

    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

  3. Transpiler

    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

  4. Fujifilm

    Fotobuch mit integriertem Touchscreen

  5. Teardown

    Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus

  6. Pinc VR

    Virtuelle Realität mit Gestensteuerung für das iPhone 6

  7. Linux-Distribution

    Less ist ein mögliches Einfallstor

  8. Mobilfunktarif

    Spotify Family ist bei der Telekom nicht nutzbar

  9. Test Escape Dead Island

    Urlaub auf der Zombieinsel

  10. Compute Stick

    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr
  2. Akoya P5395D Effizienter und günstiger Spiele-PC von Medion
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    •  / 
    Zum Artikel