Visual Studio Express 2005 bleibt kostenlos

Unterstützung durch Lego und eBay

Microsoft bietet die Express-Edition der Entwicklungsumgebung Visual Studio auch weiterhin kostenlos an. Bei Erscheinen der Software im November 2005 war dies vorerst nur für ein Jahr versprochen worden. Visual Studio Express richtet sich an Studenten und Hobbyprogrammierer, Microsoft erlaubt aber durchaus den kommerziellen Einsatz.

Anzeige

Nachdem die Express-Ausgabe des Visual Studio 2005 mehr als fünf Millionen Mal heruntergeladen wurde, entschied sich Microsoft nun die Software auch weiterhin kostenlos anzubieten. Zusätzlich bewegte man einige Drittanbieter zur Unterstützung der kostenlosen Entwicklungsumgebung, die sich aus den Express-Varianten von Visual Web Developer, Visual Basic, Visual C#, Visual C++ und Visual J# zusammensetzt.

Microsoft hat die einzelnen Komponenten dabei vor allem auf Hobbyprogrammierer ausgelegt, so dass einige Funktionen der kostenpflichtigen Varianten fehlen. Hierzu zählt etwa die Unterstützung für Office-Programmierung, aber auch die Quellcode-Verwaltung Visual Source Safe. Auf Funktionen wie Projektmanagement und Profiling muss man bei Visual Studio Express ebenfalls verzichten.

Dafür unterstützen ab sofort verschiedene Drittanbieter die Entwicklungsumgebung für .Net-2.0-Anwendungen: Lego stellt beispielsweise eine Applikation zur Verfügung, mit der die Mindstorms-Roboter mit Visual Studio Express programmiert werden können. Auch eBay will ein "Starter Kit" anbieten, mit dem sich die Web-Services der Auktionsplattform aus Visual Studio Express heraus ansprechen lassen. Mit dem "Skype Wrapper for .Net" können Programmierer außerdem auch Skype in ihre eigenen Anwendungen einbauen.

Microsoft bietet alle Express-Editionen unter msdn.microsoft.com zum Download an und erlaubt auch den kommerziellen Einsatz der damit erstellten Applikationen. Auf der Coding4Fun-Seite stellt Microsoft zudem Beispielprojekte zur Verfügung, um den Einstieg in Visual Studio zu erleichtern.


Denis Fiedler 26. Apr 2006

Also ich setze die IDE ausschliesslich für C- und C++-Projekte ein. Bin damit sonst...

.NET-Fan 20. Apr 2006

Hi ich möchte noch neben Coding4Fun-Seite AdventureWorks Cinema erwähnen. AdventureWorks...

Interceptor 20. Apr 2006

Du kannst mit dem Platform SDK native Windowsanwendungen erstellen oder meinst Du was...

the real bass 20. Apr 2006

Deswegen meinte ich ja je nach dem ;-) Jemand der möglichst nur eine exe kopieren möchte...

oleg 20. Apr 2006

Naja, XCopy-Deployment ist eigentlich auch nur ein Buzzword. Anwendungen musst du bei...

Kommentieren



Anzeige

  1. Solution Specialist (m/w) (SAP - Bereich MM/WM)
    Siemens AG, Amberg
  2. SPS-Programmierer/in/IT-Spez- ialist/in
    Bayerische Elektrizitätswerke GmbH, Gersthofen (Raum Augsburg)
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Sicherheit in Informationssystemen
    Universität Passau, Passau
  4. Trainee (m/w) im Bereich IT (Applikationen und Prozesse)
    HANSA-HEEMANN AG, Rellingen bei Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  2. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  3. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  4. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  5. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  6. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  7. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans

  8. Asus Vivo Tab 8

    Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

  9. Test Wasteland 2

    Abenteuer in der postnuklearen Textwüste

  10. Galaxy Mega 2

    Neues Riesensmartphone mit 6-Zoll-Display und LTE



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Photokina 2014: Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
Photokina 2014
Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  1. Sony, Panasonic, JVC Hightech-Unternehmen auf der Suche nach sich selbst
  2. Olympus Pen E-PL7 Systemkamera für Selfies

    •  / 
    Zum Artikel