Abo
  • Services:
Anzeige

Support-Ende für Windows 98 und ME naht

Support für Windows 98, 98SE und Millennium Edition endet am 11. Juli 2006

Wie Microsoft bekräftigt, endet im Sommer 2006 der Support für Windows 98, 98 SE und Millennium Edition. Ab dem 12. Juli 2006 wird es dann keine Sicherheits-Patches mehr für die drei Betriebssystemversionen geben und der allgemeine sowie technische Support werden eingestellt.

Eigentlich wollte Microsoft den Support für Windows 98 und seine beiden Nachfolger bereits im Januar 2004 beenden. Nach Protesten reagierte der Softwaregigant und verlängerte den Support-Zeitraum für alle drei Versionen bis zum 30. Juni 2006.

Anzeige

Fast auf den Tag genau zwei Jahre später gab Microsoft im Januar 2006 eine kleine Änderung an der Support-Politik bekannt. Die aktuelle Support-Politik sieht seitdem vor, dass Support-Zeiträume nun nicht mehr zum Ende eines Quartals ablaufen. Stattdessen endet die Support-Dauer nun mit dem Patch-Day nach einem Quartalsende.

Aus diesem Grund endet der Support für Windows 98, 98SE und Millennium Edition nun also nicht bereits am 30. Juni 2006, sondern läuft noch bis zum 11. Juli 2006, erinnert Microsoft in einem Support-Artikel. Für diesen Tag ist der Patch-Day für den Juli 2006 angesetzt. Somit wird es von Microsoft ab dem 12. Juli 2006 auch keine Sicherheits-Patches mehr für die drei genannten Betriebssysteme geben. Nutzern dieser Windows-Versionen empfiehlt Microsoft den Wechsel zu Windows XP.


eye home zur Startseite
mojo 26. Apr 2006

Lies Dir die Mindestanforderungen für Windows XP einfach mal durch. Die Systeme von...

labertasche 26. Apr 2006

also junx, es muß ja auch nicht immer klickibunti sein. natürlich ist es angenehm, aber...

LittleCaesar 21. Apr 2006

Wenn Dein? älterer PC nicht mehr wie Textverarbeitung, bischen DVD schauen und...

LittleCaesar 21. Apr 2006

Ich Denke schon das wenigstens die neusten Patche stehenbleiben werden. Ich werde mir...

core2 13. Apr 2006

Schau doch auch mal hier: (auch für w2k, wxp u.v.m.): http://www.winboard.org/ http...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. Faurecia Emissions Control Technologies, Germany GmbH, Augsburg
  3. gkv informatik, Wuppertal, Teltow
  4. andavis GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 134,99€
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  3. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.

Folgen Sie uns
       


  1. Objektiv

    Lichtstarkes Nikon 105 mm 1,4E ED für Porträts

  2. Adobe muss nachbessern

    Photoshop druckt falsche Farben

  3. Urban eTruck

    Mercedes stellt elektrischen Lkw mit 200 km Reichweite vor

  4. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  5. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  6. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  7. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  8. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  9. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  10. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Ms macht wieder ein Fehler

    david_rieger | 08:35

  2. Re: Aus welchem Jahr stammt der Akku?

    Kleine Schildkröte | 08:35

  3. Zu langsam, Golem? Patch bereits vor zwei Tagen...

    silentcreek | 08:34

  4. Re: 10nm was genau?

    curious_sam | 08:33

  5. Re: Ich sag nur zwei Dinge

    sebastian4699 | 08:33


  1. 07:41

  2. 07:28

  3. 07:17

  4. 19:16

  5. 17:37

  6. 16:32

  7. 16:13

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel