Anzeige

EU soll bei .eu-Vergabe eingreifen

GoDaddy-CEO Bob Parsons erzürnt über Phantom-Registrare

Die neue Top-Level-Domain .eu sorgt auch weiterhin für Wirbel. Ob der Registrierung zahlreicher besonders interessanter Domains durch so genannte Phantom-Registrare fordert Bob Parsons, CEO von GoDaddy, einem der größten Registrare welweit, die EU zum Eingreifen auf. Noch sei es nicht zu spät.

Anzeige

Am 7. April 2006 um 11 Uhr begann die so genannte Landrush-Periode für die Top-Level-Domain .eu, seit diesem Zeitpunkt kann jeder entsprechende Domains registrieren bzw. entsprechende Vorbestellungen wurden abgearbeitet. Dabei kommen alle angemeldeten Registrare reihum zum Zuge, um jeweils eine Domain für einen Kunden zu registrieren - wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Jeder Registrar durfte sich dabei nur einmal anmelden und musste 10.000,- Euro bei der Registry EURid hinterlegen.

Eigentlich ein einfaches und faires Verfahren, meint auch GoDaddy-Chef Bob Parsons. Doch letztendlich geriet das aus dem Ruder, denn die Zahl der Registrare nahm kurz vor Toresschluss erheblich zu, darunter viele Firmen aus den USA, die sich eine Telefonnummer teilen, unter gleichen Adressen auftreten oder nicht einmal eine eigene Website haben. Dahinter steht, so der GoDaddy-Chef, eine Gruppe von US-Millionären, die nun mehrfach in der Reihe stehen und ihre Chancen auf die interessantesten Domains drastisch erhöhen konnten und diese wohl bald meistbietend versteigern werden.

Bob Parsons fordert nun die EU zum Handeln auf, denn, so sein Eindruck, EURid werde von selbst wohl nicht tätig werden. Schon im Vorfeld habe EURid entsprechende Kritik ignoriert.

Geht es nach dem GoDaddy-Chef, wird der aktuelle Landrush-Prozess abgeschlossen und danach alle Registrierungen temporär eingefroren, bis alle Registrare überprüft sind. Nur Firmen, deren Geschäft wirklich das Registrieren von Domains für Kunden ist, sollen ihre Domains danach behalten, allen anderen sollten die Domains wieder abgenommen und in einem weiteren Landrush-Prozess erneut verteilt werden.


eye home zur Startseite
Joachim Weiß 13. Jun 2006

Mehr zu tempusenterprises findest du unter www.tempusenterprises.eu ;-)

Mark Trade 06. Mai 2006

Schaut mal über whois bei: business hotel job jobs Now we`re talkin...

davidflo 11. Apr 2006

Ja und mir geben die noch nicht einmal sex.com oder das Patent auf Geschlechtsverkehr...

push_the_button 11. Apr 2006

jamba ist eine marke, wer sich das als privatperson hätte sichern wollen, sucht...

asdfa 11. Apr 2006

heut zu tage versucht doch jeder aus nix geld zu machen patente für dinge die man noch...

Kommentieren


MarkenBlog / 11. Apr 2006

Kritik an .EU Vergabe



Anzeige

  1. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. NetCracker Senior Architect / Designer OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin
  3. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand
  2. Fallout 4 Uncut USK 18 - PS4
    24,99€ inkl. Versand
  3. Fallout 4 Uncut USK 18 - Xbox One
    24,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Was ein Unsinn...

    The Insaint | 00:56

  2. Re: *Gähn*

    User_x | 00:52

  3. Re: Und das hat...was genau...mit "Internet" zu tun?

    KrasnodarLevita... | 00:49

  4. Re: Gehirnwäsche durch Apple

    User_x | 00:41

  5. Re: Veschlüsselung

    Watson | 00:29


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel