Abo
  • Services:
Anzeige

EU soll bei .eu-Vergabe eingreifen

GoDaddy-CEO Bob Parsons erzürnt über Phantom-Registrare

Die neue Top-Level-Domain .eu sorgt auch weiterhin für Wirbel. Ob der Registrierung zahlreicher besonders interessanter Domains durch so genannte Phantom-Registrare fordert Bob Parsons, CEO von GoDaddy, einem der größten Registrare welweit, die EU zum Eingreifen auf. Noch sei es nicht zu spät.

Am 7. April 2006 um 11 Uhr begann die so genannte Landrush-Periode für die Top-Level-Domain .eu, seit diesem Zeitpunkt kann jeder entsprechende Domains registrieren bzw. entsprechende Vorbestellungen wurden abgearbeitet. Dabei kommen alle angemeldeten Registrare reihum zum Zuge, um jeweils eine Domain für einen Kunden zu registrieren - wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Jeder Registrar durfte sich dabei nur einmal anmelden und musste 10.000,- Euro bei der Registry EURid hinterlegen.

Anzeige

Eigentlich ein einfaches und faires Verfahren, meint auch GoDaddy-Chef Bob Parsons. Doch letztendlich geriet das aus dem Ruder, denn die Zahl der Registrare nahm kurz vor Toresschluss erheblich zu, darunter viele Firmen aus den USA, die sich eine Telefonnummer teilen, unter gleichen Adressen auftreten oder nicht einmal eine eigene Website haben. Dahinter steht, so der GoDaddy-Chef, eine Gruppe von US-Millionären, die nun mehrfach in der Reihe stehen und ihre Chancen auf die interessantesten Domains drastisch erhöhen konnten und diese wohl bald meistbietend versteigern werden.

Bob Parsons fordert nun die EU zum Handeln auf, denn, so sein Eindruck, EURid werde von selbst wohl nicht tätig werden. Schon im Vorfeld habe EURid entsprechende Kritik ignoriert.

Geht es nach dem GoDaddy-Chef, wird der aktuelle Landrush-Prozess abgeschlossen und danach alle Registrierungen temporär eingefroren, bis alle Registrare überprüft sind. Nur Firmen, deren Geschäft wirklich das Registrieren von Domains für Kunden ist, sollen ihre Domains danach behalten, allen anderen sollten die Domains wieder abgenommen und in einem weiteren Landrush-Prozess erneut verteilt werden.


eye home zur Startseite
Joachim Weiß 13. Jun 2006

Mehr zu tempusenterprises findest du unter www.tempusenterprises.eu ;-)

Mark Trade 06. Mai 2006

Schaut mal über whois bei: business hotel job jobs Now we`re talkin...

Anna Bolika 11. Apr 2006

nicht direkt bei EURid? Doch nur, weil jeder zwischendrin mitverdienen will. Das ganze...

asdfa 11. Apr 2006

wenn man ne gescheite seite hat, dann spricht sich der name auch von alleine rum egal ob...


MarkenBlog / 11. Apr 2006

Kritik an .EU Vergabe



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTA GmbH, München
  2. SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH, Dresden
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und doppelten Cashback von 150 € bis 1.000 € sichern
  2. 94,90€ statt 109,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  2. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  3. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  4. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  5. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  6. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  7. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  8. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  9. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  10. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Re: "und Latenzzeiten unter einer Millisekunde...

    Oktavian | 20:31

  2. Re: Posteingangsverschlüsseln? Lol?

    2SiC | 20:30

  3. Re: Seit dem Test von Ritter Sport Nuss ...

    Anonymouse | 20:29

  4. Re: Finger weg von Blau.de

    Wurly | 20:28

  5. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    opodeldox | 20:28


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel