Anzeige

Kopierschutzproblem: StarForce will bald einen Patch liefern

Zusammenarbeit mit SunnComm soll zukünftig Probleme vermeiden

Nachdem StarForce vor kurzem Kompatibilitätsprobleme mit dem Audio-CD-Kopierschutz MediaMax von SunnComm zugab, arbeitet man jetzt gemeinsam an einer langfristigen Lösung. Derweil testet StarForce einen eigenen Patch, der das Problem beheben soll.

Anzeige

Zu den betroffenen SunnComm-Kopierschutzmechanismen, die mit Frontline von StarForce nicht korrekt zusammenarbeiten, gehören nach Angaben von StarForce die MediaMax-Versionen 3 und 5. Diese sollen mit dem in Spielen eingesetzten Kopierschutz von StarForce zu Kompatibilitätsproblemen führen.

StarForce bekräftigte auf Anfrage, dass der Kopierschutz von SunnComm bei der Treiberarchitektur nicht den Empfehlungen von Microsoft folgt. Man will jedoch mit SunnComm zusammenarbeiten, um in Zukunft derartige Probleme zu vermeiden und stehe bereits im Kontakt mit den Entwicklern des Audio-CD-Kopierschutzes.

StarForce hat in seiner Entwicklungsabteilung bereits einen funktionierenden Patch für die Kompatibilitätsprobleme. Auf Grund von Tests wird es jedoch noch mindestens einen Monat dauern, bis dieser veröffentlicht werden kann. Der Frontline 4.0 genannte StarForce-Kopierschutz wird diesen Patch jedoch nicht enthalten, erst Frontline 4.5 soll mit den SunnComm-Treibern von Haus aus zusammenarbeiten. Für die Versionen 3.x und 4.x werden jedoch Patches zur Verfügung gestellt, die mit der Version 4.5 gleichzeitig erscheinen sollen, so StarForce.

In der Zwischenzeit empfiehlt der Frontline-Entwickler Personen, die lieber Audio-CDs hören statt StarForce geschützte Spiele zu spielen, das StarForce Removal Tool.

StarForce wollte auch auf erneute Anfrage zu möglichen Auswirkungen der Kompatibilitätsprobleme keine Stellung nehmen. Golem.de hat auch bei SunnComm zu den Problemen angefragt, eine Reaktion ist jedoch bisher ausgeblieben, so dass die Aussagen von StarForce erst einmal offen im Raum stehen. Auch StarForce möchte die Vorgänge nicht weiter kommentieren, bis eine gemeinsame Presseerklärung veröffentlicht wurde.

Informationen zu Kopierschutzmechanismen bietet das c't-CD-Register des Heise-Verlags. Eine Liste von Spielen mit dem Kopierschutz von StarForce bieten unter anderem boycottstarforce.net (aufgeteilt nach Europa und den USA) und glob.org.


eye home zur Startseite
Thaurus 01. Aug 2006

also zur erklärung ... Laut *Recht*"und oder Gesetz" ist eine privatkopie - und jetzt...

Subby 10. Apr 2006

Das sind - weniger als ne Handvoll billige Einträge in der Registry - oder...

Fuck STARFORCE 10. Apr 2006

Bei mir hat Starforce gesorgt, dass der komplette Autoplay meiner Laufwerke abgeschmiert...

^^n00b 10. Apr 2006

da bist du aber ganz schön schief gewickelt. wenn du darauf verzichtest, bitte - aber...

PhR34x0r 10. Apr 2006

nein ein cd-check is kein kopierschutz. ein cdcheck überprüft nur ob EINE cd mit den...

Kommentieren



Anzeige

  1. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  3. IT Subject Matter Expert (SME) (m/w) Contract Management System for the strategic project GET ONE
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  2. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  3. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  4. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  5. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  6. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  7. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  8. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  9. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  10. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Ist ja eher das Gegenteil

    w00tknut | 13:47

  2. Re: Ist doch eh sinnlos...

    SoniX | 13:46

  3. Re: Passwortdelay

    DrWatson | 13:46

  4. Re: neue Bevormundung... na klasse

    DrWatson | 13:44

  5. Re: Festnetz Leitung einfach sparen

    Jesper | 13:44


  1. 13:47

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 11:51

  5. 11:22

  6. 11:09

  7. 09:01

  8. 17:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel