Abo
  • Services:
Anzeige

Verbraucherschützer: 1 Million Beschwerden über Spam

vzbv fordert Strafen und Ordnungsgelder gegen Spammer

Mit einer neuen Aufklärungswebsite will der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) seinen Kampf gegen Spam fortsetzen. Neben der Aufklärung ist die Rechtsverfolgung von Spammern Ziel der Kampagne. In der im September 2005 eingerichteten Spam-Beschwerdestelle sind bereits über eine Million Beschwerden eingegangen.

Unter www.verbraucher-gegen-spam.de können sich Verbraucher ab heute umfassend über das Thema Spam informieren, erhalten Anleitungen im Umgang mit Spam, Musterschreiben und rechtliche Grundlagen. Die in Zusammenarbeit mit den Verbraucherzentralen der Länder entwickelte Internetseite soll zudem praktische Tipps zum Schutz vor lästigen E-Mails bieten, dazu gehört vor allem der richtige Umgang mit der eigenen E-Mail-Adresse.

Anzeige

Die neue Website ist Teil des am 1. Juli 2005 gestarteten und vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) geförderten Projekts "Spamkampagne - Verbraucheraufklärung und Aktion zur Bekämpfung von Spam". Auch die rechtliche Verfolgung von Spammern ist Teil der Kampagne. Aber auch wenn bereits einige Verfahren gegen Spammer eingeleitet wurden, bleibt das Problem, dass der Großteil der Mails aus dem Ausland kommt und die Verantwortlichen schwer zu ermitteln sind.

Eine Stichprobenauswertung der Spam-Beschwerdestelle des vzbv führt zu folgenden Ergebnissen: 80 bis 90 Prozent der innerhalb Deutschlands empfangenen Spams werden aus dem Ausland versandt. Von den deutschsprachigen Spams sind etwa 50 Prozent so genannte Phishing-Mails, bei denen offiziell aussehende Mails oder Websiten den Nutzern Kundendaten und Passwörter entlocken sollen. Des Weiteren werden von allen eingegangenen Spam-Beschwerden bevorzugt Arzneimittel- (einschließlich solcher aus dem Erotikbereich) und Softwareprodukte beworben, gefolgt von Erotik-Werbung. Weitere Bereiche sind Glücks- und Gewinnspiele, Finanz- und Kreditangebote oder der Empfang nicht bestellter Newsletter. Bei den deutsprachigen Spams waren im März besonders Spam-Mails im Zusammenhang mit der Vogelgrippe vertreten.

Nach Ansicht des vzbv sind daher neben Maßnahmen zur Aufklärung und rechtlichen Verfolgung weitergehende gesetzliche Maßnahmen notwendig, um Spam in den Griff zu bekommen. Die Bundesregierung fordert vzbv-Vorstand Edda Müller auf, das durch die Neuwahlen ausgebremste Anti-Spam-Gesetz wieder aus der Schublade zu holen: Spamming mit kriminellem Hintergrund soll als Straftat eingestuft, das Versenden unerwünschter Werbemails als Ordnungswidrigkeit verbunden mit empfindlichen Geldbußen verfolgt, die Verschleierung der Absenderidentifikation oder des kommerziellen Charakters einer Nachricht verboten und die Bundesnetzagentur mit entsprechenden Kompetenzen und Sanktionsmöglichkeiten zur Bekämpfung von Spam ausgestattet werden, so die Forderungen der Verbraucherschützer.


eye home zur Startseite
cih 12. Apr 2006

dann kommt bald pozilei zu mir und sagt ich schicke spam?

Google4ever 07. Apr 2006

Alternativ kannst du auch Google Mail nutzen, der Spamfilter akzeptiert GMX Werbung, Web...

ezhik 07. Apr 2006

Aha, lieber Janko (oder wie immer du auch heißen magst), dann erkläre uns jetzt bitte...

Karl-Heinz 06. Apr 2006

Schaden könnte es wohl nicht, auch wenn viele (die meisten?) User kaum mit ihrem...

sSS 06. Apr 2006

DU HELD !!! Irgendwer hat von den Golem Leute den Link Korrigiert ;-) aber keiner hat...


hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt... / 14. Jun 2006

Spam: Kleinvieh macht auch Mist

blogdot.de - alles - einfach - gut / 24. Mai 2006

Was ich gegen Spam tue

Riot Radio News / 06. Apr 2006

www.verbraucher-gegen-spam.de



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GKC Dr. Öttl & Partner - Dairy and Food Consulting AG, Landshut bei München
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. admeritia GmbH, Langenfeld
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  2. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  3. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  4. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  5. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  6. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  7. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen

  8. Besuch bei Dedrone

    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte

  9. In the Robot Skies

    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film

  10. Corelink CMN-600

    ARMs Interconnect macht 128 Kern-Chips möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Geteiltes Medium...

    Yeeeeeeeeha | 15:29

  2. Re: Alternate

    ThaKilla | 15:29

  3. Re: Sehr überraschend

    slead | 15:28

  4. Re: Wie kleine Kinder ...

    Yeeeeeeeeha | 15:28

  5. Re: Preiswert!

    plutoniumsulfat | 15:27


  1. 15:04

  2. 14:38

  3. 14:31

  4. 14:14

  5. 13:38

  6. 13:00

  7. 12:20

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel