Abo
  • Services:
Anzeige

Google mit neuer Toolbar für Firefox

Mehrere Neuerungen in Google Toolbar 2.0 für Firefox

Für den Webbrowser Firefox bietet Google eine aktualisierte Toolbar mit der Versionsnummer 2.0 zum Download an. Die Google Toolbar 2.0 bringt eine Anti-Phishing-Funktion, eine verbesserte Sucheingabe und macht Firefox für Gmail auf Wunsch zum Standard-E-Mail-Client. Über eine News-Feed-Funktion lässt sich ein externer Feed-Reader mit Daten bestücken und die Toolbar kann auf drei Arten in den Browser integriert werden.

Google Toolbar 2.0
Google Toolbar 2.0
Die Google Toolbar 2.0 für Firefox verfügt über einen Anti-Phishing-Schutz, der mit von Google bereitgestellten Daten arbeitet. Die Phishing-Abwehr lässt sich verbessern, indem URLs samt der Inhalte einer Webseite anonymisiert an Google übermittelt werden, um so Phishing-Angriffe treffsicher zu erkennen. Die betreffende Option ist standardmäßig nicht aktiviert und identifiziert Phishing-Seiten zielsicherer, verspricht Google.

Anzeige

Google Toolbar 2.0
Google Toolbar 2.0
Außerdem lassen sich News-Feeds per Knopfdruck an einen beliebigen Feed-Reader übermitteln, falls ein Anwender seine News-Feeds nicht mit Firefox verwalten möchte. Auch verschiedene Feed-Reader-Seiten im Internet erreicht man so relativ einfach. Eingaben in das Suchfeld arbeiten nun mit der Vervollständigungsfunktion Google Suggest, was aber wohl weiterhin der US-Version vorbehalten ist. Zudem kann Firefox so im System angemeldet werden, dass Gmail zum Standard-E-Mail-Client wird und ein Klick auf einen E-Mail-Link ein entsprechendes Firefox-Fenster öffnet.

Außerdem lässt sich die Einbindung der Toolbar in Firefox anders als bislang verändern. So kann die Toolbar wie bisher in den Browser integriert oder so eingebettet werden, dass das Firefox-Suchfeld durch die Sucheingabe der Toolbar ersetzt wird. Hierbei steht zur Wahl, die Toolbar weiterhin einzublenden oder diese nicht mehr anzuzeigen, so dass nur noch die Sucheingabe der Toolbar zu sehen ist.

Die Google Toolbar 2.0 für Firefox steht ab sofort für die Plattformen Windows, MacOS X und Linux kostenlos bereits in deutscher Sprache zum Download bereit.


eye home zur Startseite
niemand 07. Apr 2006

kann es sein, dass du irgnedwelchen anderen sachen in der toolbar-leiste hast? ich habe...

g.e.l.aechter 06. Apr 2006

..sorgt dafuer das das page rank extension lieber wieder geht :( grrr g .

Uderus 06. Apr 2006

Da bin ich ja froh dass es Bauern mit solch einem großen Verstand gibt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bremer Tageszeitungen AG, Bremen
  2. Dynamic Engineering GmbH, München
  3. AreaDigital AG, Fürth
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Special Edition Controller je 37,00€, Game of...
  2. für je 11,99€
  3. 22,46€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  2. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  3. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  4. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  5. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  6. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  7. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  8. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  9. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  10. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  1. Re: Revolution

    Emulex | 08:55

  2. Laptops

    Terence01 | 08:55

  3. Revolution

    Terence01 | 08:47

  4. Re: Verständnisfrage:

    Moe479 | 08:43

  5. Induktionsherd...

    hb121280 | 08:39


  1. 09:02

  2. 08:01

  3. 19:24

  4. 19:05

  5. 18:25

  6. 17:29

  7. 14:07

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel