Abo
  • Services:
Anzeige

Horde 3.1.1 korrigiert schwere Sicherheitslücke

Angreifer konnten beliebigen Code ausführen

Für das freie Applikations-Framework Horde ist mit Version 3.1.1 ein Sicherheits-Update erschienen. Dieses korrigiert einen schweren Fehler, durch den Angreifer Programmcode einschleusen konnten. Betroffen sind alle Horde-Veröffentlichungen seit Version 3.0.

Der Fehler besteht seit Version 3.0, die Versionen 2.x und früher hingegen sind nicht betroffen. Angreifer können die Sicherheitslücke nutzen, um über den Help Viewer der Software beliebigen Programmcode einzuschleusen und auszuführen. Des Weiteren soll mit Version 3.1.1 auch der Export und die Synchronisation von Terminen während der Umstellung auf Sommerzeit korrekt funktionieren.

Anzeige

Der MySQL-Session-Browser und die Unterstützung für den Internet Explorer 7 und Opera Mini wurden verbessert. Zudem sollen Quotas zusammen mit einigen VFS-Treibern korrekt funktionieren.

Horde 3.1.1 steht ab sofort zum Download bereit. Außer dem kompletten Paket ist auch ein Patch für Version 3.1 verfügbar.


eye home zur Startseite
LilaQ 29. Mär 2006

mir dülcht es frickelt wieder arg...*g*


Dimension 2k / 29. Mär 2006

Security Update für Horde



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, München
  2. Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  3. über Robert Half Technology, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 22,96€
  2. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  3. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft


  1. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  2. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  3. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  4. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  5. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  6. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s

  7. Messenger

    Welche Metadaten Apple in iMessage speichert

  8. Systems-on-a-Chip

    Qualcomm verkauft Snapdragons erstmals einzeln

  9. Virtual Reality Developer

    Udacity gibt Weiterbildungen zum VR-Entwickler

  10. Gewährleistungsfristen

    Verbraucherschützer wollen EU-Plan verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

  1. Re: Was "explodiert" denn da?

    Nikolai | 17:05

  2. Re: "und Latenzzeiten unter einer Millisekunde...

    tg-- | 17:05

  3. Re: Leider Weltfremd

    DrWatson | 17:05

  4. Re: Der Anreißertext klingt so nach Freitag

    Squirrelchen | 17:05

  5. Re: Änderungen in der Lizensierung

    Moe479 | 17:04


  1. 16:56

  2. 16:41

  3. 15:59

  4. 15:20

  5. 15:08

  6. 14:45

  7. 14:26

  8. 14:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel