Buenavista - TVCentral in abgespeckter Form

Buhl Data/Sceneo erwägen neue Konzepte für ihre Media-Center-Software

Mit TVCentral bietet Buhl Data unter seiner Marke Sceneo eine Media-Center-Software an, die Windows-XP-PCs zum leistungsfähigen Videorekorder macht. Da TVCentral mittlerweile recht viele Funktionen mit sich herumschleppt und dank seiner Flash-Oberfläche auch etwas träge reagiert, erwägt Sceneo gerade die Auslagerung der Fernseh- und Aufnahmefunktion als Windows-Service - eine frühe Vorabversion mit Codenamen "Buenavista" steht zum Ausprobieren bereit.

Anzeige

Eigentlich will das TVCentral-Team noch gar keinen Wirbel darum machen, denn die Buenavista-Beta es sei lediglich eine "Fingerübung", um neue Ideen zu testen. Es gehe vor allem darum, den Fernseh- und Aufnahmeteil der Software schlanker zu machen, noch könne Buenavista fast gar nichts. Die Idee hinter dem Versuch ist es, die TV-Komponenten herauszulösen, als Windows-Dienste laufen und über eine einfache Oberfläche steuern zu lassen, was das System entlasten könnte. Später könnte ein Wechsel zwischen dem Windows-Dienst und dem richtigen Media-Center-Bereich mit seiner Multimedia-Dateiverwaltung und weiteren Funktionen möglich werden, bei geteilter Datenbank und Kommunikation der Komponenten untereinander.

Buenavista - schlanke Software zum Fernsehen und Aufnehmen
Buenavista - schlanke Software zum Fernsehen und Aufnehmen

Ob die Buenavista-Entwicklung in das kommende und bereits von Sceneo vor der CeBIT 2006 kurz namentlich erwähnte TVCentral 3.0 einfließt und/oder im Laufe der Weiterentwicklung eine kostenpflichtig erweiterbare Freeware entstehen wird, konnte Sceneo gegenüber Golem.de noch nicht eindeutig sagen. Noch fehlt die komplette Anbindung an TVCentral. Ein Sceneo-Sprecher gegenüber Golem.de zu dem anderen Ansatz: "Mal gucken, was draus werden kann."

Buenavista arbeitet mit analogen und digitalen TV-Karten (DVB-S/DVB-S2/DVB-T/DVB-C) zusammen, auch mit mehreren gleichzeitig. Die noch in Entwicklung befindliche Software bietet beim Fernsehen eine Pause-, Timeshifting- und normale Aufnahmefunktion, wobei im MPEG-2-Format aufgenommen wird. Dazu kommen eine elektronische Programmzeitschrift, Sceneos MyTV-Funktion und eine automatische Werbeschere für erfolgte Aufnahmen. Sceneo zufolge sollten im Windows-XP- oder Vista-Rechner mindestens ein Pentium 4 mit 2 GHz, 512 MByte Speicher und eine TV-Karte von z.B. Hauppauge, Technotrend, KNC One, Terratec oder Satelco stecken.

Wer einen Blick auf das noch unfertige Buenavista werfen will, findet es unter www.sceneo.tv/swf/buenavista.html zum kostenlosen Download.


DaPeace 29. Mär 2006

Den genauen Entwicklungstechnischen werdegang von MythTV kenn ich zwar nicht aber ich...

MS 28. Mär 2006

Hallo, Hier die Beschreibung von M$: Es wurde ein Fehler in Windows-Systemen entdeckt...

WDMBDA 28. Mär 2006

Weiß jemand was der macht? Ich hatte mal ne Terratec DVB-T-Lösung extern. Da brauchte ich...

qpid 28. Mär 2006

Die Leute müssen aber Kohle haben, wenn sie nur für sowas sich ne Windows Lizenz...

Tomez 28. Mär 2006

...und ist für User, die einfach nur Fernsehen und die ein oder andere Sendung aufnehmen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Interne IT- und Operations-Mitarbeiter (m/w)
    ATIX AG, Unterschleißheim
  2. Process Manager SAP-Rollout (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  3. Berater (m/w) "IT Strategy & IT Efficiency"
    Detecon International GmbH, Köln, Eschborn
  4. Berater Packet Networks (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Games-Downloads Angebote
    (u. a. Bioshock Infinite 7,49€, Xcom Enemy Unknown 4,99€, Boderlands 2 7,49€)
  2. NEU: Grand Budapest Hotel [Blu-ray]
    8,97€
  3. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Die Unfassbaren, Escape Plan, RED 2, Braveheart, Fast & Furious 6, Titanic)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Anna's Quest im Test

    Mit Telekinese gegen die böse Hexe

  2. Österreich

    Provider müssen illegale Filmportale sperren

  3. Snapdragon 810 v2.1

    Oneplus' Two nutzt verbesserte Chipsoftware

  4. Musik-Streaming-Dienste

    Apple Music klingt wie alle anderen

  5. Play Store

    Google senkt Preis des Nexus 6 auf 420 Euro

  6. Apple

    Jailbreak für iOS 8.4 ist da

  7. Wikileaks

    NSA spionierte deutsche Minister und Spitzenbeamte aus

  8. VW

    Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter

  9. Roddenberry 360°

    Star-Trek-Macher starten Plattform für 360-Grad-Unterhaltung

  10. Herzensangelegenheit

    Editor der Unity-Engine kommt für Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

  1. Re: Das ist wirklich so selten?

    Geh Nie Tief | 14:28

  2. Re: Zum Glück... die Freude ist groß in den USA...

    TheUnichi | 14:28

  3. Re: Hoffentlich werden jetzt nicht wild...

    AlexanderSchäfer | 14:28

  4. Re: Die Liste wo NSA nicht spioniert wäre sehr...

    HolmHansen | 14:27

  5. Re: IT-Administratoren nur 27.000

    bjs | 14:27


  1. 14:00

  2. 12:56

  3. 12:25

  4. 12:03

  5. 11:58

  6. 11:21

  7. 11:19

  8. 11:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel