GEMA startet Internet-Lizenzshop für Webradios

Vor allem kommerziell erfolgreiche Webradios profitieren

Die GEMA will für kleine Webradios die Lizenzierung von Musik vereinfachen. Ein neuer Dienst soll es Betreibern erlauben, rund um die Uhr per Internet ihren Obolus zu entrichten. Für Hobby-Webradios gibt es eine spezielle Lizenz.

Anzeige

Das neue Angebot gilt für Webradios mit bis zu neun Kanälen, einem Musikanteil von bis zu 100 Prozent und monatlichen Einnahmen bis zu 430 Euro. Alle Hörer müssen dabei dieselben Inhalte empfangen, es dürfen weder personalisierte Streams noch Zugriffe auf einzelne Songs angeboten werden.

Dann sollen die Webradios sofort nach dem erfolgreichen Abschluss des Lizenzierungsvorgangs auf Sendung gehen dürfen. Zugleich wird unter gema.de/lizenzshop veröffentlicht, dass das Webradio bei der GEMA lizenziert wurde. Genannt werden der Sendername und die URLs.

Die Vergütung für Webradios basiert dabei auf dem neuen einheitlichen Radiotarif der GEMA, der kürzlich mit den großen deutschen Radioverbänden ausgehandelt worden ist und der auf alle Radios unabhängig von ihrer technischen Verbreitungsart Anwendung findet. Der frühere gesonderte Tarif für Webradio wurde außer Kraft gesetzt.

Davon profitieren aber vor allem kommerziell erfolgreiche Webradios: Die Regelvergütung sinkt von 10 Prozent des Umsatzes auf maximal 7,75 Prozent bzw. von 12 Prozent auf 9 Prozent bei Mehrkanalradios ab zehn Kanälen. Die Mindestvergütung richtet sich jetzt nach der Anzahl der individuellen tatsächlichen Hörer pro Monat (unique user) und erlaubt für den gleichen Preis eine größere Hörerzahl.

Für Hobby-Webradios gibt es eine vergünstigte Lizenz für 34,80 Euro pro Monat. An diese Zielgruppe wendet sich auch der Lizenzshop, der am 3. April startet. Bei der Definition von Webradio nimmt die GEMA allerdings Musikübertragungen aus, die ganz oder in Teilen zum Download angeboten werden. Für Podcasts ist der Tarif damit wohl nicht anwendbar.


DarkAvenger 29. Mär 2007

Umgeht man damit nicht den Kopierschutz? Im Prinzip ja dann schon und dann wird es ja...

DJMCMO 05. Apr 2006

Es ist schon interessant welche Agumente für und gegen das "Hobby" WebRadio sprechen...

pixel2 28. Mär 2006

es ging ja auch nur darum, dass hobbies in den seltensten fällen komplett kostenlos...

emrox 28. Mär 2006

Ich dachte ich haette 31. Maerz gelesen. Nungut. Zuhause noch mal nachlesen.

emrox 28. Mär 2006

Zusaetzlich die GVL Gebuehr beachten die u.a. eine Jahresabgabe fuer jeden digital...

Kommentieren



Anzeige

  1. Fachinformatiker für Systemintegration (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  2. Big Data Analyst (m/w)
    Giesecke & Devrient GmbH, München
  3. IT Application Developer (m/w) Data Warehouse/BI
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  4. Module Architect System (m/w)
    Da Vinci Engineering GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€
  2. NEUE BLU-RAY-/DVD-AKTION: 7 Tage Tiefpreise bei Amazon
    (u. a. Blu-rays: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 11,11€, The Scorpion King 1-3 Box 9...
  3. NEU: Final Fantasy Type-0 Steelbook Edition (PS4/XBO)
    39,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektromobilität

    Elektroautos sind etwas fürs Land

  2. TV-Kabelnetz

    Primacom will auf 500 MBit/s beschleunigen

  3. Linux-Distribution

    Fedora 22 ist ein Release für Admins

  4. Warlords of Draenor

    Flugverbot in neuen WoW-Gebieten

  5. Unitymedia-Konzern

    Liberty kauft Time Warner Cable für 55 Milliarden US-Dollar

  6. The Elder Scrolls Online

    Zenimax sperrt mutmaßlich illegale Nutzerkonten

  7. Sony

    Xperia Z4 erscheint in Deutschland als Xperia Z3+

  8. LTE Advanced Cat 6

    Vodafone bietet 225 MBit/s im LTE-Netz

  9. Google

    Chrome für Android ist nahezu Open Source

  10. Firefox OS

    Für Mozilla ist billig nicht mehr alles



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Sprite Fliegende Thermoskanne als Kameradrohne
  2. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  3. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz

Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  2. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  3. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"

  1. Re: Wer sowas seinen Kindern ins zimmer packt...

    Moe479 | 05:40

  2. Re: Das ist natuerlich

    DY | 05:38

  3. Re: Für wie blöd halten die ihre Kunden?

    Moe479 | 05:38

  4. Re: Berechtigungen

    Moe479 | 05:25

  5. Re: Dazu müsste man ja online sein

    Moe479 | 05:18


  1. 20:29

  2. 20:22

  3. 17:21

  4. 16:26

  5. 16:20

  6. 15:22

  7. 13:57

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel