Microsoft bringt .Net und XAML auf den Mac

Windows Presentation Foundation Everywhere angekündigt

Microsoft will seine Windows Presentation Foundation alias "Avalon", die für die Darstellung von Applikationen, Dokumenten und audiovisuellen Medien in Windows Vista zuständig sind, in abgespeckter Form auch auf andere Plattformen bringen. Die so genannte "Windows Presentation Foundation Everywhere" (WPF/E) soll Macs mit Unterstützung für .Net-Applikationen versehen.

Anzeige

Mit WPF/E sollen interaktive Anwendungen auf Basis von Microsofts WPF-XAML-Technik auch auf anderen Plattformen und Browsern laufen. Allerdings wird WPF/E nur einen kleinen Teil der WPF/XAML-Funktionen bieten.

Das Softwarepaket soll mit geringer Download-Größe auskommen und sich problemlos installieren lassen. Auch ein kleines, plattformunabhängiges Subset von Microsoft Common Language Runtime (CLR) und dem .Net-Framework zur Ausführung von C# und VB.Net ist vorhanden. Damit bringt Microsoft die Sprachen auf den Mac und auch XAML-Inhalte sollen dort laufen.

Noch im Sommer 2006 soll eine erste Testversion (CTP) der Windows Presentation Foundation Everywhere erscheinen, die Veröffentlichung einer ersten fertigen Version ist für die zweite Hälfte des Jahres 2007 geplant. Für Windows XP und den Windows Server 2003 hat Microsoft die Windows Presentation Foundation bereits in vollem Umfang angekündigt.


Ekelpack 06. Dez 2007

Besonders weil Java JDK ja nun OOS ist.

Ekelpack 06. Dez 2007

Der Bytecode ist ja auch ausschließlich für die VM da. Da sollst Du doch die Finger von...

Ekelpack 06. Dez 2007

??? Computerbildleser?

net 06. Dez 2007

MySQL ist selbst verglichen mit MSSQL ein Schrotthaufen. Jeder der MySQL benutzt hat...

°_o 18. Jul 2006

Oh, da kennt sich jemand aus °_o

Kommentieren



Anzeige

  1. Applikateur/in - Radar-Systemintegration
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Steuerungssystementwickler/in (Robotik-Programmierung)
    Robert Bosch GmbH, Bühl
  3. SAP Anwendungsberater Logistik (m/w)
    SWMH Service GmbH, München
  4. SAP-Berater / Consultant SD/CS (m/w)
    Wolf GmbH, Mainburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. Oblivion, The Purge, Battlestar Galactica The Plan, Schlacht um Midway, Snitch)
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Grand Budapest Hotel, American History X, Heat, Sieben, Sherlock Holmes, Cloud Atlas)
  3. VORBESTELLBAR: Call of Duty: Black Ops III (PC, PS4, Xbox One)
    59,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Programmierte Scheinwerfer leuchten nur Wichtiges aus

  2. Smartwatch-Probleme

    Apple Watch saugt iPhone-Akkus leer und lädt nicht

  3. Facetime-Klon

    Facebook Messenger kann jetzt Video-Telefonate

  4. Quartalszahlen

    Bei Apple hängt weiter (fast) alles vom iPhone ab

  5. Mobilfunk

    United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

  6. Play Ready 3.0

    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

  7. Konsolenhersteller

    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

  8. RTL Disney Fernsehen

    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

  9. Steam

    Gabe Newell über kostenpflichtige Mods

  10. Cross-Site-Scripting

    Offene Sicherheitslücke in Wordpress



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 Es ist doch nicht 2004!
  3. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt

Die Woche im Video: Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
Die Woche im Video
Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  1. Die Woche im Video Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  2. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  3. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze

Spionage: Der BND-Skandal im NSA-Skandal
Spionage
Der BND-Skandal im NSA-Skandal
  1. Cyberkrieg Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken
  2. Unzulässige NSA-Selektoren Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben
  3. 40.000 Suchbegriffe BND-Missbrauch durch NSA deutlich größer als bekannt

  1. Re: Mit Kamera ins Kino gehen

    Dikus | 08:42

  2. Re: iWatch Pro und Kontra

    nykiel.marek | 08:41

  3. Re: Verfügbarkeit

    SchmuseTigger | 08:41

  4. Re: Es versuchen die Hersteller immer wieder ....

    SchmuseTigger | 08:39

  5. Solarzellen auf dem Auto?

    Shisha | 08:39


  1. 08:26

  2. 23:47

  3. 23:08

  4. 22:54

  5. 22:40

  6. 18:28

  7. 17:26

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel