Abo
  • Services:
Anzeige

CSS Tweaker lässt Stylesheets schrumpfen

Optimierungen an Rändern, Listen, Schriften und Hintergründen

Cascading Stylesheets (CSS) werden im Laufe der Zeit immer komplexer und die ein oder andere Optimierung übersieht der Webdesigner schon mal. Mit dem CSS Tweaker gibt es im Netz ein kleines Werkzeug, das dem Webdesigner die Arbeit des Optimierens von CSS-Dateien erleichtern kann.

Um den CSS Tweaker zu nutzen, kann der Webdesigner entweder die Stylesheet-Datei hochladen oder die zu optimierenden Regelsätze direkt in ein Feld kopieren, das jedoch noch nicht ganz fertig ist und leichte Anzeigeprobleme bei Opera hat. Das Tool ging bei einem kurzen Test recht vorsichtig vor. So fasst das Werkzeug einzelne Regeln nicht zusammen, die eigentlich zusammengefügt werden könnten.

Anzeige

Die Optimierung geht also die CSS-Regelsätze nur einzeln an und optimiert diese. Einzelne Deklarationen wie etwa "border-color:white; border-style:solid; border-width:0em;" werden von dem Werkzeug zu einer einzelnen Deklaration "border: 0 solid white" zusammengefasst. Auch die bei Nullwerten unnötige Einheitenangabe wird auf Wunsch entfernt. So aufgebaute Stylesheet-Regeln kann der CSS Tweaker leicht und effizient optimieren.

Bisher beschränkt sich die Optimierung jedoch auf Ränder, Listen, Hintergründe und Schriftarten, die sich auch einzeln selektieren lassen. Eine Optimierung etwa von Außen- und Innenabständen findet nicht statt. Neben der Optimierung der Syntax kann der CSS Tweaker auch Kommentare sowie Leerzeichen und Zeilenumbrüche beseitigen. Die so einzeiligen CSS-Dateien sind dann sehr viel kleiner, eine Bearbeitung dieser dürfte dafür aber schwerer fallen.


eye home zur Startseite
karru 27. Mär 2006

In 40 Byte bekomm ich aber mehr als 5 bzw. 6 Zeichen... Welchen Zeichensatz benutzt du? :-]

Unwesen 24. Mär 2006

Hast du fein gemacht! Dir ist aber schon klar, dass das ein Negativbeispiel von mir war...

Herrmann 23. Mär 2006

Du sollst ja auch nicht deine Entwicklungsversion durch solche Tools jagen. Erst wenn...

Keda 23. Mär 2006

Tjo so sieht es aus heutzutage ist nunmal Entwicklungszeit teurer als mehr...

joe_k 23. Mär 2006

Yepp, nettes Tool - und in meinem Editor bereits fest eingebaut! ;) *J*


Mastblau / 23. Mär 2006

Tweak - CSS optimieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. INEOS Styrolution Group GmbH, Frankfurt am Main
  4. LEITWERK AG, Appenweier, Freiburg oder Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. 127,90€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

iOS 10 im Test: Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
iOS 10 im Test
Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
  1. Betaversion iOS 10.1 Beta enthält Porträt-Modus für iPhone 7 Plus
  2. Apple Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7
  3. Apple Startprobleme beim Update auf iOS 10

  1. Re: 30 Sekunden Werbung für ein 4-min Video?!

    lgo | 10:31

  2. Unterstreicht die Mentalitaet in der Apple...

    Unwichtig | 10:14

  3. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    Plasma | 10:10

  4. Re: Da fehlt was!!!

    basharan | 10:06

  5. Senior Vice President of People Operations

    Plasma | 10:03


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel