Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Vista: Microsoft ignoriert Weihnachtsgeschäft

Windows Vista wird erst Anfang 2007 an Endkunden ausgeliefert

Microsoft hat den Erscheinungstermin von Windows Vista nach hinten verschoben. Der Windows-XP-Nachfolger wird nun erst Anfang 2007 für Endkunden angeboten. Bisher war vorgesehen, Windows Vista im zweiten Halbjahr 2006 in die Regale zu bekommen.

Windows Vista
Windows Vista
Trotz der Terminverschiebung heißt es von Microsoft, dass man voll im Zeitplan sei, was die Entwicklung der kommenden Windows-Ausführung betrifft. Lediglich die Windows-Vista-Versionen für Unternehmenskunden sollen bereits im November 2006 fertig sein. Erst im Anschluss daran werden dann im Januar 2007 die Vista-Versionen für Endkunden angeboten. Damit lässt Microsoft das üblicherweise lukrative Weihnachtsgeschäft an Windows Vista vorüberziehen.

Anzeige

Windows Vista
Windows Vista
Dies könnte auch Auswirkungen auf den gesamten PC-Markt-Absatz haben, falls viele Kunden auf Windows Vista warten und im Weihnachtsgeschäft auf Rechnerkäufe verzichten. Denn auch der Windows-XP-Nachfolger soll sicherlich wieder vielfach als OEM-Version im Paket mit PC-Systemen an den Mann gebracht werden.

Als Grund für die Verzögerung benennt Jim Allchin, der Co-Präsident der Platforms-&-Services-Abteilung bei Microsoft, die PC-Industrie. Nach seiner Aussage benötigen diese eine längere Vorlaufzeit, um Windows Vista auf neuen PCs vorzuinstallieren, wofür diese die Dauer des Weihnachtsgeschäfts nutzen wollen. Daher werden Endkunden erst im Januar 2007 die Möglichkeit haben, Windows Vista zu erwerben.


eye home zur Startseite
Baboon 10. Apr 2008

Was ich gerne hätte wäre ein Tool das aus Vista wieder XP macht (zumindest was die GUI...

inde 22. Mär 2006

Laut SWR3 verschiebt sich Vista weil noch irgendwelche Sicherheitssachen eingebaut werden...

chris109 22. Mär 2006

Für Soundkarten gibt es zum Beispiel ein neues Treiber-Modell. Damit wird jede...

chris109 22. Mär 2006

Er meint wohl den technischen Vorsprung. Während die 90% noch auf die "neuen" Features...

Gast 22. Mär 2006

Linux, OSX oder andere tolle Sachen!!!!


CYBERBLOC / 22. Mär 2006

Die neuen Fenster kommen spter!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Wuppertal
  2. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  3. SICK AG, Karlsruhe
  4. über Robert Half Technology, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Special Edition Controller je 37,00€, Game of...
  2. für je 11,99€
  3. 22,46€

Folgen Sie uns
       


  1. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  2. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  3. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  4. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  5. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  6. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  7. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  8. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  9. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  10. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: "Games"

    Zeroslammer | 15:48

  2. Re: klar, RealVNC und Chromium

    Profi | 15:44

  3. Re: Achja:

    Ach | 15:41

  4. Re: Geldvorteil

    megaseppl | 15:30

  5. Re: Wenn das so weiter geht gibt es nur noch...

    bark | 15:26


  1. 13:15

  2. 12:30

  3. 11:45

  4. 11:04

  5. 09:02

  6. 08:01

  7. 19:24

  8. 19:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel