Samsung: Flash-SSD soll Festplatte ersetzen

NAND-Flash - schneller und energiesparender als Festplatte

Samsung bietet eine Solid State Disk (SSD) als Alternative zur Festplatte für Notebooks an. Auf NAND-Flash werden dabei 32 GByte gespeichert.

Anzeige

Die SSD kommt ohne bewegliche Teile aus, soll aber den gleichen Zweck erfüllen wie eine Festplatte. Da der Stromverbrauch im Vergleich zu einer Festplatte geringer ausfällt, zielt Samsung vor allem auf mobile Endgeräte wie z.B. Notebooks ab. Verglichen mit einer Festplatte soll der Energieverbrauch um 95 Prozent auf 5 Prozent sinken und in absoluten Zahlen bei maximal 0,5 Watt liegen.

Zudem wiegt die Flash-SSD im Vergleich mit einer 1,8-Zoll-Festplatte ähnlicher Kapazität nur etwa die Hälfte und arbeitet schneller. Samsung verspricht im Vergleich zur Festplatte mit 57 MByte/s die dreifache Datentransferrate beim Lesen, beim Schreiben soll sie mit 32 MByte/s immerhin 1,5-mal schneller sein. Auch arbeitet die Flash-SSD lautlos.

Bereits seit geraumer Zeit drängt Samsung darauf, mit Flash-Speicher Festplatten zu ersetzen. Die nun vorgestellte Flash-SSD markiert den ersten Schritt in Richtung einer breiten Verfügbarkeit. Zu welchem Preis die Solid State Disk zu haben ist, verriet Samsung nicht, obwohl das Gerät verfügbar sein soll.


Niccolo 03. Jun 2008

Laut diesem Artikel: http://techon.nikkeibp.co.jp/english/NEWS_EN/20080602/152733/ hat...

snv 26. Apr 2006

Das is aber ne kühne Behauptung; Ich hätte gerne eine (lautlose) alternative für meine...

~The Judge~ 27. Mär 2006

Bei nur einem Schreib-/Lesezugriff pro Sekunde (auf eine Zelle gebündelt) entspräche...

Ender 27. Mär 2006

Nö, leider nicht. Wenn man sich bei Samsung die spezifikationen der verwendeten NAND...

asdfa 24. Mär 2006

is ya auch nur ein theoretischer wert du beschreibst das ding ya nich ständig und...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Technical Consultant (m/w)
    GK SOFTWARE AG, Schöneck, Berlin, Köln und St. Ingbert
  2. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh
  3. Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Operations Research im Bereich logistische Netzplanung
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  4. Service- und Systembetreuer (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
Elektromagnetik
Der Dietrich für den Dieb von heute

In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Mittelerde Mordors Schatten: 6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
Mittelerde Mordors Schatten
6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig
  1. Mordors Schatten Zerstörte Ork-Karrieren in Mittelerde

    •  / 
    Zum Artikel