Vektorgrafik-Software Xara X als Open Source

Versionen für MacOS und Linux sollen folgen

Wie im Oktober 2005 angekündigt, hat Xara seine Vektorgrafik-Applikation nun als Open Source freigegeben. Der Quelltext für die Linux- und MacOS-Version der Software Xara LX steht zum Download bereit.

Anzeige

Der Hersteller Xara blickt auf eine lange Geschichte zurück: Schon seit 1981 entwickelt die Firma Software. Den Vertrieb für das Vektorgrafik-Programm Xara übernahm zwischenzeitlich Corel, bevor Xara die Rechte zurückkaufte. Im Juni 2004 stellte die Firma dann ihre neue Version Xara X1, auch Xara Xtreme genannt, vor. Diese bot erstmals vollständige CMYK-Unterstützung. Generell soll Xara sehr flink sein, verspricht der Hersteller.

Xara X1 unter Windows
Xara X1 unter Windows
Nun haben die Engländer ihre Vektorgrafik-Software als Open Source für Linux und MacOS veröffentlicht. Unter xaraxtreme.org findet sich derzeit die Version 0.3 von Xara LX im Quelltext zum Download. Allerdings ist die Website stark überlastet. Für Linux steht die Software alternativ auch via klik zum Download bereit. Ein installiertes klik vorausgesetzt, lässt sich die Software so unter


Netspy 22. Mär 2006

KDE nutzt AFAIK OpenGL zur SVG-Darstellung und damit lassen sich bei einem passenden...

Tekl 22. Mär 2006

Ich dachte immer, das bezieht sich alleine auf Bitmaps und Fenster, aber nicht auf...

Netspy 22. Mär 2006

Ja, natürlich oder für was sollten Grafikkarten sonst diese bulligen Prozessoren und...

Tekl 22. Mär 2006

Wenn ich dir also ein extrem komplexes oder gar fehlerhaftes SVG unterjubel, könnte ich...

Tekl 22. Mär 2006

Aber solange die Mehrheit beim Surfen nichts sieht, bringt SVG nicht viel.

Kommentieren


Mastblau / 21. Mär 2006

Alternative zu Illustrator und Freehand



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) im Bereich Vorentwicklung Fahrerassistenzsysteme und hochautomatisiertes Fahren
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Software-Entwickler (m/w) / Software-Ingenieur (m/w) für Mess- und Analysesysteme
    Müller-BBM VibroAkustik Systeme GmbH, Planegg bei München
  3. PHP-Entwickler (m/w)
    arboro GmbH, Schwaigern bei Heilbronn
  4. Document Management Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)
  2. Marshall STANMOREBLACK stanmore Bluetooth-Lautsprecher
    285,00€ statt 329,00€
  3. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oneplus Two im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  2. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  3. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen

  4. Worms

    Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

  5. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt

  6. Brandgefahr

    Nvidia ruft das Shield Tablet zurück

  7. Tembo the Badass Elephant im Test

    Elefant im Elite-Einsatz

  8. Galaxy J5

    Samsungs Moto-G-Konkurrent kommt für 220 Euro

  9. Galliumnitrid

    Bisher kleinstes Notebook-Netzteil entwickelt

  10. Luftschiff

    Zeppeline für die Zukunft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  2. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis
  3. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  2. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro
  3. Aldi Erste Notebooks und PCs mit Windows 10 ab dem 30. Juli

  1. Re: Frickelsystem

    janoP | 03:24

  2. - abgesehen von Maßnahmen, die für den Rückruf...

    Moe479 | 03:15

  3. Re: 1 GB vs. 1,5 GB RAM?

    Moe479 | 03:02

  4. Re: Auf dem Niveau totalitärer Unrechtsstaaten...

    Yash | 02:58

  5. Re: Standard-Browsers wieder einfacher für den...

    Moe479 | 02:57


  1. 18:46

  2. 17:49

  3. 17:26

  4. 16:39

  5. 15:00

  6. 14:18

  7. 14:00

  8. 13:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel