Abo
  • Services:
Anzeige

Firefox-Erweiterung mit Makro automatisiert Browser-Aufgaben

Makro-Aufnahme für wiederkehrende Aufgaben und Tests

Mit der Firefox-Erweiterung "Selenium IDE" von OpenQA.org lässt sich der Webbrowser automatisieren und wiederkehrende Aufgaben ausführen. Dazu bietet Selenium einen einfachen Makro-Modus, der alle Aktionen aufzeichnet, die nach dem Aufnahmeknopf-Drücken vom Anwender einmal vorgemacht werden.

Nach der Aufnahme sollte man nicht vergessen, das erzeugt Makro auch zu speichern. Die aufgezeichneten Makros lassen sich dann beliebig oft abspielen und sind per Knopfdruck aufrufbar. Zudem lässt sich jeder Einzelschritt einsehen und verändern, womit auch komplexere Aufgaben gelöst werden können. Dazu muss man allerdings die Scriptsprache Ruby ein wenig beherrschen.

Anzeige

Selenium
Selenium
Die Aufnahmefunktion registriert alles, was man mit dem Browser anstellt, inklusive Seitenaufrufe, das Klicken auf Links, die Texteingabe in Felder sowie deren Abschicken.

Auf der Website der Selenium IDE ist ein kleines Beispielscript zu finden, das automatisch eine eBay-Bewertung abgeben kann, wobei man sich vorher manuell in eBay einloggen kann. Theoretisch könnte Selenium auch das Einloggen selbst vornehmen, doch sollte man vielleicht seine Passwörter doch nicht in den offen liegenden Scripten unterbringen.

Selenium
Selenium
Ein kleines Flash-Video auf der Website des Programms zeigt außerdem, wie man den Selenium-IDE-Makro-Modus bedient. Außerdem steht eine knappe Dokumentation der Erweiterung zur Verfügung.

Die Selenium IDE steht unter der Apache-2.0-Lizenz und kann kostenlos verwendet werden. Die aktuelle Version 0.7.2 läuft ab Firefox 1.5.


eye home zur Startseite
Kefir 15. Nov 2007

zugegeben... habe kaum ahnung vom coden. wir haben damals mal ne ampelschaltung in basic...

alles 20 13. Dez 2006

&

wisheu 17. Mär 2006

Hmm... Gut gemeint, aber was meinst du wie viele nutzlose Sucheregbnisse man bei Google...

nesh 16. Mär 2006

oder silktest von segue...

Werner 16. Mär 2006

Klar, die Möglichkeiten gab's schon immer. Greasemonkey macht es nur einfacher. Ich bin...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DYNAMIC ENGINEERING GMBH, München
  2. Bosch Thermotechnik GmbH, Wernau
  3. MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main
  4. über Robert Half Technology, Göppingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,00€
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Was ist eigentlich mit ALT-Geräten?

    as (Golem.de) | 03:14

  2. Re: Wow...

    2ge | 03:10

  3. Re: Ist jetzt die erste Watch lahm oder die neue...

    MrUNIMOG | 02:57

  4. Re: Trump und Clinton sind beide eine große...

    Hopfentee73 | 02:29

  5. Re: Ich hätte Bedarf!

    grslbr | 02:23


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel