Zend Framework - Vorschauversion veröffentlicht

Open-Source-Bibliothek soll De-facto-Standard für PHP schaffen

Im Oktober 2005 verkündete Zend den Start des PHP Collaboration Project, das ein Framework für Webapplikationen entwickeln sollte. Nun sind erste Teile des Projekts veröffentlicht worden, darunter das Zend Framework in einer Vorschauversion.

Anzeige

Zends erklärtes Ziel ist es, zusamen mit der PHP-Community und Partnern einen De-facto-Standard für das Entwickeln und Verwenden von Webapplikationen zu schaffen. Dazu konzentrierte man sich zunächst auf zwei Kernprojekte: das Zend PHP Framework sowie das Eclipse-PHP-IDE-Framework.

Das Zend Framework ist jetzt in der Version 0.1.1 mit zahlreichen Klassen veröffentlicht worden, darunter Zend_Db für Datenbankzugriffe, Zend_Feed zur Erzeugung, Verarbeitung und zum Entdecken von RSS- und Atom-Feeds oder Zend_HttpClient als HTTP-Client, das ohne die entsprechende PHP-Erweiterung auskommt. Mit Zend_Pdf ist auch eine Klasse enthalten, die PDF-Dokumente ohne spezielle Bibliotheken schreiben und verändern kann und mit Zend_Search_Lucene steht eine Portierung der Java-Such-Engine Apache Lucene bereit. Auch spezielle Klassen für den Zugriff auf die Web-APIs von Amazon, Flickr und Yahoo sind mit dabei.

Darüber hinaus hat Zend den Vorschlag einer PHP-Entwicklungsumgebung auf Basis von Eclipse veröffentlicht. Code soll bald folgen und auch von anderen ähnlichen Projekten habe man Unterstützung signalisiert bekommen.


schwimmanfänger 06. Mär 2006

Vielleicht wirds ja jetzt was?! Uns bleibt erstmal nur zu beobachten und zu hoffen, dass...

_bademeister 06. Mär 2006

Was für ein Chaos! PEAR, PECL, Zend Framework, etc. Alles nur Alpha- und Beta-Versionen...

Kommentieren


STIC IT-Blog / 06. Mär 2006

Zend Framework Preview 0.1.1 veröffentlicht



Anzeige

  1. Linux Senior Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Software Ingenieur (m/w) Roboterprogrammierung / Automatisierungstechnik
    Continental AG, Hannover
  3. Wirtschaftsinformatiker (m/w) ETL-Consulting
    LucaNet AG, Mönchengladbach
  4. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GTA V BIS 01.02. MIT VORBESTELLER-BONUS: Grand Theft Auto V [PC Download] mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.
  2. Little Big Planet 3 - Extras Edition (PS4)
    49,97€
  3. Dead Island 2 [AT PEGI] - [PC]
    49,99€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sentry Eye Tracker ausprobiert

    Nur Anfänger starren auf die Mini-Map

  2. Zenwatch

    Asus-Chef will Smartwatch mit einer Woche Akkulaufzeit

  3. Augmented Reality

    Lagerarbeiter profitieren von Datenbrillen

  4. OS X Yosemite 10.10.2

    Backup von iCloud Drive in Time Machine

  5. Gewinnrückgang

    "Microsoft ist weiterhin im Wandel"

  6. Music Key

    Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube

  7. Privatsphäre im Netz

    Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

  8. The Witcher 3 angespielt

    Geralt und die "Mission Bratpfanne"

  9. Onlinehandel

    Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen

  10. Jessie

    Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Displayport über USB-C: Huckepack-Angriff auf HDMI
Displayport über USB-C
Huckepack-Angriff auf HDMI

In eigener Sache: Golem pur - eine erste Bilanz
In eigener Sache
Golem pur - eine erste Bilanz
  1. Internet im Flugzeug Gogo benutzt gefälschte SSL-Zertifikate für Youtube
  2. Golem.de 2014 Ein Blick in unsere Zahlen
  3. In eigener Sache Schöne Feiertage!

Red Star ausprobiert: Das Linux aus Nordkorea
Red Star ausprobiert
Das Linux aus Nordkorea
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container
  3. Geforce 347.09 Nvidia-Treiber für Elite Dangerous und Metal Gear Solid V

    •  / 
    Zum Artikel