CeBIT 2006 - Streikchaos am ersten Messetag?

"Aufruf zur zentralen Streikversammlung" in Hannover durch Ver.di

Mit einem "Aufruf zur zentralen Streikversammlung" sorgt die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di derzeit für Schlagzeilen: Am ersten Messetag der CeBIT 2006 sollen mehrere Demonstrationszüge durch die Innenstadt von Hannover ziehen.

Anzeige

Streikende im öffentlichen Dienst in Niedersachsen und Bremen wurden von Ver.di aufgerufen, sich an der zentralen Streikversammlung in Hannover zu beteiligen. Diese wird am 9. März 2006 stattfinden; am gleichen Tag beginnt auch die CeBIT 2006. Am 9. März 2006 um 11:30 Uhr beginnt die Demonstration mit einer Kundgebung am Opernplatz in Hannover mit dem Ver.di-Bundesvorsitzenden Frank Bsirske.

Da alljährlich während der CeBIT trotz veränderter Verkehrsführung auf Grund der Menschen- und Fahrzeugmassen der Verkehr durch Hannover nur schleppend vorankommt, droht mit mehreren Demonstrationszügen vermutlich ein Verkehrschaos. Damit scheint auch Ver.di zu rechnen: "Sichert euch rechtzeitig Mitfahrgelegenheiten in den Ver.di-Geschäftsstellen. Denkt dran: Es ist CeBIT-Messe!", heißt es auf einer Ver.di-Webseite.

Bei der Demonstration geht es auch nicht nur um den öffentlichen Dienst, im Aufruf ist auch die Parole "5 Millionen Arbeitslose sind zu viel!" zu lesen. Erwartet werden laut Agenturberichten 10.000 Teilnehmer. Einen Tag nach dem Streik findet ein Spitzengespräch in Hannover statt.

Die Deutsche Messe AG hat den Streik verständlicherweise nicht mit Freude aufgenommen, auch wenn man sich zugeknöpft gibt. So hat das Messe-Vorstandsmitglied Ernst Raue gegenüber der dpa geäußert, dass die CeBIT ein großer Wirtschaftsfaktor und Jobmotor für Hannover sei, was durch Ver.di konterkariert werde. "Ich finde das verrückt", so Raue gegenüber der Nachrichtenagentur. Wie gut die von Raue angesprochenen Notfallpläne funktionieren werden, zeigt sich spätestens am 9. März 2006.


Sensenmann 10. Mär 2006

Die Geduld der Bürger verstehe ich nicht, würden die bei uns streiken, die netten...

Jens Thomas 10. Mär 2006

Wenn wir die Automatisierung nicht hätten wäre wir schon längst vor die Hunde gegangen...

Hans Schneider 10. Mär 2006

Tretet sie in den Arsch auf das die da Wach werden! Die machen sich die Taschen voll...

Aachener... 09. Mär 2006

Der Betrug an der Manschaft in Aachen: Was haben die Beschäftigten der LG Philips...

RainmaN 08. Mär 2006

Das ist fast so peinlich wie der Versuch sich vor Gericht einen Betriebsrat bei SAP zu...

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) für Testsysteme im Bereich Mobilgeräte
    AMS Software & Elektronik GmbH, Flensburg
  2. Senior Produkt Manager (m/w)
    Sophos Technology GmbH, Karlsruhe
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) - Hardwarenahe Software-Entwicklung
    R. STAHL HMI Systems GmbH, Köln
  4. Entwicklungsingenieur Ethernet-Kommunikation (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  2. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  3. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  4. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  5. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  6. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

  7. Dating

    Parship darf Widerruf nicht mit hoher Rechnung verhindern

  8. O2

    Neue Prepaid-Tarife erlauben Datenmitnahme in den Folgemonat

  9. Freie .Net-Implementierung

    Mono soll schneller werden

  10. Oneplus One

    Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel