Anzeige

Erste Beta von MySQL 5.1 erschienen

Partitionierte Tabellen, zeilenbasierte Replikation und Plugin-API

Mit der Version 5.1.7 verlässt MySQL 5.1 den Alpha-Status, ist die neue Vorabversion doch als Beta markiert. In der Version 5.1 wird MySQL mit zahlreichen neuen Funktionen aufwarten, darunter die Möglichkeit, Tabellen zu partitionieren, ein Plugin-API, eine zeilenbasierte Replikation und eine Ereignissteuerung.

Anzeige

Die wichtigste Neuerung stellt dabei die Partitionierung von Tabellen dar (Partitioning), d.h. es ist nun möglich, einzelne Teile einer Tabelle anhand festgelegter Regeln über das Dateisystem zu verteilen. Diese einzelnen Teile werden dann in separaten Tabellen gespeichert. So lassen sich Tabellen beispielsweise anhand bestimmter Werte horizontal aufspalten und so beispielsweise auf verschiedene Festplatten verteilen. Eine vertikale Aufspaltung, also eine Teilung in Spalten, wird derzeit nicht unterstützt.

Auf diese Art und Weise lassen sich in einer Tabelle mehr Daten unterbringen, als eine einzelne Festplatte oder ein einzelnes Dateisystem verkraftet. Auch lassen sich so leicht Teildaten, die sich als unnützlich herausgestellt haben, löschen.

Die Replikation zwischen MySQL-Servern kann künftig auch zeilenbasiert erfolgen. Statt SQL-Statement an die Slave-Server weiterzureichen, schreibt der Server Ereignisse in sein Binlog, die angeben, was sich an einzelnen Tabellenzeilen verändert hat. Mit der kommenden Vorabversion 5.1.8 soll auch ein gemischter Modus unterstützt werden, der nur in bestimmten Fällen auf eine zeilenbasierte Replikation umschaltet.

Darüber hinaus erhält MySQL mit der Version 5.1 ein Plugin-API, mit dem sich Komponenten im laufenden Betrieb laden oder deaktivern lassen, der Server muss dazu nicht neu gestartet werden. Als erstes Plug-in ist ein Volltext-Parser geplant, mit dem MySQL-Nutzer eigene Input-Filter entwickeln können, um eine Volltextsuche in beliebigen Daten zu ermöglichen, beispielsweise PDF-Dateien.

Zudem wird es MySQL künftig erlauben, Aufgaben zu einem bestimmten Zeitpunkt auszuführen. Dazu werden Datenbankobjekte mit entsprechenden SQL-Anweisungen hinterlegt, die zu bestimmten Zeitpunkten oder in bestimmten Intervallen ausgeführt werden. Das Konzept ist an die von Unix bekannte Crontab angelehnt.

Auch die Log-Funktionen werden mit MySQL 5.1 erweitert. Server können künftig bestimmte Log-Files, z.B. mit besonders langsamen Abfragen, in eine Datenbank schreiben. Zudem wird eine Replikation zwischen MySQL-Clustern unterstützt und es kommen neue XML-Funktionen hinzu. Mit "mysqlslap" spendiert MySQL zudem einen Load-Emulator, um Lasttests zu fahren.

MySQL 5.1.7-beta steht ab sofort unter dev.mysql.com zum Download bereit.


eye home zur Startseite
chippy 02. Mär 2006

stimmt ... wer access überhaupt als datenbank bezeichnet ... ich muss aber zugeben das...

kerberos 02. Mär 2006

Wer den Diskussionsfaden verfolgt hat, wird nachgelesen haben, daß er sich bereits...

use9 02. Mär 2006

Full Ack! Der beste Beitrag den ich seit langem bei Golem gelesen habe! Aufs eigentliche...

Deluxe23_23 02. Mär 2006

Och Leute, es gibt doch überall Idioten auf dieser Welt, die grade nen...

Gast 02. Mär 2006

Access... wie lächerlich

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager Business Systems Intermodal (m/w)
    TXLOGISTIK, Troisdorf-Spich
  2. Software-Spezialist / Architekt (m/w) .NET-Framework
    GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  3. Entwicklungsingenieur/in im Bereich System- und Software-Entwicklung
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Spezialist/in IT-Security / Cyber-Sicherheit / Kryptographie
    über Personalstrategie GmbH, München-West

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. BESTPREIS: Xbox One inkl. Quantum Break + Alan Wake + Star Wars: Das Erwachen der Macht (Blu-ray)
    269,00€ inkl. Versand
  2. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: No Man's Sky - Limited Edition - [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smart Home

    Devolo stellt drei neue Bausteine für Home Control vor

  2. Dawn of War 3

    Strategie mit Space Marines und Orks

  3. Snapchat

    Wir kommen in Frieden

  4. Mobilfunk

    Tchibo Mobil mit neuen Smartphone-Tarifen

  5. Festnetz

    Investitionen der Deutschen Telekom ins Netz sinken

  6. Imagetragick-Bug

    Sicherheitslücke in Imagemagick bedroht viele Server

  7. Kooperation vereinbart

    Fiat Chrysler baut 100 autonome Minivans für Google

  8. Tesla Motors

    Mehr Reichweite für das Model S

  9. Android-Verbreitung

    Marshmallow ist weiter im Kommen

  10. Dragon

    SpaceX macht mobil für den Mars



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. DNS:NET "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"
  2. Glasfaser Swisscom erreicht 1,1 Millionen Haushalte mit FTTH
  3. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Kaspersky-Analyse Fast jeder Geldautomat lässt sich kapern
  2. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  3. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen

  1. Re: Uuuuh, klingt gut

    theonlyone | 11:57

  2. Audio | Wie viel MB hat dieser Artikel?

    Nein! | 11:57

  3. wäre mit Google Play nicht passiert

    GottZ | 11:56

  4. "muss dafür eine Rakete für den Rückflug der...

    blizzy | 11:54

  5. Re: Terroristen und Namen

    Radatzki-Rudolphus | 11:53


  1. 11:42

  2. 11:06

  3. 11:05

  4. 10:57

  5. 10:53

  6. 10:51

  7. 10:23

  8. 10:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel