Lidl: 17er-Breitbild-Notebook mit Turion 64 und Radeon X700

Üppige Ausstattung und zwei Akkus im Lieferumfang

Der Lebensmittel-Discounter Lidl bietet ab Donnerstag, dem 2. März 2006, wieder einmal ein Notebook an - diesmal mit einer 17-Zoll-Breitbildausgabe bei einer Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln. Das von Targa stammende Gerät ist mit einem AMD-Turion-64-Prozessor mit 1,8 GHz (Modell MT34), dem ATI-Grafikchip Mobility Radeon X700 und einem TV-Empfänger für DVB-T und Analog-TV ausgerüstet.

Anzeige

Lidl-Targa-Notebook
Lidl-Targa-Notebook
Der Grafikchip ATI X700 verfügt über 128 MByte eigenen Speicher. Das Notebook selbst ist mit einem GByte Arbeitsspeicher üppig ausgestattet. Ebenfalls eingebaut wurde eine mit 5.400 Touren arbeitende 100-GByte-Festplatte von Western Digital.

Dazu kommt als optisches Laufwerk noch ein Dual-Layer-DVD-Brenner von LG, der neben DVD+R DL und DVD-R DL auch DVD+R/RW, DVD-R/RW, DVD-RAM und CD- R/RW beschreibt. Auch an einen eingebauten Speicherkartenleser bzw. mitgelieferten Adapter für Compact Flash 1 und 2, Microdrive, Memory Stick (Pro), SecureDigital-Card, xD-Card und Multimedia-Card wurde gedacht.

Die Schnittstellenausstattung umfasst neben WLAN (802.11b/g) und Bluetooth 2.0 auch ein Modem, Gigabit-Ethernet, Firewire und 4x USB 2.0 sowie einen PC-Card- und einen Express-Card-Einschub.

Lidl-Targa-Notebook
Lidl-Targa-Notebook
Die Ausgabe auf einen externen Monitor erfolgt per DVI oder wahlweise auch analog per VGA-Anschluss, zusätzlich gibt es noch einen TV-Ausgang (S-Video/Composite). Eine Webcam mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln wurde in den LCD-Rahmen integriert. Der Tonausgang liefert analogen oder digitalen (koaxiales SPDIF) Ton.

Fernsehempfang ist mittels Tuner möglich, der zwischen Analog-TV und DVB-T umschaltbar ist. Analoger Radio-Empfang ist ebenfalls möglich. Eine Infrarot-Fernbedienung, eine Stereo-Sprechgarnitur und eine optische Notebook-Maus liegen bei.

Lidl: 17er-Breitbild-Notebook mit Turion 64 und Radeon X700 

Mao Zedong 04. Jun 2007

Schon lang nicht mehr! ;)

Trios 22. Apr 2006

nun, wer nicht bei LIDL kauft, gefährdet die Existenz der LIDL-Einzelhandelskauffrauen...

Arsen 18. Mär 2006

Diese EU-richtlinien sind scheisse, scheisse für uns. Und das hat damals schon Lafontaine...

ora et labora 27. Feb 2006

Hallo, irgendwo muss man anfangen. Nachdem Lidl gezwungen worde, Humanität vor Profit zu...

Shopper 27. Feb 2006

OK. Ich stimme euch soweit vollkommen zu. Jetzt gibts nur noch ein Problem für mich...

Kommentieren




Anzeige

  1. Service Manager Standard Applications (m/w) in Risk Solvency II & Application Support
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  2. Referent Servicemanagement Telefonie (m/w)
    CosmosDirekt, Saarbrücken
  3. Leiter Delivery IT Services (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, München, Frankfurt/Main, Hamburg oder Berlin
  4. Entwicklungsingenieur/-in Software für elektrischen Antrieb
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  2. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  3. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  4. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  5. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  6. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  7. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  8. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  9. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite

  10. Statt Codeplex

    Typescript mit neuem Compiler auf Github



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

    •  / 
    Zum Artikel