Lidl: 17er-Breitbild-Notebook mit Turion 64 und Radeon X700

Üppige Ausstattung und zwei Akkus im Lieferumfang

Der Lebensmittel-Discounter Lidl bietet ab Donnerstag, dem 2. März 2006, wieder einmal ein Notebook an - diesmal mit einer 17-Zoll-Breitbildausgabe bei einer Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln. Das von Targa stammende Gerät ist mit einem AMD-Turion-64-Prozessor mit 1,8 GHz (Modell MT34), dem ATI-Grafikchip Mobility Radeon X700 und einem TV-Empfänger für DVB-T und Analog-TV ausgerüstet.

Anzeige

Lidl-Targa-Notebook
Lidl-Targa-Notebook
Der Grafikchip ATI X700 verfügt über 128 MByte eigenen Speicher. Das Notebook selbst ist mit einem GByte Arbeitsspeicher üppig ausgestattet. Ebenfalls eingebaut wurde eine mit 5.400 Touren arbeitende 100-GByte-Festplatte von Western Digital.

Dazu kommt als optisches Laufwerk noch ein Dual-Layer-DVD-Brenner von LG, der neben DVD+R DL und DVD-R DL auch DVD+R/RW, DVD-R/RW, DVD-RAM und CD- R/RW beschreibt. Auch an einen eingebauten Speicherkartenleser bzw. mitgelieferten Adapter für Compact Flash 1 und 2, Microdrive, Memory Stick (Pro), SecureDigital-Card, xD-Card und Multimedia-Card wurde gedacht.

Die Schnittstellenausstattung umfasst neben WLAN (802.11b/g) und Bluetooth 2.0 auch ein Modem, Gigabit-Ethernet, Firewire und 4x USB 2.0 sowie einen PC-Card- und einen Express-Card-Einschub.

Lidl-Targa-Notebook
Lidl-Targa-Notebook
Die Ausgabe auf einen externen Monitor erfolgt per DVI oder wahlweise auch analog per VGA-Anschluss, zusätzlich gibt es noch einen TV-Ausgang (S-Video/Composite). Eine Webcam mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln wurde in den LCD-Rahmen integriert. Der Tonausgang liefert analogen oder digitalen (koaxiales SPDIF) Ton.

Fernsehempfang ist mittels Tuner möglich, der zwischen Analog-TV und DVB-T umschaltbar ist. Analoger Radio-Empfang ist ebenfalls möglich. Eine Infrarot-Fernbedienung, eine Stereo-Sprechgarnitur und eine optische Notebook-Maus liegen bei.

Lidl: 17er-Breitbild-Notebook mit Turion 64 und Radeon X700 

Mao Zedong 04. Jun 2007

Schon lang nicht mehr! ;)

Trios 22. Apr 2006

nun, wer nicht bei LIDL kauft, gefährdet die Existenz der LIDL-Einzelhandelskauffrauen...

Arsen 18. Mär 2006

Diese EU-richtlinien sind scheisse, scheisse für uns. Und das hat damals schon Lafontaine...

ora et labora 27. Feb 2006

Hallo, irgendwo muss man anfangen. Nachdem Lidl gezwungen worde, Humanität vor Profit zu...

Shopper 27. Feb 2006

OK. Ich stimme euch soweit vollkommen zu. Jetzt gibts nur noch ein Problem für mich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Java Software-Architekt / Entwickler (m/w)
    santix AG, München (Home-Office möglich)
  2. Anwendungsentwickler (m/w) SAP für Bankprozesse
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  3. Programmierer für SPS und Roboter (m/w)
    KOCH Industrieanlagen GmbH, Dernbach
  4. Senior Entwickler / Consultant SAP BI (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Workshop: Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
Workshop
Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
  1. Netflix Netflix-App für Fire TV "noch diesen Monat"
  2. Amazon Netflix mit Trick auf dem Fire TV nutzen
  3. Streaming-Box Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Windows 10 Microsoft arbeitet an Desktop-Benachrichtigungszentrum
  2. Microsoft Windows 10 Technical Preview ist da
  3. Microsofts neues Betriebssystem Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

    •  / 
    Zum Artikel