Abo
  • Services:
Anzeige

Patent auf Webapplikationen mit AJAX, Java, Flash & Co.

Balthaser Online erhofft sich erhebliche Lizenzeinnahmen

Ein Patent auf jede Form von Rich-Media-Implementierungen wie Flash, Flex, Java, AJAX und XAML will die US-Firma Balthaser Online, Inc. erhalten haben und freut sich nun auf erhebliche Lizenzeinnahmen. Praktisch jede Form von Webapplikationen sowie Geräte, die auf solche Applikationen zugreifen, sollen lizenzpflichtig sein.

Das US-Patent Nr. 7,000,180 beschreibt Methoden, Systeme und Prozesse für Design und Erstellung von Rich-Media-Applikationen über das Internet. Es wurde Balthaser am 14. Februar 2006 zugesprochen, aber bereits am 9. Februar 2001 beantragt und ist das erste Patent für Balthaser.

Anzeige

Neil Balthaser, CEO und Chairman des Unternehmens, freut sich nun auf erhebliche Lizenzeinnahmen, denn nach seiner Meinung deckt das Patent eine große Zahl an Techniken, die heute Standard sind und in zahlreichen Bereichen zum Einsatz kommen. Balthaser spricht von Implementierungen in Macromedias Flash und Flex sowie Java, AJAX oder XAML, die von seinem Patent abgedeckt werden. Auch Gerätehersteller will er zur Kasse bitten, sofern deren Produkte auf entsprechende Webapplikationen zugreifen. Er nennt hier Desktops, Mobiltelefone, Set-Top-Boxen und Spielekonsolen.

Balthasers Rechtsanwalt Don Pelto von der "Kanzlei Preston, Gates and Ellis LLP" betont, der Wert des Patents könne gar nicht überschätzt werden.


eye home zur Startseite
Dr. Stimuli 15. Jul 2006

Alle Leistungen beziehen. Alles meins. Und nichts bezahlen.

meier 01. Jul 2006

Scheisse das wird teuer!

Steppenwolf 24. Feb 2006

Schau mal bei Wikipedia nach "William H. Gates, Sr." da heißt es ... "He practiced law...

craesh 24. Feb 2006

Ich kenn da jemanden, der mir mit seinem fuer meinen Geschmack etwas uebertriebenem Sinn...

Patenterfinder 24. Feb 2006

Ich lass mir das "Patentieren" Patentieren und alle die ein Patent haben möchten müssen...


Dobschats Weblog / 24. Feb 2006

Patent des Jahres: Rich-Media-Applikationen

kiesows.de / 23. Feb 2006

stirbt web 2.0?

-= DAiLY FRAGGLE =- / 23. Feb 2006

Patent auf Rich-Media-Webapplikationen

6c696e7578.de / 23. Feb 2006

Patent auf Webapplikationen

Das CIO Weblog / 23. Feb 2006

Adobe: Neues zur Engagement Plattform

weblog.freecreational.org / 23. Feb 2006

Patent auf Rich Media Applications im Internet



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AMETRAS rentconcept GmbH, Ravensburg (Home-Office möglich)
  2. über Robert Half Technology, Hamburg
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 219,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  2. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  3. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  4. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  5. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  6. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  7. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

  8. World of Warcraft

    Sechste Erweiterung Legion ist online

  9. Ripper

    Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus

  10. Europäische Union

    Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    opodeldox | 15:01

  2. Re: Dinge, die ein künftiges iPhone haben sollte

    dakira | 15:01

  3. Bis die Leute merken, dass Threema keinen Desktop...

    dantist | 15:00

  4. Re: Mittelfristig wird sich die freie Variante...

    Salzbretzel | 15:00

  5. Re: Datenschutz / Täterschutz

    PyCoder | 14:58


  1. 15:01

  2. 14:57

  3. 14:24

  4. 14:00

  5. 12:59

  6. 12:31

  7. 12:07

  8. 11:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel