Intel investiert in deutschen WiMAX-Anbieter

Deutsche Breitbanddienste will WiMAX-Ausbau vorantreiben

Intel investiert über seinen Venture-Capital-Arm in den Heidelberger WiMAX-Anbieter Deutsche Breitband Dienste (DBD). Das Unternehmen will das Geld nutzen, um seine Breitbanddienste in Deutschland weiter auszubauen.

Anzeige

Für Intel ist die Investition in den WiMAX-Netzwerkbetreiber Teil eines langfristigen, globalen Investitionsprogramms in WiMAX-Technologie, -Lösungen und -Dienste, will Intel doch entsprechende Chips verkaufen.

Laut DBD-Geschäftsführer Fabio Zoffi erfährt sein Unternehmen regen Kundenzuwachs in allen Regionen und Städten, in denen es bisher WiMAX-basierte Internetzugänge und VoIP-Dienste anbietet. DBD ist unter anderem in Berlin und Heidelberg aktiv.

WiMAX, die Abkürzung für Worldwide Interoperability for Microwave Access, ist eine standardbasierte Funktechnologie, die schnelle Breitbandanschlüsse über große Entfernungen für Unternehmen, Haushalte und mobile Funknetzwerke ermöglicht. Der neue Standard IEEE 802.16e erlaubt darüber hinaus einen mobilen Zugang zu breitbandigem Internet.

Nun will DBD zusammen mit Intel drahtlose Breitband-Zugangsdienste über WiMAX-Netzwerke in Deutschland vermarkten und dabei die WiMAX-Chips von Intel einsetzen.


geprellter Kunde 22. Feb 2006

Hier wird dran gearbeitet. Termin ist auch bestätigt. Gruß geprellter Kunde

MHS-IT 22. Feb 2006

Naja dann warte mal bis Du schwarz wirst!! ;-) Sicher weißt Du das die Telekom den...

geprellter Kunde 22. Feb 2006

Die DBD hat bei uns über ein Jahr versprochen, dass DSLonair "im nächsten Monat...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  2. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  3. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  4. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  5. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  6. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  7. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  8. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  9. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  10. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel