Abo
  • Services:
Anzeige

Forschung: Google investiert in Handschriften-Texterkennung

Handschriftliche Tagebücher von George Washington bald bei Google?

Google hat an der Dublin City University (DCU) ein Projekt ins Leben gerufen, bei dem die Forschungsgruppe Adaptive Information Cluster (AIC) mit zwei amerikanischen Unis zusammen daran arbeitet, alte Manuskripte und andere historische Dokumente durchsuchbar zu machen. Dazu muss eine Handschrifterkennung vorgenommen werden, was ungleich größere Probleme mit sich bringt, als sie sich bei ausschließlich gedruckten Buchstaben ergeben.

Das Forschungsvorhaben ist Teil des von Google formulierten Ziels, irgendwann alle Informationen recherchierbar zu machen. Die Forschung in Irland hat zum Ziel, beispielsweise das Book of Kells oder die Tagebücher von George Washington textlich zu erfassen und damit weltweit verfügbar zu machen.

Anzeige

Derzeit befinden sich solche Dokumente meist hinter verschlossenen Türen oder sind nur Seite für Seite für das Internet eingescannt, was zwar die Verfügbarkeit verbessert, das Durchsuchen aber nicht erleichtert.

Professor Alan Smeaton
Professor Alan Smeaton

Das Forschungsteam der DCU wird angeführt von Professor Alan Smeaton und Dr. Noel O'Connor, die international anerkannte Experten auf dem Gebiet der Videoanalyse sind und dieses Wissen auf die Handschrifterkennung in Dokumenten anwenden wollen.

Die verwendeten Algorithmen stammen ursprünglich aus der Objekterkennung in Videos. Dabei müssen Bilder von Menschen, Autos und anderen Objekten in verschiedenen Winkeln und Positionen zuverlässig wiedererkannt werden. Mit einigen Abwandlungen konnte man das System auch zum Erkennen von Handschriften einzelner Wörter und Buchstaben in verschiedenen Variationen nutzen.

Forschung: Google investiert in Handschriften-Texterkennung 

eye home zur Startseite
10-finger... 15. Feb 2006

Wird im Allgemeinen auch genau so gemacht. Bisher ist es immernoch doppelt so teuer das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office möglich)
  2. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  3. NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen
  4. ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Bochum


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 349,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen

  2. Besuch bei Dedrone

    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte

  3. In the Robot Skies

    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film

  4. Corelink CMN-600

    ARMs Interconnect macht 128 Kern-Chips möglich

  5. Systemüberwachung

    Facebook veröffentlicht Osquery für Windows

  6. Onlinehandel

    Bundesweite Streiks bei Amazon und Prime Instant Video

  7. Soziale Netzwerke

    Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte

  8. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

  9. Smart Lock

    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

  10. Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Re: Änderungen in der Lizensierung

    elgooG | 12:08

  2. Re: Wie kleine Kinder ...

    mac4ever | 12:07

  3. Re: Warum kein komplettes Refresh?

    DWolf | 12:06

  4. Es gab aber einen Vertrag

    FaLLoC | 12:06

  5. Re: Ernsthaft?

    DebugErr | 12:02


  1. 12:20

  2. 12:02

  3. 11:49

  4. 11:12

  5. 10:30

  6. 10:23

  7. 09:05

  8. 08:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel