Abo
  • Services:
Anzeige

Opera 9 - Norwegischer Browser aufgemotzt

Vorabversion von Opera 9 mit BitTorrent-Funktion ist da

Am gestrigen 6. Februar 2006 hatte Opera angekündigt, dass die zweite Vorabversion von Opera 9 mit BitTorrent-Unterstützung ausgestattet sein wird. Ab sofort ist diese Alpha-Version verfügbar, die darüber hinaus zahlreiche Neuerungen bringt: Neben der vorab durchgesickerten Widget-Unterstützung und der Webseitenvorschau zählt dazu ein neuer Inhaltsfilter, um unerwünschte Inhalte auszublenden.

Opera 9
Opera 9
Wie bereits angekündigt, wurde BitTorrent so in Opera 9 integriert, dass sich Downloads über das Suchenfeld leicht ausfindig machen lassen. Der Download wird dann im bisherigen Download-Manager abgewickelt, so dass sich der Nutzer an keine neue Bedienung gewöhnen muss, um diese Neuerungen nutzen zu können. Für den Anwender unterscheiden sich BitTorrent-Downloads daher nicht von herkömmlichen http- oder ftp-Downloads.

Anzeige

Opera 9
Opera 9
Außerdem unterstützt Opera 9 nun Widgets, worüber kleine Miniprogramme bereitstehen, welche im Falle von Opera die Rendering Engine des norwegischen Browsers nutzen. Diese Miniprogramme können beliebig auf dem Bildschirm positioniert werden, um die darüber gebotenen Informationen ständig im Blick zu haben. Zudem verhindert eine Pin-Funktion, dass sich Widgets versehentlich verschieben. Eine Reihe von Widgets stehen bereits zur Wahl, weitere werden wohl bald folgen. Als weitere, bereits durchgesickerte Neuerung bietet Opera 9 nun eine Webseitenvorschau, die erscheint, wenn man den Mauspfeil einige Sekunden über einem geöffneten Tab hält. Das soll helfen, bei mehreren geöffneten Tabseiten den Überblick zu behalten.

Opera 9
Opera 9
Mit einem Inhaltsfilter lassen sich neuerdings bestimmte Bereiche einer Webseite ausblenden, die man dazu bequem mit der Maus auswählt. Die betreffenden Seitenbereiche werden dann künftig von Opera ignoriert und nicht mehr dargestellt, wobei die Einstellungen global oder gezielt für eine Webseite vorgenommen werden können. Mit dieser Funktion lassen sich etwa Werbebanner ausblenden. Darüber hinaus wurde der Pop-up-Blocker optimiert, der lästige Werbe-Pop-Ups effizienter als bisher bekämpfen soll.

Nachdem bereits die erste Alpha-Version von Opera 9 seitenspezifische Einstellungen bot, wurde dieser Funktion nun eine entsprechende Oberfläche spendiert, die bislang noch fehlte. Darüber kann für einzelne Webseiten bestimmt werden, wie sich eine Seite optisch präsentiert und welche Möglichkeiten der Webseite eingeräumt werden. Damit lässt sich etwa individuell die Anzeige von Bildern beeinflussen oder man kann bestimmten Webseiten die Ausführung von JavaScript oder die Annahme von Cookies verbieten. Die gewünschten Einstellungen können über die Schnellkonfiguration (F12) vorgenommen werden.

Opera 9 - Norwegischer Browser aufgemotzt 

eye home zur Startseite
Ashura 09. Feb 2006

Ja. + / Erweitert \ Schnellzugriff &#8594...

miniTuX 09. Feb 2006

Hallo Also ich hab es ausprobiert und bei mir setzt Opera nach dem Überprüfen des...

BSDDaemon 08. Feb 2006

Hm Schade... ich hatte jetzt auf einen Verweis zu einem Beitrag von SpammyDX oder...

BSDDaemon 08. Feb 2006

kA - Hab wegen einer vielzahl von Proxys eine Proxy-Erweiterung. -> xyzProxy

Chaoswind 08. Feb 2006

Oh ja, ich kann es kaum erwarten bis die ersten drei Dutzend Suchmaschinen über Widgets...


jochens weblog / 10. Feb 2006

jochens weblog / 07. Feb 2006

Opera 9 Preview 2 ist da



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. über TOPOS Personalberatung GmbH, Norddeutschland
  3. adesso AG, München, Stuttgart, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, Köln, Stralsund
  4. ACP IT Solutions AG, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. 139,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  2. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  3. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung

  4. Router

    BSI warnt vor Sicherheitslücke in 60 Netgear-Modellen

  5. Smartphone-Hersteller

    Hugo Barra verlässt Xiaomi

  6. Nach Hack

    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

  7. Prozessoren

    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

  8. Ex-Cyanogenmod

    LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones

  9. Torment - Tides of Numenera angespielt

    Der schnellste Respawn aller Zeiten

  10. Samsung zum Galaxy Note 7

    Schuld waren die Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

  1. Re: Was für ein Fusch

    flasherle | 13:43

  2. Re: Da brauchts keine App....

    Peter Brülls | 13:43

  3. Re: Endlich :-)

    HiddenX | 13:42

  4. Re: Ärger mit dem Zoll...

    Haze95 | 13:42

  5. Re: mac ist wohl anders....

    Peter Brülls | 13:42


  1. 12:30

  2. 12:01

  3. 11:56

  4. 11:46

  5. 11:40

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel