Abo
  • Services:
Anzeige

picoPSU-120 - Winziges 120-Watt-ATX-Netzteil

MiniITX- und kompakte ATX-Mainboards besonders platzsparend versorgen

Für den Bau von stromsparenden, besonders kompakten Rechnern gibt es seit Kurzem ein picoPSU-120 getauftes 120-Watt-ATX-Netzteil. Es ist so klein, dass es direkt auf den ATX-Stecker eines Mainboards passt, allerdings benötigt es noch eine 12-Volt-Gleichstrom-Quelle.

picoPSU-120 von mini-box.com
picoPSU-120 von mini-box.com
Das "picoPSU-120 DC-DC ATX Power Supply" ist gerade mal 31 x 45 x 20 mm groß, was etwa den Abmaßen zweiter AA-Batterien entspricht. Dadurch dass das ATX-konforme winzige 120-Watt-Netzteil direkt auf den ATX-Stecker gesetzt wird, werden auch weniger Kabel im Gehäuse benötigt.

Anzeige

Für die Versorgung der Peripherie bietet das picoPSU-120 zwei 4-Pin-Molex-Kabel und ein FDD-Kabel, um zumindest eine Festplatte, ein optisches Laufwerk und ein Diskettenlaufwerk betreiben zu können. Der Betrieb soll lautlos, da ohne Lüfter erfolgen, sofern einen das Netzteil mit hochfrequentem Fiepen verschont. Das Netzteil soll einen Wirkungsgrad von über 96 Prozent bieten.

picoPSU-120 auf Mainboard
picoPSU-120 auf Mainboard
Da das picoPSU-120 für seine Größe beachtliche 120 Watt zur Verfügung stellt, sollen sich damit nicht nur VIAs C3- oder C7-bestückte MiniITX-Mainboards der Epia-Serie einsetzen lassen, sondern auch ATX-Mainboards, die AMD- und Intel-CPUs (bis Pentium 4 oder Pentium M) beherbergen und inkl. Peripherie das Mini-Netzteil nicht überfordern. Geeignet sein soll das Mini-Netzteil auch für den Einsatz in 1U-Server-Racks.

Im Online-Handel ist das picoPSU-120 derzeit für rund 50,- US-Dollar zu haben, etwa beim Hersteller mini-box.com und beim Händler Logic Supply. Ein mit genügend Leistung aufwartendes handelsübliches 12-Volt-AC-DC-Netzteil für den Anschluss an das herkömmliche Stromnetz muss separat erworben werden.


eye home zur Startseite
Superstar9992 15. Mai 2009

Lieber günstig auf www.PicoPSU.de erwerben

alopecosa 13. Jan 2007

Btw, fuer's Auto nicht geeignet - der Ueberspannungsschutz schlaegt bei 13-13.5 Volt zu.

Stadler 18. Feb 2006

Hi, allerdings gibt es dann immer noch Mittel und Wege mit einer entsprechenden...

Fuchks 30. Jan 2006

Soso, du scheinst ja nicht allzuviel Ahnung von modernen ATX-Netzteilen zu haben, der...

Flobber 30. Jan 2006

Das Marketing der Firma ist leider etwas irrefuehrend. Das Netzteil liefert maximal: 5V...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BENTELER-Group, Paderborn
  2. expert AG, Langenhagen
  3. xplace GmbH, Göttingen
  4. Polizeiverwaltungsamt, Dommitzsch


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)

Folgen Sie uns
       


  1. IT-Support

    Nasa verzichtet auf tausende Updates durch HP Enterprise

  2. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  3. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  4. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  5. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  6. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  7. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  8. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

  9. Anniversary Update

    Kindle-Reader lässt Windows 10 abstürzen

  10. Sichtschutz

    HP Sure View gegen seitliche Einblicke auf Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

Analog in Rio: Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
Analog in Rio
Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
  1. Technik bei Rio 2016 Per Stromschlag zu Gold
  2. Rio 2016 Twitter soll Nutzerkonto wegen IOC-Beschwerde gelöscht haben
  3. Rio 2016 Keine Gifs und Vines von den Olympischen Spielen

  1. Re: Irgendwas machen die Leute falsch

    Palerider | 14:59

  2. WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    DY | 14:59

  3. Re: WOHA!

    Nemoc | 14:58

  4. Re: Offline-Karte ständig aktualisieren?

    a user | 14:57

  5. Re: Reichweite Autobahn

    RienSte | 14:57


  1. 15:08

  2. 14:26

  3. 13:31

  4. 13:22

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:02

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel