Abo
  • Services:
Anzeige

Bundesweite Razzia gegen Raubkopierer (Update)

Auch Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) im Visier

Als Folge eines umfangreichen Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Landeskriminalamts Baden-Württemberg wurden am 24. Januar 2006 in einer Großrazzia Wohnungen und Geschäftsräume mutmaßlicher Raubkopierer durchsucht. Bundesweit waren von dieser Aktion 54 Objekte betroffen, darunter pikanterweise auch das Büro der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Hamburg.

Der räumliche Schwerpunkt der Razzia lag mit 19 Objekten in Nordrhein-Westfalen, wie ein Sprecher des LKAs gegenüber Golem.de angab. Bundesweit waren 35 Angehörige der Raubkopiererszene sowie Internet Service Provider und Betreiber von FTP-Servern betroffen. Die Verdächtigen im Alter von 16 bis 25 Jahren hätten regelmäßig aktuelle Kinofilme und Musik auf den FTP-Servern veröffentlicht. Festnahmen erfolgten jedoch nicht.

Anzeige

Über die Verdächtigten gelangten die Ermittler auch an die Daten von weiteren 131 Tatverdächtigen aus anderen EU-Ländern, Israel, den USA und Kanada, die nun an Interpol weitergegeben wurden. Sichergestellt wurden zudem PCs, Server sowie CDs und DVDs.

Die Staatsanwaltschaften in Frankfurt/Main und Düsseldorf führten parallel ebenfalls Durchsuchungen durch, so dass insgesamt rund 200 Objekte im gesamten Bundesgebiet durchsucht wurden.

Unterstützt wurden die Ermittler dabei von der GVU, die jedoch selbst ins Visier geriet, da sie im Verdacht steht, die Verbreitung von Raubkopien aktiv unterstützt zu haben. So wurden die Geschäftsräume und die Wohnräume eines hochrangigen Mitarbeiters durchsucht, berichten Heise Online sowie Onlinekosten.de. Nach Recherchen der beiden Redaktionen soll die GVU mindestens einen Administrator eines FTP-Servers bezahlt und damit zur Verbreitung von Raubkopien beigetragen haben.

Auf eine Anfrage um Stellungnahme von Golem.de reagierte die GVU bisher nicht.


eye home zur Startseite
StopTheNWO 22. Aug 2009

Gravenreuth ist schon seit der Mailboxzeit als dubioser Rechtsverdreher in Erscheinung...

JS 27. Mai 2007

Nein, er meint das "Anstandsgefühl aller gerecht und billig Denkenden". JS

Flow 25. Jan 2006

Das ganze nennt sich Volksverdümmung und wird von den Medien geleitet. Zugegeben, es...

jurist 24. Jan 2006

Das heutige Recht hat oftmals mit dem Namen nixx zu tun. Es schadet wie auch Ackermann...

esspunkt 24. Jan 2006

und Günther Frhr.v.Gravenreuth Rechtsanwalt, Dipl.Ing (FH) Diese Diskussion und die...


Dobschats Weblog / 30. Jan 2006

Seit wann gibt es Hausdurchsuchungen bei Zeugen?

my.opera.com / 25. Jan 2006

Raubkopierer sind Verbrecher ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  2. admeritia GmbH, Langenfeld
  3. sonnen GmbH, Berlin oder Wildpoldsried
  4. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  2. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  3. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  4. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  5. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  6. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  7. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  8. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  9. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  10. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

  1. Re: Sehr seltsam

    sundilsan | 22:12

  2. Re: Ditech 2.0

    ThaKilla | 22:10

  3. Re: Preiswert!

    thorben | 22:10

  4. Re: Preise für Gaming PC bei Silentmaxx? Oder...

    Eheran | 22:07

  5. Re: Skalierbarer RPi

    hoffelmann | 22:03


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel