LG F3000 - Sportwagen steht Pate für Handy-Design

Tri-Band-Handy von LG mit 1,3-Megapixel-Kamera und Bluetooth

Mit dem F3000 bringt LG ein Klapp-Handy auf den Markt, das Anleihen beim Sportwagen-Design nimmt und durch sein schnittiges Äußeres bestechen soll. Für Schnappschüsse bietet das Tri-Band-Mobiltelefon eine 1,3-Megapixel-Kamera und per Bluetooth kann drahtlos Kontakt zu kompatiblen Geräten aufgebaut werden.

Anzeige

LG F3000
LG F3000
Die im F3000 steckende CMOS-Digitalkamera schafft eine Auflösung von 1,3 Megapixeln und verfügt über ein 10faches Digitalzooom. Bei widrigen Lichtverhältnissen soll zudem ein Blitzlicht aushelfen. Für Statusinformationen dient ein Außendisplay in OLED-Technik, das bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 96 x 96 Pixeln darstellt. Das Hauptdisplay im Innern setzt auf TFT-Technik und zeigt bei 128 x 160 Pixeln ebenfalls maximal 65.536 Farben.

LG F3000
LG F3000
Das Taschentelefon kann außerdem MP3- und AAC-Dateien abspielen, allerdings ist der interne Speicher von 32 MByte nicht erweiterbar, so dass der Nutzen stark beschränkt ist, auch wenn spezielle Stereo-Lautsprecher für angenehmen Klang sorgen sollen. Die Anspielungen auf Sportwagen finden sich nicht nur im Gehäusedesign, sondern auch in der Ausstattung. So stehen Klingeltöne aus dem Autobereich wie Hupen bereit und die Hintergrundbilder zeigen animierte Sportwagen.

Das 88 x 44 x 24 mm messende Tri-Band-Gerät unterstützt die drei GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz, GPRS der Klasse 10 und Bluetooth. Zu den weiteren Leistungsdaten gehören Java MIDP 2.0, ein Browser nach WAP 2.0, ein E-Mail-Client, ein Kalender, MMS-Unterstützung, eine Sprachwahl sowie eine Freisprechfunktion. Das 90 Gramm wiegende Klapp-Handy schafft mit einer Akkuladung nur eine bescheidene Sprechzeit von 3,5 Stunden und hält im Bereitschaftsmodus passable 8 Tage durch.

Debitel will das LG F3000 im Februar 2006 zum Preis von 349,- Euro ohne Vertrag anbieten.


Jack T. 27. Okt 2006

klasse ideen... wann kommt eigentlich das mountainbike handy auf den markt? sähe doch...

Suomynona 18. Jan 2006

Das schlimme ist, sowar kommt mir irgendwie spontan in den Sinn *g* Ich habe angefangen...

M-M-A 18. Jan 2006

Geil. Mit dem Teil bist Du immer auf der Überholspur. Und Lichthupe bei Anruf.

invisible 18. Jan 2006

ich find das sieht eher nach nem schlangenkopf aus.

whistler_dq 18. Jan 2006

du... ahst echt zuviel zeit ! aber mein lob *thumbs up* schön geschrieben ;-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler Automotive Cloud für Bosch SoftTec (m/w)
    Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Junior Intraday Trader (m/w)
    Trianel GmbH, Aachen
  3. Junior Java Developer (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Systemadministrator (m/w)
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord, Hamburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Turtle Beach Ear Force XO FOUR Stealth-Hochleistungs-Stereo-Gaming-Headset - [Xbox One]
    74,96€
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. TIPP: USB-Ventilatoren von Arctic
    ab ca. 7,65€ inkl. Versand

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BBC Micro Bit

    Finaler Entwurf des britischen Schulbastelrechners

  2. Communicator Bluetooth Headset

    Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar

  3. Umfrage

    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

  4. Firefox

    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

  5. Owncloud 8.1 erschienen

    Wenn die Cloud zur App-Plattform wird

  6. Yves Guillemot

    Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft

  7. Sailfish-OS-Lizenzierung

    Jolla spaltet sich auf

  8. Security

    Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

  9. Übernahme

    Springer und ProSiebenSat.1 wollen gegen Google fusionieren

  10. Designer Bluetooth Desktop

    Microsoft beginnt Verkauf extraflacher Tastatur



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spieleentwicklung: "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
Spieleentwicklung
"Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"
  1. E-Sport im Fußballstadion Größer, professioneller - und weiter weg
  2. E-Sport Nächste ESL One Counter-Strike in Köln
  3. Dreamhack Leipzig E-Sport auf den Spuren der Games Convention

Musik-Streaming-Dienste: Apple Music klingt wie alle anderen
Musik-Streaming-Dienste
Apple Music klingt wie alle anderen
  1. Streaming Parallele Benutzung von Apple Music stoppt Wiedergabe
  2. Apple Music iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
  3. Apple Music Beats 1 kann auch mit Android-Geräten gehört werden

BND-Selektorenaffäre: Die Hasen vom Bundeskanzleramt
BND-Selektorenaffäre
Die Hasen vom Bundeskanzleramt
  1. Geheimdienst NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
  2. Ex-Minister Pofalla NSA-Affäre war doch nicht beendet
  3. BND-Sonderermittler Graulich Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  1. Re: Was ist denn hier los

    Ekelpack | 08:15

  2. Re: Damit haben se Amazon mehr geschadet ...

    px | 08:11

  3. Re: Amerikanischer Star Trek Shop?

    schueppi | 08:10

  4. Re: Wie wärs damit?

    VRzzz | 08:09

  5. hehe

    stefan951 | 08:08


  1. 07:40

  2. 17:33

  3. 16:35

  4. 15:47

  5. 14:25

  6. 14:17

  7. 14:11

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel