Abo
  • Services:
Anzeige

Live-CD für anonymen Internetzugang

CD auf OpenBSD-Basis nutzt das Onion-Routing-Netz Tor

Eine auf OpenBSD 3.8 basierende Live-CD soll den anonymen Zugang zum Internet ermöglichen. Dafür gibt sich das System als Windows XP aus und nutzt den von der Electronic Frontier Foundation (EFF) unterstützten Anonymisierungsdienst Tor.

Die Basis für die "Anonym.OS" betitelte Live-CD stellt ein OpenBSD 3.8 dar, das beim Booten Informationen über den Zugang zum Internet abfragt. Gegenüber anderen Computern gibt sich das System als Windows XP SP1 zu erkennen, um so in der Masse anderer Windows-Installationen unterzugehen.

Anzeige

Zudem wird der Netzwerkverkehr über den Anonymisierungsdienst Tor geschleust, so dass er über verteilte Server im Internet läuft. Dies soll eine Rückverfolgung unmöglich machen.

In Zukunft soll die Zusammenstellung noch weiter ausgebaut werden, so dass beispielsweise Thunderbird mit Enigmail für verschlüsselte E-Mails enthalten ist. Auch der Instant-Messaging-Client Gaim soll mit einem Verschlüsselungs-Plug-In integriert werden und die Entwickler überlegen, Anonym.OS auch in einer Version für USB-Sticks anzubieten.

Die Live-CD kann ab sofort in Form eines ISO-Images für x86-Systeme von Sourceforge heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
mrburns 20. Aug 2007

Absolut dagegen. Dann lieber gleich das Internet abschalten. Das Internet wurde dafür...

mrburns 20. Aug 2007

Aber aber, mach das nicht. Die InetCafès sterben eh fast aus, dank dieser komischen...

mrburns 20. Aug 2007

Würdest du nur deinen Browser + Tor Plugin + UserAgent Plugin von z.B. deinem USB aus...

mrburns 20. Aug 2007

Sei bloss vorsichtig mit deinen Wünschen. Erst kommt die PKW-Maut, dann die...

mrburns 20. Aug 2007

Und nicht vergessen, golem Smods können die IP der Besucher einsehen, wer also diesen...


IT & Multimedia News - Hardlab / 11. Dez 2007

Anonym surfen - Software auf USB-Stick machts möglich

ThoBlog / 18. Feb 2006

ThoBlog / 17. Jan 2006

anonymer Internetzugang



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Berlin
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Raum Konstanz/Bodensee
  4. DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: Schade Debian...

    cpt.dirk | 16:58

  2. Re: Unfassbar

    MüllerWilly | 16:54

  3. Re: Wenn man es drauf hat -> Go Freelance

    der_wahre_hannes | 16:52

  4. Re: was ist jetzt das neue?

    zZz | 16:41

  5. Re: KabelModem mit Docsis 3.0 und SIP/VoIP ohne...

    Dragon0001 | 16:38


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel