Abo
  • Services:
Anzeige

Sandvox - HTML-Editor für MacOS X mit leichter Bedienung

Erste öffentliche Beta-Version von Sandvox verfügbar

Der Entwickler der Mac-Software Watson hat einen HTML-Editor namens Sandvox vorgestellt, den Interessierte nach Anmeldung als Beta-Version erhalten. Mit Sandvox wird das Erstellen von Webseiten zum Kinderspiel, versprechen die Entwickler. Dazu sollen sich Webseiten bequem mit der Maus per Drag-and-Drop zusammenstellen lassen.

Sandvox
Sandvox
Der HTML-Editor Sandvox unterscheidet nicht zwischen Bearbeitungs- und Vorschaumodus. Alle Elemente einer Webseite werden direkt im Webmodus bearbeitet. Elemente können dazu per Drag-and-Drop beliebig innerhalb der Webseite postiert werden, verspricht der Entwickler. Dazu sollen sich Seitenelemente aus anderen Applikationen bequem in eine Sandvox-Webseite einbinden lassen.

Anzeige

Neben gewöhnlichen HTML-Inhalten unterstützt die Software auch Weblogs und Podcasts, während alle Inhalte auch via RSS-Feed zur Verfügung gestellt werden können. Verschiedene Vorlagen sollen zudem die Arbeit mit der Software erleichtern, die auch bei der Zusammenstellung von Bildergalerien hilft.

Sandvox
Sandvox
Sandvox befindet sich noch im Beta-Test und Interessierte erhalten die Vorabversion mit einer Anmeldung bei Karelia Software für MacOS X ab 10.4. Die Software soll noch im ersten Quartal 2006 in zwei Ausbaustufen angeboten werden; Preisangaben fehlen allerdings bislang.

Der Chef von Karelia Software hat in seinem Weblog die Befürchtung geäußert, dass die grundlegenden Sandvox-Funktionen von Apple in einer für heute erwarteten Software namens iWeb ebenfalls verwendet werden könnten. Der Grund für die Sorge des Karelia-Chefs liegt darin begründet, dass Apple wesentliche Funktionen der Software Watson vor einigen Jahren in Sherlock integriert hatte, ohne dass der Watson-Macher etwa um Erlaubnis gefragt wurde. In einem Weblog berichtet der Karelia-Chef die Vorkommnisse rund um Watson/Sherlock aus seiner Perspektive.


eye home zur Startseite
RAL7003 12. Jan 2006

Tolle beiträge bei golem. vor allem die user können sich ein bienchen eintragen, hier zur...

Wissard 10. Jan 2006

Habe ich das richtig verstanden, dass der Firmenchef befürchtet, dass Apple Funktionen...

MatzeLoCal 10. Jan 2006

Irgendwie klingt dieser ganze Sandvox-Rummel für mich nur nach geschicktem Marketing. Nur...

M-M-A 10. Jan 2006

...gibts schon längst und ist wesentlich ausgereifter.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Raum Hamburg
  2. Universität Passau, Passau
  3. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne
  4. vwd TransactionSolutions AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,97€
  2. 189,00€ (Vergleichspreis ab ca. 235€)
  3. 99,00€ (Vergleichspreis ab ca. 129€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  2. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  3. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  4. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  5. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  6. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  7. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  8. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  9. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  10. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Re: Für einen Dienst der nicht wächst und in den...

    triplekiller | 14:06

  2. Re: Batterie betriebene kleinste Rakete der Welt

    user0345 | 13:51

  3. Re: Warum müssen die in der Bay-Area sitzen

    FreiGeistler | 13:48

  4. Re: Fifa als Titel

    derKlaus | 13:39

  5. Re: grafik

    derKlaus | 13:38


  1. 13:15

  2. 12:51

  3. 11:50

  4. 11:30

  5. 11:13

  6. 11:03

  7. 09:00

  8. 18:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel