Abo
  • Services:
Anzeige

Lego: Mindstorms-Roboter mit Bluetooth

Mindstorms NXT soll Roboterentwicklung vereinfachen

Anlässlich der CES 2006 in Las Vegas hat der dänische Spielzeughersteller Lego mit Mindstorms NXT einen neuen Roboterbaukasten vorgestellt. NXT soll intuitiver zu benutzen sein als frühere Modelle und mehr Möglichkeiten bieten. So verfügt der neue Roboter über drei Motoren zur präzisen Steuerung und einen Ultraschallsensor, mit dem der Roboter "sehen" kann.

Mindstorms NXT
Mindstorms NXT
Kern des NXT ist ein 32-Bit-Prozessor, der über einen Windows-PC oder einen Mac programmiert werden kann. Nachdem der Roboter zusammengebastelt wurde, können mit der enthaltenen Software LabVIEW Programme per Drag-and-Drop kreiert werden, so dass ein funktionierender Roboter laut Hersteller in etwa 30 Minuten fertig sein soll. Die fertigen Programme können dann entweder per USB 2.0 oder Bluetooth auf den NXT übertragen werden. Durch die Bluetooth-Fähigkeit des NXT lässt er sich beispielsweise auch per Handy oder PDA fernsteuern.

Anzeige

Die drei Servomotoren bewegen den Roboter und ein eingebauter Rotationssensor soll für präzise Bewegungsabläufe sorgen. Darüber hinaus hat das neue Modell der Mindstorms zwei weitere Sensoren erhalten: Ein Ultraschallsensor misst Distanzen und erkennt Bewegungen sowie Objekte, der Soundsensor hingegen ermöglicht es, den Roboter auf akustische Kommandos reagieren zu lassen. Die Berührungs- und Lichtsensoren wurden außerdem weiter verbessert, so dass der Roboter auf Berührungen reagieren und Farben sowie Lichtintensität erkennen kann.

Mindstorms NXT
Mindstorms NXT
Etwa 519 Lego-Elemente sollen für den NXT zur Verfügung stehen, um seine Fähigkeiten zu beeinflussen oder andere Bewegungsabläufe zu realisieren.

Der Lego Mindstorms NXT soll ab August 2006 für 249,99 US-Dollar im Handel erhältlich sein. Lego hat allerdings auch eine Aktion gestartet, in deren Rahmen Mindstorms-Entwickler den NXT bereits früher und zu einem reduzierten Preis erhalten können. Unter nxtbot.com sollen NXT-Fans außerdem zukünftig mit Neuigkeiten rund um den Roboter versorgt werden.

Lego Mindstorms NXT soll während der CeBIT 2006 in Halle 9 am Stand A39 demonstriert werden.


eye home zur Startseite
gizmo 21. Sep 2006

ich finde den "Neuen" super!!! Zu dem ausgebremst: Die grafische Programmierung ist...

Dato Mans 21. Jan 2006

Etwa 35% aller Industrie-Roboter laufen unter Windows NT , Lachhaft sind hier eher deine...

runger 13. Jan 2006

Darauf kannst du gift nehmen! Es wird keine 2 Monate dauern bis die ersten Compiler und...

1st1 05. Jan 2006

Jo war auch mein Gedanke. Gibts halt mal eine Lok von Roco weniger, und dafür das Teil...


Der Schockwellenreiter / 06. Jan 2006

Boyz need Toyz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Baden-Württemberg
  3. SICK AG, Karlsruhe
  4. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Gears of War 4 gratis erhalten
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  1. Re: "Macht fast alles anders"

    rasenpfleger | 02:53

  2. Re: So eine Verschwendung von Steuergeldern

    Moe479 | 02:45

  3. Re: o2 Free Tarife betroffen!

    Moe479 | 02:42

  4. Re: rote / blaue pille / pua

    pk_erchner | 02:39

  5. Re: Schickt diesen Irren endlich in Rente!

    Moe479 | 02:37


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel