Abo
  • Services:
Anzeige

AMD lizenziert Rambus-Patente

AMD darf DDR2, DDR3, FB-DIMM, PCI Express und XDR nutzen

AMD hat mit Rambus einen Patent-Lizenzvertrag geschlossen, wonach das Unternehmen die Techologien DDR2, DDR3, FB-DIMM, PCI-Express und XDR fünf Jahre lang nutzen darf. AMD zahlt dafür 75 Millionen US-Dollar.

AMD darf die oben erwähnten Technologien, auf die Rambus Patente hält, sowie weitere gegenwärtige und zukünftige Hochgeschwindigkeitsspeicherlösungen und Logik-Controller von Rambus nutzen.

Anzeige

Nach Ende der Fünf-Jahres-Frist kann der Vertrag erneuert oder verlängert werden. Genauere Details des Vertrages sind nach Angaben der Vertragspartner geheim.


eye home zur Startseite
flummi 28. Sep 2006

AMD hat doch jetzt die ATI Chipsätze. nur nen Board mit nen CPU und Graka chip drauf is...

astra1b 04. Jan 2006

...wahrscheinlich braucht AMD die Patente auch für sein neues Live-Programm (http://www...

Wissard 04. Jan 2006

Bosven schrieb Nennt sich dann AMD Athlet ;)

Bosven 04. Jan 2006

Ich denke mal AMD will eventuell sowas ähnliches heraus bringen wie Intel mit den...

stego 04. Jan 2006

Diese Patente werden wohl zum Teil für die im Prozessor integrierte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Aachen, Berlin, München
  3. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Olpe
  4. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 134,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  2. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  3. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  4. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark

  5. Gigafactory

    Teslas Gigantomanie in Weiß und Rot

  6. Cloud-Speicher

    Amazon bietet unbegrenzten Speicherplatz für 70 Euro im Jahr

  7. Rechtsstreit

    Nvidia zahlt 30 US-Dollar für 512 MByte

  8. Formel E

    Die Elektrorenner bekommen einen futuristischen Frontflügel

  9. Familienmediathek

    Google lässt gekaufte Play-Store-Inhalte teilen

  10. Nokia

    Microsoft weitet Massenentlassungen in Smartphone-Sparte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

  1. Re: Zu Teuer (wie immer)

    Koto | 13:54

  2. Re: Mit anderen Worten...

    Moe479 | 13:53

  3. Re: Das beste an Win7 gibts nicht mehr in Win10

    TheUnichi | 13:53

  4. Re: Docker für Windows auch für normale Anwender...

    DanielSchulz | 13:52

  5. Re: Wo ist der Haken?

    Der braune Lurch | 13:52


  1. 13:00

  2. 12:28

  3. 12:19

  4. 12:16

  5. 12:01

  6. 11:39

  7. 11:23

  8. 11:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel