AMD lizenziert Rambus-Patente

AMD darf DDR2, DDR3, FB-DIMM, PCI Express und XDR nutzen

AMD hat mit Rambus einen Patent-Lizenzvertrag geschlossen, wonach das Unternehmen die Techologien DDR2, DDR3, FB-DIMM, PCI-Express und XDR fünf Jahre lang nutzen darf. AMD zahlt dafür 75 Millionen US-Dollar.

Anzeige

AMD darf die oben erwähnten Technologien, auf die Rambus Patente hält, sowie weitere gegenwärtige und zukünftige Hochgeschwindigkeitsspeicherlösungen und Logik-Controller von Rambus nutzen.

Nach Ende der Fünf-Jahres-Frist kann der Vertrag erneuert oder verlängert werden. Genauere Details des Vertrages sind nach Angaben der Vertragspartner geheim.


flummi 28. Sep 2006

AMD hat doch jetzt die ATI Chipsätze. nur nen Board mit nen CPU und Graka chip drauf is...

astra1b 04. Jan 2006

...wahrscheinlich braucht AMD die Patente auch für sein neues Live-Programm (http://www...

Wissard 04. Jan 2006

Bosven schrieb Nennt sich dann AMD Athlet ;)

Bosven 04. Jan 2006

Ich denke mal AMD will eventuell sowas ähnliches heraus bringen wie Intel mit den...

stego 04. Jan 2006

Diese Patente werden wohl zum Teil für die im Prozessor integrierte...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Projektmanager IT ERP Microsoft Dynamics Navision (m/w)
    über KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, München
  2. Mitarbeiter Offer & Sales Development (m/w)
    GDF SUEZ Energy Sales GmbH, Berlin
  3. Web Designer (m/w)
    PRODINGER|GFB Tourismusmarketing, München
  4. Mitarbeiter / innen für den IT-Bereich
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  2. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

  3. Security

    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

  4. Nach der Orangebox

    AMD und Canonical bieten Openstack-Server

  5. Cloud Congress 2014

    Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner

  6. Photokina 2014

    Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor

  7. Neue iPhone-Modelle

    Apple hofft auf Android-Umsteiger

  8. Freies Betriebssystem

    Minix 3.3.0 läuft auf ARM

  9. Imsi-Catcher

    Catch me if you can

  10. Peering

    Netflix streamt mit 100 Gigabit nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

    •  / 
    Zum Artikel