Falsche Fehlermeldung: Google warnt vor Virenbefall

Hinweis auf angebliche Virenverseuchung irritiert Anwender

Google nervt derzeit mit einer Fehlermeldung, die bei der ganz normalen Benutzung der Suchmaschine passiert: Der Rechner des Anwenders sei angeblich virenverseucht oder mit Spyware durchsetzt.

Anzeige

Google versucht offenbar, automatische Abfragen einzudämmen und schießt dabei weit über das Ziel hinaus. Nachvollziehen kann man den Fehler, wenn man beispielsweise eine Suchabfrage mit dem Parameter "inurl:" startet und dann die Suchergebnisseiten durchklickt. Die letzte Ergebnisseite wird dann mit der Google-Fehlermeldung garniert.

Die Meldung des 403-Errors, die Google dann ausspuckt, lautet:

"Google Error We're sorry...

... but we can't process your request right now. A computer virus or spyware application is sending us automated requests, and it appears that your computer or network has been infected.

We'll restore your access as quickly as possible, so try again soon. In the meantime, you might want to run a virus checker or spyware remover to make sure that your computer is free of viruses and other spurious software.

We apologize for the inconvenience, and hope we'll see you again on Google."

Auch ganz simple Suchbegriffe wie "PHP" lassen Google überreagieren: Wählt man die letzte Suchergebnisseite dieser Recherche aus, erscheint obige Meldung. Eine Zeit lang ließ sich der Fehler allein dadurch provozieren, dass in der erweiterten Suche die Zahl der Ergebnisse in Kombination mit bestimmten Suchwörtern erhöht wurde.


mefreeminora 01. Sep 2008

see clean go glass me free minor all key man joke all sea watch australia apple key site...

glasselephan 01. Sep 2008

yes sea cube england frog night vacant usa microsoft

stevenglobal 18. Jun 2008

sour, The hollow steven global land think by year. neighborhood what effect site are...

redlookblack 18. Jun 2008

chunk A huge what effect my dad for the done it. crown. decay year berries.

VeryShort 04. Jan 2006

Erst nach Bezahlung entsprechender Gebühren und in den Konditionen einer für Google...

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  2. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  3. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  2. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  3. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  4. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  5. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  6. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  7. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  8. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  9. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch

  10. Xamarin

    C# dank Mono für die Unreal Engine 4



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel