Anzeige

Opera dementiert auch Übernahme durch Microsoft

"Microsoft ist nicht an uns herangetreten"

Erst kürzlich war Opera Gerüchten über eine mögliche Übernahme durch Google bzw. Verhandlungen mit anderen Unternehmen entgegengetreten und hatte entsprechende Meldungen dementiert. Am Freitag hieß es dann, der norwegische Browser-Hersteller werde von Microsoft übernommen. Dies berichtet zumindest die US-Site CoolTechzone. Opera dementierte den Bericht gegenüber Golem.de.

Statt bisher als David im Kampf gegen den Goliath Microsoft anzutreten, werde Opera künftig zusammen mit den Redmondern gegen die freie Alternative Firefox in den Ring steigen, berichtete die US-Site CoolTechzone unter Berufung auf einen "Microsoft-Insider". Das Geschäft sei schon fast in trockenen Tüchern.

Anzeige

Gegenüber Golem.de dementierte Opera den Bericht: "Microsoft ist nicht an uns herangetreten. Dies sind alles nur Gerüchte."

Eine Übernahme durch Microsoft wäre durchaus überraschend. Opera arbeitet eng mit Partnern zusammen, die ihrerseits im Wettbewerb mit Microsoft stehen, wie Google, IBM oder Trolltech. Von Interesse für Microsoft könnte aber durchaus Operas mobiler Browser sein, der auf diversen Handy-Plattformen läuft und im Smartphone-Bereich eine beachtlich hohe Verbreitung hat.

Im Desktop-Bereich ist Microsoft mit dem Internet Explorer zwar mit Abstand Marktführer, Firefox und der mittlerweile kostenlose Browser Opera machen den Redmondern aber zunehmend Konkurrenz.


eye home zur Startseite
Missingno. 29. Dez 2005

und wenn es nur Kommentar, Schlüsselwort und Wert ist, sind das für mich schon 3 Syntax...

Ashura 28. Dez 2005

Ahja, alles klar. Dass dort Syntax-Highlighting sinnfrei ist, dürfte klar sein. Doch...

Chaoswind 28. Dez 2005

So hab ich die die Konfiguration von diesen config-teilen getauft. Im grunde sind es ja...

Ashura 28. Dez 2005

Was ist ein Tabelleneditor? Ich nutze sie seit dem Erscheinen und bin, bis auf ein paar...

Chaoswind 28. Dez 2005

In einem Tabelleneditor gibt es keine Syntax, also kann man nichts Farblich hervorheben...

Kommentieren


Fletcher's Weblog / 24. Dez 2005

Microsoft kauft Opera (nicht)



Anzeige

  1. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Graduate Research Assistant / Research Associate (m/w) at the Chair of Complex and Intelligent Systems
    Universität Passau, Passau
  3. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Energiedatenmanagement
    Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen
  4. Projektingenieur/in im Bereich Computer System Validierung (CSV)
    Valicare GmbH, Frankfurt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Saturn Super Sunday
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy J3 119,00€ u. UEFA Euro 2016 PS4 14,99€)
  2. NEU: Sennheiser PC 310 Gaming Headset (3,5mm Klinkenstecker, Mikrofone) schwarz
    22,99€
  3. NEU: Need for Speed: Shift [PC Origin Code]
    2,49€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  2. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  3. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  4. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  5. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  6. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  7. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  8. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  9. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  10. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Phänomen SUV

    plutoniumsulfat | 13:47

  2. Sonderbare Mehrung

    UDA | 13:40

  3. Re: vermenschelte Fragen und arg konstruierte...

    plutoniumsulfat | 13:39

  4. Re: Das läuft dann wie bei Druckern...

    4edebd0f81eeffc... | 13:39

  5. Re: neues Thunderbolt Display mit Grafikkarte...

    Netspy | 13:39


  1. 10:36

  2. 09:50

  3. 09:15

  4. 09:01

  5. 14:45

  6. 13:59

  7. 13:32

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel