Microsoft übernimmt Teile von UMT

Verstärkung im Bereich Projekt- und Portfolio-Management-Software

Microsoft übernimmt Software und Anlagevermögen der Firma UMT, einem Anbieter von Projekt- und Portfolio-Management-Software. Die Technik von UMT soll in Microsofts "Office Enterprise Project Management" (EPM) einfließen, die auf "Office Project Professional 2003" und "Microsoft Office Project Server 2003" basiert.

Anzeige

UMT wurde 1989 gegründet, hat seinen Sitz in New York City und bietet schon heute Software an, die mit dem Microsoft Office Enterprise Project Management zusammenarbeitet, darunter das "UMT Microsoft Project Server Gateway".

Details zur Übernahme wurden nicht verlautbart. Bis zum Abschluss der Transaktion soll UMT das Geschäft weiterführen, anschließend sollen einige UMT-Manager sowie einige Produktentwickler zu Microsoft wechseln. Das Beratungsgeschäft, das UMT ebenfalls betreibt, soll eigenständig bleiben.


Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  2. Inhouse Consultant (m/w) RightNow (Oracle Service Cloud)
    MS E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  4. Senior Web-Entwickler (m/w)
    S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hotfix verfügbar

    Microsoft bestätigt gefährliche OLE-Lücke

  2. Homespots

    Kabel Deutschland zählt 500.000 WLAN-Hotspots

  3. Android

    Google vereinfacht Zertifizierungsprozess

  4. Samba

    Amazon bringt Active Directory in die Cloud

  5. Gesetzentwurf

    Ungarn will Steuer von 49 Cent pro GByte erlassen

  6. Nokia

    Offline-Navigation Here für alle Android-Geräte

  7. Test F1 2014

    Monotonie auf der Strecke

  8. Projekt Phoenix

    Open-Source-Alternative zu Apples Swift

  9. Phishing

    Gezielte Angriffe über Onlinewerbung

  10. Thomas Gleixner

    Echtzeit-Linux wird Hobbyprojekt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel