Spieletest: Starship Troopers - Öde Bug-Ballerei

Spiel zum Film enttäuscht auch Fans der Vorlage

Wenn ein Spiel zum Film satte acht Jahre nach dem Kinostart erscheint, würde man eigentlich annehmen, dass die zuständigen Entwickler genügend Zeit hatten, sich der Leinwandvorlage adäquat anzunehmen. Strangelite Studios beweist mit Starship Troopers leider das komplette Gegenteil: Dieser Shooter ist nicht nur technisch eine Enttäuschung, sondern kann auch inhaltlich nicht mal entfernt an die Atmosphäre des Blockbusters anknüpfen.

Anzeige

Starship Troopers (PC)
Starship Troopers (PC)
Als Starship Troopers 1997 in die Kinos kam, waren die Reaktionen des Publikums äußerst gemischt - für viele war der neue Streifen von Paul Verhoeven sehr schnell Kult, andere konnten mit dem eigenwilligen Humor und den politischen Anspielungen hingegen überhaupt nichts anfangen. Genügend Raum für ein spannendes Fortspinnen der Story wäre den Entwicklern des PC-Spiels also geblieben, allerdings entschieden sie sich für eine halbgare und über weite Strecken nicht nachvollziehbare Geschichte, die einerseits neben der Filmhandlung stattfindet, andererseits aber immer wieder durch Original-Kino-Szenen ergänzt wird - was meist inhaltlich keinen Sinn ergibt und eher verwirrt.

Screenshot #1
Screenshot #1
Das Gameplay hingegen lässt sich recht einfach zusammenfassen: In zwölf Missionen muss auf Seiten der Roughnecks die Konföderation gegen ein Heer von Bugs verteidigt werden. Das mag sich vor allem für Kenner des Films zunächst noch ganz spannend anhören, ist es allerdings beim besten Willen nicht - die zahllosen Bugs sind nämlich eher dummes Kanonenfutter als eine wirkliche Bedrohung.

Screenshot #2
Screenshot #2
Wenn von ihnen Gefahr für den Spieler ausgeht, dann nur auf Grund ihrer schieren Masse; die von den Entwicklern erstellte Swarm-Engine ist zumindest gut darin, wirklich Horden von Krabbeltieren zu erzeugen, der Spieler hält aber letztendlich nur dumpf drauf - und freut sich so auch wenig darüber, dass dafür diverse, auch aus dem Film bekannte Schießprügel zur Auswahl stehen.

Wer auf Grund dieser Beschreibung eine ähnliche Shooter-Orgie wie etwa bei Serious Sam erwartet, liegt nicht komplett falsch, allerdings fehlt Starship Troopers all das, was Serious Sam bei aller spielerischen Monotonie zu einem puren Vergnügen machte - wie der augenzwinkernde Humor oder die fantasievoll gestalteten Gegner. Hier sieht das Kanonenfutter immer gleich aus.

Spieletest: Starship Troopers - Öde Bug-Ballerei 

bugkiller 12. Apr 2008

Hey Leute das Spiel ist irre geil Ja!?

derda 18. Mär 2006

DAS mal lesen (note: sehr gut): http://www.withingames.net/?show=articles&type=showreview...

f4T4l 01. Mär 2006

Ihr luschen, könnts blos net !

löl 30. Dez 2005

Jap, is auch gut so. Denn das GAme ist L-A-N-G-W-E-I-L-I-G!

CJ 29. Dez 2005

Die PCPP hat Starship Troopers mit 44% bewertet :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Engineer / Softwareentwickler (m/w)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen bei München
  2. Leiter HR Systeme & Prozesse (m/w)
    HARTMANN Gruppe über KÖNIGSTEINER AGENTUR, Heidenheim
  3. Fachexperte/in AUTOSAR und Teamleiter/in radar-basierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Webentwickler / Softwareentwickler (m/w)
    DZH Dienstleistungszentrale für Heil- und Hilfsmittelanbieter GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLAKTION: Tom Clancy's Rainbow Six Siege
    ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Vorbesteller erhalten Beta-Zugang - Release 13.10.
  2. VORBESTELLAKTION: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 19.11.
  3. God of War 3 Remastered - [PlayStation 4]
    49,00€ (Release 15. Juli)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Waffensystem

    Darpa testet Laserkanone

  2. Ortungsdienste

    Chrome-Erweiterung erstellt Bewegungsprofile bei Facebook

  3. Borderlands

    Dreimal so viele legendäre Gegenstände

  4. Security

    Zwei neue Exploits auf Routern entdeckt

  5. 100 Euro für einen Schatz

    Bug zeigt In-App-Kosten im Windows 10 Store

  6. Digitalisierung

    Studie fordert Ende von Rundfunkbeiträgen und ARD/ZDF

  7. Aquos-Smartphones

    Sharp bietet Zeitlupe mit 2.100 Bildern pro Sekunde

  8. E-Sport

    The International legt los

  9. Digitaler Wandel

    "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"

  10. Java-Rechtsstreit

    US-Justiz befürwortet Urheberrecht auf APIs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. NSA-Affäre Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert
  2. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  3. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. Re: "gesellschaftlich bedeutsame Programminhalte"

    laceup | 19:55

  2. Re: Spiegel als Abwehr?

    frostbitten king | 19:50

  3. Re: Europa ist selbst schuld und steht nun...

    Omnibrain | 19:43

  4. Re: Das ist keine echte Zeitlupe!

    The-Master | 19:43

  5. Re: Man zahlt IMMER eine Zwangsabgabe

    stoneburner | 19:42


  1. 19:01

  2. 17:24

  3. 17:14

  4. 17:06

  5. 16:55

  6. 16:01

  7. 15:50

  8. 15:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel